Yamaha CLP-120 contra Technics PX663

von MarkusNy, 17.11.04.

  1. MarkusNy

    MarkusNy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    23.03.12
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.04   #1
    Hallo Leute,

    ich bin durch Zufall über dieses Forum gestolpert und hoffe dass ich mit meinen Fragen nicht nerve. Ich bin Klavier-Wiedereinsteiger (5 Jahre gespielt, 10 Jahre pausiert).

    Jetzt möchten meine Frau (0 Vorkenntnisse) und ich uns ein Klavier kaufen, wegen des
    geringen Platzbedarfs sollte es ein Digitalpiano sein. Maximaler Preis sollte bei 1300-1400 Euro sein. Nach vielem rumgegoogle sind mir sein e-pianos aufgefallen, nämlich wie oben schon beschrieben das Yamaha CLP-120 und das Technics sx-px663.

    Laute diverser Internetseiten soll das Technics einen besseren Klang haben, aber die Firma stellt ja die Produktion ein. Könnte das bedeuten dass ich in einem Jahr das Piano wegwerfen kann, weil ein kleines Teil kaputt ist oder gilt die Garantie trotzdem zwei Jahre? Ist das überhaupt ein grosses Risiko, sich ein Modell einer "Auslauffirma" zu kaufen oder sind in der Regel Pianos wartungsfrei/arm?

    Was haltet ihr als Profis überhaupt von Technis? Ist das eine Marke die man sich geben kann oder würdet ihr doch eher zum "Platzhirsch" Yamaha greifen?

    Noch eine Frage an euer Gehör: sind es drastische Unterschiede vom CLP-120 zum CLP-150? Ich möchte schon noch gerne ein wenig Freude an meinem Piano haben und nicht versucht sein, mir in einem halben Jahr wieder ein anderes Piano kaufen zu wollen.

    Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen?

    Unser Favorit wäre übrigens das Technics...
     
  2. Kapi

    Kapi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.04
    Zuletzt hier:
    4.10.07
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 17.11.04   #2
    Hallo Markus,

    ich kann aus eigener Erfahrung nur empfehlen, alles in Frage kommende zu spielen. Suche Dir einen großen Laden aus, der Deine(-n) Favoriten aber auch andere Modelle vorhält und probiere, probiere, probiere (mit und ohne "bessere Hälfte...:rolleyes: ).

    Das ist der Ratschlag, den Dir wohl alle hier geben werden. Googlen und reviews lesen ist das eine, anhören und anfühlen (!) das andere. Ich bin diesem Ratschlag, den ich hier im Forum aber auch von vielen anderen Leuten immer wieder hörte, über längere Zeit gefolgt und habe dadurch peu á peu meinen Favoriten gefunden. Der übrigens nichts mit dem zu tun hatte, worauf ich ursprünglich nur ein Auge aber noch kein Ohr geworfen hatte. :) .

    VG
    Udo
     
  3. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 17.11.04   #3
    Hi,
    ich stimmte Kapi zu, wobei ich immer zu Yamaha tendiere, nach dem spielen. Aber das ist geschmackssache. Auch die Technics Teile sind gut und klingen.
    mfG
    Thorsten
     
  4. MarkusNy

    MarkusNy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    23.03.12
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.04   #4
    Danke für eure Antworten, Leute!

    Leider gibts es ja wohl das Technics nicht mehr, wie ich gestern feststellen musste. Dann werde ich mich wohl auf Yamaha einschiessen und mir das CLP 120 und auch das 130er (trotz des deutlich höheren Preises) genauer anschauen.

    Dumm ist nur dass ich dafür über 100 km weit fahren muss - der Preis des
    Landlebens halt :D

    Bis die Tage!
     
  5. MarkusNy

    MarkusNy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    23.03.12
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.04   #5
    So, die Zeit des Vergleichens ist vorbei - wir haben heute unser
    Digitalpiano gekauft und nach Hause gefahren: Es wurde ein
    Yamaha CLP130.

    Danke für eure Hilfe hier! ;)
     
  6. Kapi

    Kapi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.04
    Zuletzt hier:
    4.10.07
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 20.11.04   #6
    Viel Spaß Dir und Deiner Frau, Markus. Da habt Ihr nichts falsch gemacht. Ist ein feines Stück Klangholz ;) . Seit mein P250 gestern eingetrudelt ist sitze ich auch vor nichts anderem mehr, macht enorm viel Spaß.

    VG
    Udo
     
  7. MarkusNy

    MarkusNy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    23.03.12
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.04   #7
    nene, das Preisleitungsverhältnis ist wirklich sehr gut - wir haben es heute in einem Laden gehört und gleich mitgenommen :D

    So, ich muss weitertasten - CU & thx :)

    PS: Auch dir viel Spass beim Spielen Kapi und Glückwunsch zum Kauf des P250!
     
Die Seite wird geladen...

mapping