Yamaha MSR100 oder 400?

von madjoune, 19.06.06.

  1. madjoune

    madjoune Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Wien - Umgebung
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    220
    Erstellt: 19.06.06   #1
    :confused:
    Hi bin auf der Suche nach Boxen für mein Mischpult (Yamaha MG16/6FX). Kennt sich jemand mit den oben genannten aus? Ich mein Beim Sound wird wohl nix verhaut sein wenn Pult und Boxen die selbe Marke sind oder? die Links

    http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-Yamaha-MSR-400-prx395748163de.aspx

    bzw.

    http://www.musik-service.de/Lautsprecher-Box-Yamaha-MSR-100-prx395679572de.aspx

    Die PA wird hauptsächlich zum Proben und (evt.das Pult zum recorden) verwendet werden. (3-4 Mikros, Akustik Gitarre, Keyboard evt auch Bass und Drums wenn wir nen Mitschnitt machen) Nur wenn ich mir schon ne PA zulege sollte sie schon auch für kleine Auftritte reichen.
    Ist der Unterschied gross zwischen MSR-100 u. 400? Die Wattanzall steigt ja nicht symetrisch zur Lautstärke an?? Die 400 ist um ca 150Euro teurer als die 100ter zahlt sich das aus die ist ja auch doppelt so schwer aber ist sie um soviel mehr lauter????
    Wie wäre es jetz am besten zu kombinieren? 2x400 oder 400+100 wie gesagt hab ich nicht viel Ahnung davon, oder reicht überhaupt nur eine?
    Kann aus der Produktbeschreibung auch nicht rauslesen ob mann passive Boxen dazuhängen kann, weiss dass vielleicht jemand....hätte nämlich 2 alte.
    Oder soll ich überhaupt was anderes nehmen Budgetgrenze wäre 1000Euro
    Bitte um Rat Danke!
     
  2. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 19.06.06   #2
    Ohne Dir jetzt weitere Typen empfeheln zu wollen kann ich Dir zu den MSR100 was sagen, da ich diese auch als EP Monitor, resp. Bühnenmonitor im Einsatz habe.
    Der Klang ist ordentlich aber nicht überragend. Vorteil der Box: Klein, leicht. Aufgrund der Bauweise (8") ist diese gut für Sprachbeschallung geeignet. Ebenso sollte akk. Gitarre kein Problem darstellen. Gegen Drums und/oder E-Bass kommst Du damit nicht wirklich an. Aber für akk. Sachen in Kneipen etc. als Hintergrundverstärkung kann man sie durchaus verwenden! :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping