Worst - Don't wanna know

von AssEyeDee, 13.06.05.

  1. AssEyeDee

    AssEyeDee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    3.03.08
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Osterode am Harz (NDS)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.05   #1
    So, zur Beschreibung, hält sich im Nu-Metal bzw. Alternative-Metal Bereich auf und stellt die Religionen in Frage bzw. stellt meine Ansicht dazu dar.



    Worst - Don't wanna know

    OU!!!

    Preverse
    Don't believe in what people say
    Don't believe in their fucking lies
    Nobody can ever tell the truth, so
    Never question the defined
    They want me to go away, but they'll
    see I will never GO!!

    Verse 1
    Don't wanna know how to change my feelings
    I wouldn't change my behaviour at all
    Never see a-nyone cry anymore

    Don't wanna know how to change my believes
    Not trying to believe in fake animals
    Fake goddesses - I - never knew I never will

    Chorus:
    ARE THE ANSWERS HERE INSIDE MY MIND!?
    I can't recall believing in something defind
    ARE THE ANSWERS HERE INSIDE MY MIND!?
    I don't wanna recall believing in something I won't find

    OU!!!

    Verse 2
    Don't wanna know how to change all my CRAVING
    Creeping on the ground - never taking this seriously
    I don't see what to be, please tell me now I am wrong

    Dont' wanna know how to stop all this aching
    Pain is the trigger that is flicked when you're down
    when you start to frown - but it gives you relieve

    Chorus:
    ARE THE ANSWERS HERE INSIDE MY MIND!?
    I can't recall believing in something defind
    ARE THE ANSWERS HERE INSIDE MY MIND!?
    I don't wanna recall believing in something I won't find

    Bridge
    I see this, I won't go away
    with my believes inside I will always find truth
    ´Now tell me am I wrong, will I ever find the truth
    or am I right? I will find the right way
    Is this really happening inside me?

    Ending
    ARE THE ANSWERS HERE INSIDE MY MIND!?
    TELL ME!
    ARE THE ANSWERS HERE INSIDE MY MIND!?
    TELL ME NOW!
    ARE THE ANSWERS HERE INSIDE MY MIND!?
    TELL ME!
    ARE THE ANSWERS HERE INSIDE MY MIND!?
    TELL ME NOW!

    ARE THE ANSWERS HERE!?
     
  2. AssEyeDee

    AssEyeDee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    3.03.08
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Osterode am Harz (NDS)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.06.05   #2
    will nicht irgendwer ma was zu sagen? :(
     
  3. AssEyeDee

    AssEyeDee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    3.03.08
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Osterode am Harz (NDS)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.05   #3
    sry, dass ich das schon wieder hochpushe, aber irgendwie find ichs echt schade das hier anscheinend keiner was dazu zu sagen hat, wenn immernoch keiner postet bitte thread löschen...würde mich echt freuen , wenn jemand mal ne kritik dazu schreiben würde
     
  4. metalgear98

    metalgear98 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.03
    Zuletzt hier:
    12.08.09
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 12.07.05   #4
    Ok, also ich finde den Text ganz gut!

    Dein Englisch scheint echt in Ordnung, richtige Fehler sind kaum drin.

    Aus der ersten Strophe werde ich nicht ganz schlau:

    "Don't wanna know how to change my feelings
    I wanna change my behaviour at all..."

    Es zieht sich ja irgendwie durch den ganzen Text eine gewisse Ablehnung von aufgezwungenen "Änderungen" und fragwürdigen Werten anderer oder? Und dann kommt auf einmal: "I wanna change my behaviour at all..." - also entweder es muss auch da verneint werden oder, wenn du du festhalten willst, dass diese Veränderung die einzige ist, die du selbst vornehmen willst, solltest du das mehr hervorheben.

    "I don't see what to be, please tell my now I am wrong"

    Müsste "me" heissen - aber ich würde den Satz noch einmal komplett umschreiben, der wirkt etwas unklar.

    Die Bridge wirkt eher belanglos - aber egal. Kann mir vorstellen, dass das Ganze mit Musik, richtigem Rhythums und etwas Gefühl im Gesang sehr gut wirken könnte. So ist es nicht schlecht, mehr aber auch nicht!

    /mg/
     
  5. AssEyeDee

    AssEyeDee Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    3.03.08
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Osterode am Harz (NDS)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.05   #5
    ich singe da auch ein "me" habe noch garnicht gemerkt, dass da my steht ;) aber danke für die kritik

    die andere zeile, die hab ich mittlerweile auch schon umgeändert gehabt, text steht ja schon länger hier drin, is mir auch aufgefallen, dass das sehr komisch war....is jetzt

    "I wouldn't change my behaviour at all"
     
  6. Günter Sch.

    Günter Sch. HCA Piano/Klassik HCA

    Im Board seit:
    21.05.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    March-Hugstetten, nächster vorort: Freiburg/Breisg
    Zustimmungen:
    3.390
    Kekse:
    43.669
    Erstellt: 13.07.05   #6
    Ich urteile sehr ungern, aber da anscheinend niemand anders dir antwortet, hier ein paar zeilen: mit "recht haben" und "wahrheit" habe ich probleme, und ich bezweifele, dass jemand in sich einen gradmesser dafür hat. Ich habe leider sehr oft erfahren, dass viele vorgeprägt sind und sich auch durch beste argumente nicht von offenbarem irrglauben abbringen lassen. Auf grund neuer tatsachen oder erlebnisse seine eingefleischten ansichten zu revidieren und zu ändern, wäre lobenswert, kommt aber selten vor. Hast du schon erlebt, dass ein abgeordneter sich durch gute argumente der gegenpartei beeinflussen läßt, hast du mit zeugen Jehovas diskutiert ? Und gar bei emotional bedingtem, bei "persönlichem geschmack" liegen die VOR-URTEILE tief, und wer wehrt sich gegen gruppenzwänge, die das eigene denken überlagern? Wieviele ur-instinkte sind in uns, dem "animal" noch lebendig und steuern unser verhalten im positiven wie negativen. Negativ, wenn die evolution weitergegangen ist, aber die psychische grundhaltung noch andauert. Religionen waren einstmals hilfreich, um größere gruppen zusammenzuschweißen und das zusammenleben zu regulieren. Über ihre heutige rolle sind wir beide uns anscheinend einig, aber mit grabwespenmentalität (wenn man sie beim buddeln stört, fangen sie immer wieder von vorne an) werden sie noch lange überdauern.
    Du glaubst, dich und dein jetziges verhalten, deine einstellungen zum leben nicht ändern zu müssen, ich wünsche dir das gegenteil, denn sonst verhältst du dich wie die, die du heute kritisierst. Du wirst älter werden, du wirst reifer werden, neue erkenntnisse und erlebnissen werden dich formen, womöglich auch gruppen- und andere zwänge.

    Das sind nur einige eben so hingeworfene gedanken, mehr andeutend als tiefschürfend, natürlich kann man mit einem song nicht die welträtsel lösen, das schaffen auch Goethes gesammelte werke in zig bänden nicht. Kompliment, dass du dir gedanken machst, für dein gutes englisch und die seltene gabe, zuhören zu können.
     
Die Seite wird geladen...

mapping