Yamaha 01V Kaskadieren

  • Ersteller djmykemyers
  • Erstellt am
djmykemyers

djmykemyers

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.12.17
Registriert
31.05.10
Beiträge
8
Kekse
0
Ort
Ennepetal
Hallo Forumgemeinde,

ich habe eine kleine Frage. ich besitze z.zt ein Yamaha 01v Digimixer, nur reichen mir die 12 Kanäle XLR nicht ganz aus. Jetzt überlege ich was ich machen sollte.

Zuerst hatte ich gedacht einfach ne MY-4AD rein und schon haste 4 Xlr mehr, aber das scheint nicht zu funktionieren, weil dann keinn 48 V phanton, kein Gain, nur AUX 1und 2 , und lediglich 2 Band EQ...

jetzt kann ich ganz günstig ein 2 tes 01v bekommen, und die kann man ja Kaskadieren, also 24 vollwertige Kanäle, allerdings nur 4 Omni out weiterhin ( hab ich irgendwo gelesen) das wäre aber auch ok. aaaber..

die Bedienungsanleitung ist da sehr wortkarg diesbezüglich, wie die genaue Konfiguratin aussehen soll, geschweigedenn mal ein Fallbeispiel bzw. Bild ö.ä. . Und wie ich die Auxwege Routen muss, ist mir gänzlich unverständlich, das ist in der Anleitung irgendwe unglücklich geschrieben.

ich sollte sagen das ich absoluter Neuling im bereich Digitaltechnik bin

ich hoffe mir kann da jemand etwas Licht ins Dunkel bringen

vielen Dank schonmal im Vorraus

lg Marc
 
R

Robert S.

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.14
Registriert
19.04.10
Beiträge
277
Kekse
697
Hi
Das 01v kenne ich nicht aber mit dem 01v96 habe ich das schonmal gemacht
Ich finde leider kein brauchbares bild vond den anschlüssen
Wenn ich das aber richtig sehe gibt es keine digitale schnittstelle die mehrere kanäle übertragen kann (kann mich aber auch irren)

Wenn du beide Pulte mit ADAT karte austattest und sie mit einander verbindest kannst du alle 8 OMNI Outs nutzen

Wenn du die Pulte verbunden hast stellst du bei dem einen z.B. folgendes ein:
Adat 1 - Aux1 Cascade
Adat 2 - Aux2 Cascade
Adat 3 - Aux3 Cascade
Adat 4 - Aux4 Cascade
Adat 5 - Stereo L Cascade
Adat 6 - Stereo R Cascade
Adat 7 - Solo L Cascade
Adat 8 - Solo R Cascade

Bei dem anderen Stellst du das selbe bei "Cascade In" ein
Und bei den Ausgängen:
Adat 1 - Aux5 Cascade
Adat 2 - Aux6 Cascade
Adat 3 - Aux7 Cascade
Adat 4 - Aux8 Cascade

Das dann auch wieder beim ersten Pult bei "Cascade In" einstellen dann müsste es funktionieren
ACHTUNG!
Das 01v96 bietet die möglichkeit die eingangs signale abzuschwächen und zu deaktivieren
wenn du vergisst dort die Cascade eingänge einzuschalten dann geht nichts

Ach übrigens wenn du anstatt Cascade normale Outs wählst dann kannst du die Regler weiter verwenden also z.B. den Master Regler beim ersten Pult weiter nutzen

Beim 01v96 gibt es auch die verbindung über Midi dann werden z.B. immer die selben seiten ausgewählt

Dort wo du auswählst mit welcher Rate gesamplet wird kannst du auch auswählen das signal per ADAT zu wählen das musst du bei einem der Pulte machen
beim anderen wählst du entweder 44,1khz oder 48khz (beim 01v96 ist sonst nur die übertragung per double channel möglich)

Ich kann nicht garantieren das es beim 01v genau so funktioniert und das es die beste möglichkeit ist
 
Miles Smiles

Miles Smiles

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
15.06.21
Registriert
13.04.06
Beiträge
8.898
Kekse
62.628
Ort
Behind The Sun
ich habe eine kleine Frage. ich besitze z.zt ein Yamaha 01v Digimixer
Vermutlich meinst du ja das 01v96.

Du könntest doch einfach das Behringer ADA8000 dazuhängen und hättest 8 XLR-Eingänge mit Phantomspeisung sowie auch 8 XLR-Ausgänge zusätzlich. Fände ich besser, als ein zweites Pult herumzuschleppen und ca. 200 € dürfte zudem auch finanziell immer noch wesentlich günstiger sein. ;)
 
djmykemyers

djmykemyers

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.12.17
Registriert
31.05.10
Beiträge
8
Kekse
0
Ort
Ennepetal
danke schon mal für die Antworten...

also ich meinte das 01v, das ist der vorgänger vom 01v96...

das Kaskadieren über Adat wäre denke ich auch einfacher aber zu teuer , weil ich dann auch 2 mal Adat karte bräuchte denn die ist im o1v nur optional als steckkarte vorgesehen

die lösung mit dem Behringer ada8000 hätte dann nur leider auch wieder zuvolge das ich dann keine Dynamics und nur 2 Band EQ in den zusätzlichen kanälen hätte ansonsten aber die naheliegendste Lösung

hier hab ich mal den Unverständlichen Auszug aus dem Handbuch:

Kaskadieren des 01V
Über die STEREO DIGITAL- und OUT-Buchsen können Sie zwei 01V-Pulte miteinander
verbinden. Das hat den Vorteil, daß Sie dann über “ein” 48-Kanal-Mischpult verfügen
(siehe Abbildung). Die Audiosignale von 01V “A” werden zu einem Stereosignal
abgemischt und dann zu Pult “B” gesendet. Pult “A” fungiert hier als Wordclock-Master,
weshalb Sie dort INT 44.1K wählen müssen. Pult “B” hingegen wird als Slave verwendet.

Dort muß als
Wordclock Source also ST IN DIGITAL gewählt werden. Alles Weitere
hierzu finden Sie unter “Wahl des Wordclock-Taktgebers” auf Seite 215.


Im Kaskade-Betrieb darf die FLIP-Funktion von Pult “B” nicht aktiviert werden. Allerdings

muß seine Stereo Cascade-Funktion eingeschaltet werden. Alles Weitere hierzu
finden Sie unter “Digital Stereo In” auf Seite 219.





kaskade.JPG

bis hierher ists mir eigentlich klar einfach nen Coaxkabel zwischen die Digital in bzw. out und los gehts...



aber der teil hier ist mir zu hoch :




ich muss das aber machen denke ich weil ich sonst die Auxwege vom ersten pult nicht ins zweite bekomme ??!!:gruebel:



Kaskadieren der AUX-Hinwege

Die AUX-Hinwege können folgendermaßen kaskadiert werden: Sagen, wir Sie ordnen

AUX 1 von Pult “A” der MONI OUT-Summe zu und legen die AUX 1-Hinwegsumme
von Pult “B” vor dem Fader (Pre) an Kanal 13 an. In dem Fall enthält der AUX 1-Hinweg
von Pult “B” alle AUX 1-Hinwegsignale


beider Pulte. AUX-Hinweg 2, 3 und 4 können


gemäß dieses Prinzips über die Eingänge 14, 15 und 16 von Pult “B” kaskadiert


werden.:confused:
 
R

Robert S.

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.14
Registriert
19.04.10
Beiträge
277
Kekse
697
Das ist ja mal ganz einfach:
du verbindest mit klinke kabel:
Pult A-----------Pult B
omni out 1 mit kanal 13
omni out 2 mit kanal 14
omni out 3 mit kanal 15
omni out 4 mit kanal 16

Gepatcht wird wiefolgt:
Pult A
Omni out 1 = Aux1
Omni out 2 = Aux2
Omni out 3 = Aux3
Omni out 4 = Aux4

Pult B: Beim 01v96 gibt es die möglichkeit des "ins Aux 1" also insert Aux 1 wenn des geht dann wiefolgt patchen:
In 13 = Ins Aux1
In 14 = Ins Aux2
In 15 = Ins Aux3
In 16 = Ins Aux4

Wenn nicht einfach bei den Kanälen 13-16 die entsprechenden Aux wege aufziehen

Außerdem würde ich dir empfehlen dir einen Cross fader für das Kopfhörer signal zu bauen oder, wie du willst, sie mit einem normalen adapter aufsummieren
 
djmykemyers

djmykemyers

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.12.17
Registriert
31.05.10
Beiträge
8
Kekse
0
Ort
Ennepetal
ja , so könnte es gehen, aber ich müsste dann allerdings kanäle 9-12 nehemen, denn 13-16 sind stereo ausgeführt,:

Pult a Pult B
aux1 - aux1 & aux2
aux2 - aux1 & aux2
aux3 - aux3 & aux4
aux4 - aux3 & aux4

bei 9-12 wäre es dann 1:1

aber das könnte ich hinnehmen, dann wären es immer noch 20 Kanäle + 4 Stereo + 4 Auxwege

bei den Köpfhörersignal hmmm... wird das denn nicht auch über coax übertragen ??? ok, dann müsste ich mir wirklich nen splitter basteln, ok, aber auch das wäre noch zu verschmerzen für 3 Auftritte im Jahr gehts noch, für die kleineren Gigs reicht ja Ein pult aus

erstmal prima :great::great: & Danke für die Tips, damit kann ich hier jetzt erstmal wieder etwas weiter rechnen und basteln :D
 
R

Robert S.

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.14
Registriert
19.04.10
Beiträge
277
Kekse
697
Das 01v hat ja theoretisch mehr kanäle wenn du jetzt die kanäle 13-16 auf z.B. 17-20 patchst müssten sie mono sein (ist zumindest beim 01v96 so obwohl man sie da auch auf andere wege entkoppeln kann)
über den coax wird nur die summe übertragen

eine möglichkeit wäre z.B. mit einem adapter 6,3 mm Stereo auf 2 Mono bei pult A auf die Kanäle 13-16 die Kopfhörer signale legen und die dann auf omni out 1 und 2 legen dann wieder mit einem adapter das ganze auf eine stereo buchse zu legen

wenn du verstehst was ich meine
 
djmykemyers

djmykemyers

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.12.17
Registriert
31.05.10
Beiträge
8
Kekse
0
Ort
Ennepetal
ok, die sache mit dem Kopfhörer klingt nach dem dritten mal lesen:redface: plausibel . wobei, kann ich nicht einfach das signal aus der Kopfhörerbuchse mit so einem stereo -> 2 x mono direkt in einen stereokanal auf pult b einspeisen, und dann einfach solo taste ??!! (wenn ich jetzt nen fotoaparat hätte...hier herscht gerade voll der Kabelsalat, LOL )

das mit dem Entkoppeln geht leider nicht, kann nur kanäle 1 - 12 Pairen oder mono setzen für die stereokanäle gibts da nix. und kanäle swapen geht auch nur mit 17-24 wobei die dann halt mit 1-8 tauschen.
 
R

Robert S.

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.14
Registriert
19.04.10
Beiträge
277
Kekse
697
hat das 01v eine "Clear solo" taste?
falls ja fände ich das unpraktisch
aber generell würde es funktionieren
 
djmykemyers

djmykemyers

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.12.17
Registriert
31.05.10
Beiträge
8
Kekse
0
Ort
Ennepetal
achso, habs jetzt erst gar nicht verstanden, äh , ja das ist einstellbar, entweder "mix solo" also mehrere solo zusammen, oder "last solo" dann ist immer nur die zuletzt gedrückte solo taste aktiv.

ich hoffe das meintest du jetzt ?? :(

jetzt hab ichs :

Pult A Monitor Out ( R & L ) auf PFL Solo gestellt ( sendet nur signal wenn auf Pult A irgendeine Solo Taste gedrückt)
rein in Pult B auf 15-16 mit 2 Klinke - klinke kabeln Gain regler etwas angepasst
auf Pult B "mix Solo" eingestelt, und nun kann ich die Solo taste vom Pult B dauerhaft eingeschalted lassen, und habe dort nur signal wenn ich eine Solo taste auf Pult A betätige
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R

Robert S.

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.14
Registriert
19.04.10
Beiträge
277
Kekse
697
https://www.thomann.de/de/prod_zoom_AR_161112.html
wenn du dort mal über das rad zoomst
dort gibt es eine solo anzeige und daneben eine Clear Taste
mit der kann man alle solo tasten auf "aus" setzten

das könnte etwas problematisch werden

musst du aber ausprobieren!

Ich persönlich habe mir einfach 2 stereo Fader genommen 2 stereo klinken stecker und eine buchse
und dann zusammen gelötet
 
djmykemyers

djmykemyers

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.12.17
Registriert
31.05.10
Beiträge
8
Kekse
0
Ort
Ennepetal
also ich denke ich werde das 2.te Mischpult jetzt ordern, ich denke das ich mit der Konfiguration Arbeiten kann, ist ja auch nur für ein paar mal im Jahr .
meistens brauche ich nur "eins" mitzunehmen (kleine Besetzung) bzw. andere jobs mit kleineren Bands etc. dann kann mann das zweite als ersatz mitnehmen, oder für Aufnahmen benutzen .

also sollte das Geld recht gut angelegt sein :)

bin allerdings auch noch für weitere Vorschläge offen .

nochmals Vieeeelen Dank (besonders an Robert S. ) für deine , eure hilfe !!

...so allmählich freu ich mich schon auf den ersten Job mit Digitalmischer !!!!!:D
 
R

Robert S.

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.14
Registriert
19.04.10
Beiträge
277
Kekse
697
kein problem
dafür werde ich ja bezahlt
(@admin: werde ich doch hoffentlich oder?)
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben