YAMAHA MG 102C Rauschen entfernen?

von Leef, 10.07.08.

  1. Leef

    Leef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
    Erstellt: 10.07.08   #1
    Ich habe folgendes Phänomen, ich habe ein Keyboard und die ESI Near05 Experience als Abhöre.

    Verbinde ich das Keyboard direkt mit den ESI über ein unsymmetrisches Kabel, ist kein Rauschen / Brummen zu hören, alles funktioniert wunderbar. Gehe ich allerdings über besagten Mischer, hört man ein unangenehmes 50Hz Brummen im Bass Bereich, dabei muß ich noch nichteinmal etwas am Pult angeschlossen haben, alle Kanäle auf 0 und Master auch auf 0, trotzdem brummt es.
    Dabei kann ich symmetrisch als auch unsymmetrisch auf die Monitore gehen, jedesmal brummt es, die Monitore selbst sind auf 1/4 gestellt. Selbst wenn ich die Monitore auch auf 0 drehe brummt es!! Ich bin wirklich etwas ratlos :(

    Also habe ich mich kurz in die Materie eingelesen, das ist eine typische Brummschleife? Als Abhilfe werden DI Boxen mit Ground-Lift Schalter empfohlen, aber wo stecke ich sie ein? Zwischen Monitoren und Pult?

    Oder ist mein Pult einfach zu mies? Wie gesagt direkt Keyboard -> Monitore nichts, kein Brummen, übers Pult hingegen schon.

    Ich habe bereits im Studiomonitore & Kopfhörer Bereich nachgefragt, aber dort hat in den 5 Tagen leider niemand geantwortet. Könnt ihr mir hier vielleicht helfen?

    Danke! :o
     
  2. Klaasius

    Klaasius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.08
    Zuletzt hier:
    7.03.10
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.08   #2
    Hatte ein ähnliches Problem.

    Meine Boxen haben gebrumt obwohl ich alle Regler auf NUll hatte und den Mixer sogar aus .

    es liegt an einer Stromquelle die ungehindert durch die Geräte huschen kann. Nicht gut wegen Kurzschluss und so. Aber ne Lösung weiß ich nicht .
    Haber damals sowieso neues Equipment gekauft und hatte das Problem nicht mehr ...

    aber wie gesagt von irgendwoher kommt Strom und der geht hin wo er nicht hin sollte ...würde ein paar Variationen ausprobieren die Dinge miteinander zu verknüpfen und beobachten wo es aufkommt und wo nich dann solltest du relativ schnell einen überltäter finden ...meine Meinung : Es liegt am Mischpult . Allerdings kann das natürlich von mal zu mal unterschiedlich sein .

    tut mir leid
     
  3. Leef

    Leef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
    Erstellt: 10.07.08   #3
    Der Übeltäter ist die Verbindung von Monitoren + Pult.
    Höre ich meine Geräte über das Pult ab, aber über Kopfhörer -> Kein Brummen.
    Stecke ich die Monitore direkt ans Gerät und laß das Pult außen vor -> Auch kein Brummen.

    Es brummt nur, wenn ich das Pult an die Monitore stecke. Dabei spielt es wie gesagt keine Rolle was am Pult angeschlossen ist.

    Dein Vorschlag wäre das Pult zu tauschen?
     
  4. Fish

    Fish HuF User & Mod PA/E-Tech Moderator HFU

    Im Board seit:
    01.10.07
    Beiträge:
    6.343
    Ort:
    Zwischen Würzburg und Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.420
    Kekse:
    32.110
    Erstellt: 10.07.08   #4
    So, erstmal Thrads zusammenführen: 2. Brummthread von Leef

    Wenn Du die Möglichkeiten hast mal ein anderes Pult / Kabel / Monitore zu testen, tu es! Vielleicht bringt es Erkenntnisse.

    Gruß

    Fish
     
  5. Leef

    Leef Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    4.274
    Ort:
    Sachsen
    Zustimmungen:
    409
    Kekse:
    5.574
    Erstellt: 10.07.08   #5
    Es lag an einem defekten Stromkabel! Ich habe systematisch die Geräte durchprobiert und mit einem anderen Kabel war das Brummen weg!

    Danke für die Mühe und Hinweise! :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping