Yamaha Pacifica 612 / Epi Les Paul.....?

von himmelkind18, 23.05.06.

  1. himmelkind18

    himmelkind18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 23.05.06   #1
    Hi.
    Ich bin immer noch auf der Suche nach einer neuen Gitarre.

    Ich spiel in letzter Zeit immer öfter eine Epi Les Paul von nem Bekannten, aber das Problem ist der dicke Hals: Das Aussehen find ich ja geil aber der Hals...... und das Schlagbrett stört mich beim palm mute. ich weiß das kann man abbauen, aber was nützt mir ne gitarre die zwar geil aussieht aber auf der ich nich spielen kann und mich erst an den neuen hals gewöhnen muss.

    Jetzt bin ich auf die Yamaha 612V OST gekommen.
    Hatte eventuell auch überlegt ne Fender Fat Strat zu kaufen.
    Meine Frage: Hat jemand Erfahrungen mit der Yamaha oder der Fender?
    welche ist in euren Augen besser geeignet?
    Ich fahr am Freitag zum Music-Store und teste da an, aber ich wollte vorher nochmal eure Erfahrungen mit den Gitarren hören.

    taugen die Tremolos was? matschen die PUs? wie is der Sound? die Bespielbarkeit? etc.
    schonmal danke ;)
    greetz
    himmelkind

    achso: ich spiel hauptsächlich (Punk)rock. guns n roses, ac/dc aber auch sum 41, green day oder auch mal bisschen metallica o. Ä.
    also eher die harte schiene lege aber auch wert auf gepflegte cleansounds
     
  2. Phobos

    Phobos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    14.09.14
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 23.05.06   #2
    Hallo,

    das ist die Frage! Yamaha oder Fender Strat besser? Sehe es nicht als kritik was ich Dir schreibe aber was machts Du wenn 10 Leute dir zur Yamaha raten und 11 Leute raten dir zur Strat? Wenn Du doch eh antesten gehst dann wird deine Entscheidung eh erst im Laden fallen! Was nützt es wenn Dir soviele User zu einer bestimmten Gitta raten und sie Dir bei anspielen nicht liegt! Nichts für ungut, selber probieren. (Was Du ja auch machst);)


    Gruss
     
  3. Eisy

    Eisy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    274
    Erstellt: 23.05.06   #3
    Hey,

    auch wenn Phobos recht hat, würde ich(!) persönlich zur Yamaha greifen. Mir gefallen die Pacifica sehr gut, mir wäre ne hochwertige Yamaha lieber als ne abgespeckte Fender. Aber, wie Phobos schon sagte: Es soll deine Gitarre werden, also musst du die beiden antesten und dann selbst entscheiden!

    Gruß,
    Eike
     
  4. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 23.05.06   #4
    Ich kann eigentlich auch nur zustimmen.
    Die Features sind fast dieselben bei den Gitarren, aber ich würde aus verschiedenen Gründen zur Yamaha greifen (22 Bünde, die Form gefällt mir besser, steht nicht Fender drauf... :p ), aber letztendlich musst du dich selbst entscheiden.
     
  5. himmelkind18

    himmelkind18 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 23.05.06   #5
    jou da hast du recht. war vielleicht bissel doof die formulierung. ich wollt ja eigentlich nur erfahrungsberichte von usern haben die die schonmal gespielt haben oder sogar selbst besitzen......
    greetz
    himmelkind
     
  6. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 23.05.06   #6
    Meinem Kumpel ham auch immer alle zu Yamaha geraten, es wären ja so tolle Gitarren. Er hat sich dann auch eine Pacifica aus der höheren Serie gekauft und ich muss sagen... absoluter Schrott. Lascher Sound, für meinen Geschmack ekelhaft bespielbarer Hals und heftig schnarrende Saiten. Er selbst ist mittlerweile auch nich mehr gerade begeistert. Natürlich kann man da sagen "selbst schuld", da er sie vielleicht nich ausgiebig genug gegen andere Modelle angetestet hat aber dennoch... ich kann den Yamaha hype nicht verstehen.
     
  7. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 23.05.06   #7
    fender fat mex strat is ganz ok, die lite ash sind wesentlich besser, aber gibts die als fat strat?
     
  8. himmelkind18

    himmelkind18 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 23.05.06   #8
    nee die gibts nich als fat strat

    hat denn keiner so eine bei sich zu hause rumstehen (also entweder ne yamaha oder fender fat strat) und kann mir n bissschen was dazu sagen???

    greetz
    himmelkind
     
  9. Mr.Jack1

    Mr.Jack1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.06
    Zuletzt hier:
    30.09.07
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.05.06   #9
    Hi, hab ne Pacifica 612V (sogar in OST) und bin absolut zufrieden damit. Der Hals liegt super in der Hand und die Klampfe ist auch sonst super zu spielen (für mich). Sie hängt auch echt gut, also nicht kopflastig oder so. Finde das sie einen echt geilen Cleansound hat(gerade mit 11er Saiten) aber auch ordentlich rocken kann(dank Seymour Duncan), aber das da nicht so fette Sounds wie aus ner Les Paul rauszuholen sind sollte ja klar sein. Das Tremolo ist auch ganz brauchbar außer Divebombs ist da eigentlich alles drin (wenn du die Töne hochziehen willst musst du es n bisschen schräg auspendeln). Zu dem Seitenscheppern, hatte ich anfangs auch ist aber einstellungsache. Aber nichts ist besser als Selber ausgiebg testen.
    mfg. Jack
     
Die Seite wird geladen...

mapping