Yamaha Fx370c (Cut/TA) Review + Hörprobe

  • Ersteller LeadGitarrist89
  • Erstellt am
LeadGitarrist89
LeadGitarrist89
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.01.19
Registriert
15.02.07
Beiträge
352
Kekse
514
Ort
Wesel
So ich habe mir jetzt die Yamaha Fx370c in schwarz zugelegt und hatte jetzt genug Zeit zum testen. Ich möchte vorher erwähnen, dass ich kein Profi bin und deshalb mein Review keine 100%ige Kaufempfehlung mit Garantie darstellen wird, sondern viel mehr als subjektiver Eindruck eines Fortgeschrittenen Gitarrenspielers mit kleinem Portmonai anzusehen ist!

Erstmal die Basisinfos:

Name: Yamaha Fx370c
Kurzinfo: Westerngitarre mit Tonabnehmersystem und Cut-away
Link bei Musik-service: http://www.musik-service.de/yamaha-fx-370-c-black-prx395767014de.aspx
Preis: 245€ (Mai 09)

Mein subjektiver Eindruck:
Das erste Mal habe ich die Gitarre im nahegelegenen Musikhaus angespielt und mit einer etwas teureren und einer billigeren Gitarre verglichen. Zu der Zeit wusste ich noch nicht, welche ich jetzt nehmen werde und wollte deshalb alle Klassen, die in Frage kommen mal angespielt haben. Die günstigste Gitarre schied direkt aus, da sie einen sehr billigen Eindruck auf mich machte, der Klang nicht so ein umfassendes Spektrum hatte und im Verstärker geknartzt hat, wenn man mal etwas lauter wurde und auch die Verarbeitung sehr wackelig, nicht gerade stabil war und eher nach Plastik aussah, als nach Holz (wer weiß...), aber dennoch immerhin 180€ kostete! Also blieben nur noch die Yamaha und die teurere (glaube auch eine Yamaha, 350€ mein ich) über. Habe ungefär 1 Stunde abwechselnd beide Gitarren ausprobiert und kam dann zum Ergebniss, dass der Unterschied im Klang minimal, fast gar nicht spürbar war und für mich keine 100€ Wert war. Außerdem gefielen mir die Einstellungsmöglichkeiten am TA der Fx sehr gut (falls der Klang halt noch nicht 100%ig stimmt könnte man da ja noch dran rumdrehen). Für den Preis von 245€ war ich beeindruckt und hätte ehrlich gesagt nicht erwartet, eine solche Gitarre mit Tonabnehmern zu finden! Ich hatte sie mir "schlimmer" vorgestellt ;)
Schlussendlich habe ich sie auch gekauft und zu Hause direkt an meinen PC angeschlossen. Dazu muss ich sagen, dass ich die Gitarre ausschließlich fürs Recording am PC per Audiointerface (Toneport GX) benutze.
Dementsprechend hatte ich auch zahlreiche Möglichkeiten mit Software am PC den Klang der Gitarre meinen Wünschen entsprechend anzupassen, wodurch die Einstellmöglichkeiten am TA für mich fast unnötig wurden. Trotzdem brauchte ich nicht viel am Ton manipulieren, habe lediglich etwas Kompression hinzugefügt und an den Bass/Mitten/Höhen-Reglern gedreht; keine Effekte oder EQ!
An Hand der Soundbeispiele könnt ihr euch ja selbst ein Bild vom Klang machen!
Die Verarbeitung der Gitarre macht auf mich einen guten Eindruck. Alles sitzt fest und sieht stabil aus, es schnarrt nichts und die Gitarre verstimmt sich auch nicht, wenn man sie mal kurz weglegt. Lediglich die Saiten gefielen mir persönlich nicht so sehr, deshalb habe ich meine eigenen (Martin) die ich hier noch liegen hatte, aufgezogen.
Vom Aussehen her finde ich, macht die Gitarre einen herrausragenden Eindruck. Ich habe sie in schwarz, seht euch am besten die Bilder an! Ist natürlich auch ne subjektive Sache ...

Fazit:
Für den Preis eine TOP-Gitarre, guter Klang, gute Verarbeitung, gutes Aussehen, es stimmt eigentlich alles. Sicher könnte der Sound etwas offener sein und generell kann sie natürlich nicht mit einer teuren 1000€ Gitarre mithalten, aber wie gesagt: für den Preis wird man wirklich nicht enttäuscht!

Hörproben:
(bin wie gesagt kein Profi, aber für einen ersten Eindruck müsste es reichen)
http://upload.worldofplayers.de/files3/Test_1.mp3
http://upload.worldofplayers.de/files3/Test_2.mp3

Bilder:
(sry für die schlechte Qualität, 2 MegaPixel Handykamera...)
http://imagesup.de/picture.php?code=czindldw8syfgkqzacy
http://imagesup.de/picture.php?code=v4gssmgzkd2l6mslx708
http://imagesup.de/picture.php?code=3zrl3nqlrr4t2xxlufyu

Zusammenfassung:

Pro:
-Preis
-Aussehen (schwarz, natur und sunburst)
-gute Verarbeitung
-guter Klang
-gutes Pick-up-System mit vielen Einstellungsmöglichkeiten

Kontra:
-TA haben natürlich nicht das Niveau einer 1000€ Gitarre
-Klang könnte etwas mehr Präsenz/Klarheit haben
-Einstellungsmöglichkeiten an der Gitarre für mich persönlich nicht nötig
-die Saiten haben mir nicht gefallen, deshalb habe ich direkt neue draufgemacht

Hoffe das hilft euch bei euren Entscheidungen, da hier ja doch einige eine Gitarre in dem Preissegment suchen.
 
Eigenschaft
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben