gesangsanlage für probe

von ELtono, 28.08.06.

  1. ELtono

    ELtono Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    25.06.10
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Freital
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.06   #1
    tach ich such ne gesangsanlage! und habe was das angeht nich allzu die großen ansprüche...dah ich bis jetzt nur über nen gitarrenverstärker gesungen hab (300Watt) und das hat mir ehrlich gesagt ausgereicht...halt nur für die probe! hat sich schon durchgesetzt! und wollte mir jetzt nich so ne ganze pa zulegen, weil die die andren instrumente echt laut genug sind! und zum recorden bekommen wir equipment geliehen! und da wollt ich fragen obs ne aktive box auch tut! hab gehört es gibt aktive boxen bei denen en mixer eingebaut is...also en equalizer!

    Yamaha MSR-400

    wie sowas zb! was sagt ihr dazu?
     
  2. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 28.08.06   #2
    Ja
    Es gibt aktive Boxen mit eingebauten Kleinmixer und Not/Pseudo-EQ.
    Die meisten aktiven Boxen haben einen Kombi-Eingang für Line/Mikro-Signale,die bei kleinen Ansprüchen brauchbar sind.
    Was willst Du denn für eine Box ausgeben?
     
  3. ELtono

    ELtono Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    25.06.10
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Freital
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.08.06   #3
    naja dachte an so 500-bis 600? keine ahnung...aber wenn es sich echt groß lohnen würde etwas mehr auszugeben...hättst du ne idee?
     
  4. Mike Severloh

    Mike Severloh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    2.12.13
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 28.08.06   #4
    Hi !

    Ne befreundete Band hat sich für ein Paar

    RCF ART-322 Aktivboxen​

    entschieden, das sind 1 x 12" Tiefmitteltöner plus 1 x 2"-Treiber mit entsprechendem Horn, zwei Endstufen, Aktiv-Weiche und alle sonstige erforderliche Elektronik in einer Kiste.

    Taucht auch bei eBay ab und an auf, würd ich kaufen, hätt´ ich keine Horn-P.A.s. :D
     
  5. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 28.08.06   #5
    In dieser Preisregion fängt es auch an interessant zu werden.
    z.B
    RCF 312 ist auch sehr interessant.
    FBT auch sehr empfehlenswert.
    z.B auch was von dB,oder die Abgrund hässliche;) :D aber trotzdem gute JBL und noch 100 andere Kandidaten.
    Solltest Du selbst noch welche finden die Dir interessant vorkommen und Du bist Dir nicht sicher,einfach hier rein posten.
     
  6. ELtono

    ELtono Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    25.06.10
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Freital
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.08.06   #6
    JBL? meinst du diese eon dinger? die sind doch nich hässlich? aber die g2 naja...schon geil...aber eventuelll ein wenig zu teuer! was haltest du von

    https://www.thomann.de/de/jbl_eon_15p.htm

    oder halt der yamaha oben in meinem 1. post? is das nichts?...
     
  7. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.126
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.143
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 29.08.06   #7
    Auf gar keinen Fall die JBL aus dem deinem Thomann-Link,die kannste komplett vergessen im Gegensatz zur G2.
    Die kenne ich zwar ,habe Sie aber noch nicht gehört deshalb kann ich da kein Statement zu abgeben.
     
  8. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 30.08.06   #8
    Ich habe die MSR400 als Tops in einem Saal vor ca. 70 Leuten in Verbindung mit Subwoofern MSR800W gehört - sehr druckvoll und transparent das Ganze. Vergleichbare RCF, FBT oder ElectroVoice haben sicher noch einen Zacken mehr Output, sind aber auch teurer. Kann mir gut vorstellen, dass die MSR400 für den Proberaum mehr als ausreichend sind. Gute Qualität kannst Du auf jeden Fall erwarten, ich selbst bin mit allen Yamaha-Sachen sehr zufrieden.
     
  9. ELtono

    ELtono Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    25.06.10
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Freital
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.06   #9
    ist es möglich bzw. realistisch die eon G2 auch gebraucht erwerben zu können? oder ist das eher irreal?
    habt ihr schon erfahrungen mit gebrauchten boxen gemacht?
     
  10. ELtono

    ELtono Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    25.06.10
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Freital
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.06   #10
    also ich kann 600 euro ausgeben! ist es irgendwie möglich so an die box(jbl eon g2) ranzukommen? egal ob gebraucht oder neu!?!? zb ebay oder soo?
     
  11. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 30.08.06   #11
    Ich denke ein Gebrauchtkauf wird eher schwierig, zumal Du nur 1 Box brauchst. Wer verkauft gebraucht 1 Box? :)

    Also ich würde bei den bisher vorgeschlagenen Kandidaten ganz klar zur RCF Art 312A tendieren. Auch wenn Du jetzt 100,00 € mehr ausgibst - bedenke dass Du die Sachen jahrelang nutzt, die Mehrausgabe ist schnell verschmerzt. Eine Box, die sich souverän durchsetzt (für gut verständlichen Gesang enorm wichtig) und die einem immer wieder ein breites Grinsen ins Gesicht zaubert, ist viel mehr Wert als ein Kompromiss bei dem Du in der Anschaffung gespart hast. Ich würde auch bewusst zu 10" oder 12" greifen. Eine 15" kommt zwar tiefer, klingt aber i.d.R. (zumindest in der hier besprochenen Preisklasse) in den Mitten auch mulmiger -> schlecht für Sprache und Gesang. Die EON G2 mag da angenehm herausragen, aber tendenziell bringt eine 12" die Mitten besser.

    Die RCF, ein ordentlichen Stativ und ein gutes Mikro dazu - perfekt :great:
     
  12. ELtono

    ELtono Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    25.06.10
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Freital
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.08.06   #12
    also wenn ich das richtig gesehen hab hat die jbl eon 15 g2 einen xlr eingang und einen ausgang!

    und 2 klink eingänge!

    ist es denn unbedingt notwendig noch einen mixer dazu zu kaufen????
    ich habe was die soundqualität von gesang beim proben her angeht nich die größten anforderungen

    mir geht es beim gesang eher um durchsetzungskraft...:rolleyes:
     
  13. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 30.08.06   #13
    Nein, ist es nicht. Du gehst mit dem Mikro / der Gitarre direkt in die Box. Soweit ich in den Manuals sehe, hat die EONG2 an Eingängen 2mal Klinke und 1mal XLR, alle 3 im Pegel separat einstellbar - ein Vorteil z.B. gegenüber der Yamaha (denn die hat nur 1 Regler für alles). Wie es bei der RCF ist, weiß ich nicht, irgendwie finde ich da nichts in den Manuals. Problematisch wird es bei der EON G2 erst, wenn ein zweiter Sänger oder weitere Gitarren hinzukommen, dann wäre in jedem Fall ein Mischpult fällig. Allerdings, egal welche Box Du kaufst, Effekte/Mischpult/EQ etc. schaden nie. Für Recordingzwecke oder z.B. dem Absenken einer kritischen Rückkopplungsfrequenz kommst Du da nicht drumrum. Rein zum Proben wird es auch ohne gehen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping