Yamaha für band?

von Siouxsie, 19.12.05.

  1. Siouxsie

    Siouxsie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.05
    Zuletzt hier:
    21.12.05
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.05   #1
    Hi, ich kann inzwischen
    ein bisschen
    Gitarre spielen, also einfache sachen. Hab allerdings insgesamt nicht viel Ahnung von Gitarrenmodellen. habe bisher auf einer uralten Marathon Gitarre geübt die absolut grausam klingt und auch ziemlich kaputt ist. Jetzt würde ich gerne demnächst mit einigen Freunden anfangen in einer band zu spielen (so in richtung punk) und mir eine neue Gitarre zulegen. Sollte allerdings nicht so viel kosten. Ich dachte an eine Yamaha Pacifica 112 oder eine Squier Standard Fat Strat. Denkt ihr, dass diese Modelle ausreichen um in einer band zu spielen? Man sagt ja öfters dass man für Punkrock nun nicht so die super Gitarre braucht, aber Humbucker wäre mir wichtig und dass ich auch ein Weilchen dran Freude hab. Ibanez ist nicht so mein Ding, hab schon auf einigen gespielt. Was sagt ihr zu den beiden Gitarren?
     
  2. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 19.12.05   #2
    also die pacifica is klasse, und wenne nochn relativer anfänger bist kannste die bestimmt gut nehmen.

    hab mit meiner pacifica auch damals inner band angefangen als wir noch punk gemacht haben.

    punkrock hat ja eh die die philosphie nen bisl dreckich und ranzich zu klingen, da passt dat mit der pac bestimmt
     
  3. the quiet place

    the quiet place Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.05
    Zuletzt hier:
    1.06.07
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.05   #3
    hast recht @ GI Peter Pan
    ich hab immoment ne pac012 die vom kalng so ähnlich ist wie die 120. auf der 120 hab ich auch n paar mal gespielt...
    denk mal dass es vom jklang her zwischen der squir und der 120 keien großen unterschied geben wird, aber von der spielbarkeit, denn das griffbrett der 120 ist viel breiter als das der squier. also ich würd empfeheln, umbedingt vorher mal drauf zu spielen...
    gruß
    allah
     
  4. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 19.12.05   #4
    anspielen is ja sowieso generell pflicht
     
  5. the quiet place

    the quiet place Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.05
    Zuletzt hier:
    1.06.07
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.05   #5
    eben ;-)

    aber es soll ja leute gebn (ich kenn sogar welche) die anscheinend zu viel geld ahben und sich aus dem internet ne gitarre für 2500 euro kaufen (prs custom 22)

    sachen gibts :-D
     
  6. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 19.12.05   #6
    naja aba wenne dir ne 2500 tacken prs ausm i net bestellst dann weißte wenigstens schonma automatisch dasse auf jedenfall qualität ins haus geliefert kriegst
     
  7. the quiet place

    the quiet place Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.05
    Zuletzt hier:
    1.06.07
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.12.05   #7
    naja...
    teuer heisst ja nicht gleich gut für dich zu spielen...
    ich kann zb auf gitarren ala lespaul mit sonem baumstamm als hals ;-) nicht so gut spielen wie auf ner billigen ibanez rg...

    das man bei ner 2500prs quali geliefert bekommt muss ja bei so einem preis allein schon vorrausgesetzt sein :-D
     
  8. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 20.12.05   #8
    die günstigen yamaha modelle sind wirklich gute gitarren für ihren preis. bandtechnisch wirds allerdings n bisschen schwierig weil die pickups ab ner gewissen lautstärke einfach nur noch pfeifen (in spielpausen!). ansonsten gibts da keine probleme. ich denke mir das gleiche problem wirst du allerdings bei allen günstigen gitarren haben, egal von welcher firma die kommen. an irgend ner stelle muss eben dann gespart werden und bei den pickups spart sichs am besten.
     
  9. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 20.12.05   #9
    also sorry, aba der bridge pickup von der yamaha pacifica 112 die ich hab, hat bei keiner bandprobe mehr gepfiffen als die pickups meiner ibanez oder die meiner jackson. und ab ner gewissen lautstärke koppelt jeder pickup. die yamaha 112 koppelt also absolut im toleranz bereich
     
  10. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 21.12.05   #10
    ok ich bin von meiner erg ausgegangen weil ich eigentlich annehme, dass das in der preisklasse die gleichen pickups sind aber unmöglich is nix. proberaumtauglich is meine klampfe echt nich... mit der explorer und den original epi pickups kann ich den amp so weit aufdrehn wie ich will, da pfeift gar nix...
     
  11. Distel

    Distel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 21.12.05   #11
    Also die Pickups bei der Pacifica unsres andern Gitarristen haben im Proberaum eigentlich auch nicht mehr gepfiffen als jedes andere, dafür aber die meiner Epi SG umso mehr... Sachen gibt´s die gibt´s gar nicht.;)
     
  12. Ayke

    Ayke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    16.12.11
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 21.12.05   #12
    hehe, wenn du damit nicht Jaster meinst :D echt dumm...

    ne aber ich sleber habe eine pc112 und naja und eigentlich ist sie ganz o.k. für de anfang reicht sie aufjedenfall... band tauglich ist sie auch (naja kommt darauf an, wie hoch der anspruch is ;) )
    wenn du die noch einiges dann verstellst, ich habe z.b. die saiten tiefer(dichter ans griffbrett udn bla) und die pickups weiter rein in den korpus, dann kann man darauf eigentlich ehct gut spielen...

    icvh weiß nicht eine Squier Standard Fat Strat würde ich glaube ich nicht kaufen, wenn dann eine echte start kaufen... kostet aber auch mehr... fürher wollte ich mal unbeding eine fender haben, aber jz finde ich eher gibson udn ibanez cool... von ibanez gibt es auch billige ganz gute gitarrenm, aber ibanez findest du ja nicht so... naja musst du halt wissen nää??!!!
     
  13. NobbyNobbs

    NobbyNobbs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    13.09.14
    Beiträge:
    578
    Ort:
    Cork, Irland
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.105
    Erstellt: 21.12.05   #13
    Schön, dass du so viel Ahnung hast um darüber entscheiden zu können was dumm ist und was nicht.

    Also ich habe mir auch zwei meiner drei Gitarren ohne anspielen aus dem Internet gekauft und hatte keinerlei Probleme. Allgemein habe ich schon genug Gitarren gespielt (Gibson, Johnson, Ibanez, Godin, Fender, ...) um sagen zu können:

    Man kann jede Gitarre spielen lernen. Ich hatte bisher noch bei keiner Gitarre Probleme sie zu spielen, klar, beim Umstieg von Ibanez- auf LP-Hals tat ich mich erstmal schwer, aber nach zwei, drei Monaten war das kein Problem mehr. Und genau das war die Gitarre die ich erst angespielt habe (ich wollte aber unbedingt eine Gibson)

    Vielleicht hab ich auch einfach nur Universalhände :D
     
  14. Irrecoverable

    Irrecoverable Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    10.04.06
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.05   #14
    Also ich finde ne Pacifica kann man sich schon zulegen.Die kann ja schon was fürs geld.
    Würde sie aber trotzdem auf jeden fall anspielen!
    Und für den Anfang würd ich sagen reichts eh auf jeden fall.
    muss ja nich gleich ne les paul sein
     
  15. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 21.12.05   #15
    also wenn du mich fragst muss ne les paul überhaupt nich sein ;)
    vielleicht ändert sich dat ja noch...
     
  16. Irrecoverable

    Irrecoverable Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    10.04.06
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.05   #16
    bin ja auch nich so der paula typ.aber ich mein ja jetzt vom preis her;)
    was ich auch noch empfehlen könnt(speziell für punk) wär ne fender jaguar bzw mustang
    klingen sehr geil:)
     
  17. Ayke

    Ayke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    16.12.11
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 22.12.05   #17
    so war das nicht gemeint!!! also ich glaube peer weiß schon, wei ich das gemeint habe!!! und außerdem, lern du erstmal j.j. kennen... dann verstehste uns maybe
     
  18. NobbyNobbs

    NobbyNobbs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    13.09.14
    Beiträge:
    578
    Ort:
    Cork, Irland
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.105
    Erstellt: 22.12.05   #18
    Ich wollte dich damit keineswegs angreifen, wollte nur die Formulierung in frage stellen
     
  19. Ayke

    Ayke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    16.12.11
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 22.12.05   #19
    na dann is gut ;) ne, war aber ehct nur gegen jaster gerichtet nicht gegen seienn online kauf!!!
     
  20. Rockka

    Rockka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.14
    Beiträge:
    544
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    462
    Erstellt: 23.12.05   #20
    Also ich habe auch eine Pacifica 120 XJ also dieses Sondermodell was sich aber vom Sound her net wirklich von den anderen Moddelen unterscheidet. Und bin voll zufrieden mit ihr OK also der Humbucker gefällt mir net soo aber auf den singel coils lässt sich geiler sound raushohlen. Für Anfänger oder die net sooviel Geld haben ne tolle Gitarre :great: und ich hatte auch nie wirklich starkes Pfeifen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping