Yamaha Guitarlele vernünftig auf "E" stimmbar?

von tom181, 20.04.08.

  1. tom181

    tom181 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.06
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    92
    Kekse:
    1.790
    Erstellt: 20.04.08   #1
    Hallo,

    die Guitarlele von Yamaha ist im Orignal auf "A" gestimmt - angeblich kann durch Verwendung von dickeren Saiten die Stimmung auf "E" runter.

    Hat das schon jemand ausprobiert? Die Klampfe würde mir sehr gut gefallen, allerdings muß sie dann auf "E" stimmbar sein....

    Falls ja - welche Saiten müssen dann drauf?

    Gruß

    Tom
     
  2. Liedermaus

    Liedermaus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.08
    Zuletzt hier:
    12.03.15
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 15.09.08   #2
    Hi,
    ich habe auch eine Guitarlele. Ich habe Saiten für Kindergitarren aufgezogen: Dr. Junger Kindergitarresaiten, Mensurlänge 39-44 cm, normal Tension, umsponnene G-Saite. Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden, klingt zwar nicht ganz so gut wie eine "Große", aber zum Mitnehmen oder mit Kindern auf dem Fußboden musizieren ist es ok. :screwy:
     
  3. Franky51

    Franky51 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.08
    Zuletzt hier:
    29.11.15
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.08   #3
    Hallo Tom,
    ich kann die Erfahrungen von Liedermaus bestätigen. Bei mir waren es allerdings die Kindergitarren-Saiten (Nylon) von Hannabach, medium tension (schwarze Packung), ebenfalls mit umsponnener G-Saite mit der Mensurlänge 44 cm.
    Falls Dir die Saiten zu "schlapp" erscheinen (ist meist eine Frage der Spieltechnik), dann geht es auch mit Hannabach-Saiten in high tension (blaue Packung). Es gibt auch super-high tension (rote Packung), aber dann wird das kleine Instrument wahrscheinlich wegen der extrem hohen Spannung implodieren!!!
    Viel Spaß mit der "kleinen"!
    Franky51
     
Die Seite wird geladen...

mapping