Yamaha Rbx

von Funblocker, 26.11.06.

  1. Funblocker

    Funblocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.06
    Zuletzt hier:
    3.09.15
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.06   #1
    Guten Tag,

    ich kann im Momment für 100 € einen gebrauchten Yamaha Rbx 800 a in schwarz von einem Bekannten bekommen. Der Bass weißt einige Gebrauchspuren auf ist aber laut dem örtlichen Musikgeschäft technisch in einem guten Zustand und wurde dort erst vor kurzem auf Bundreinheit überprüft.

    1. Frage: Sind 100€ ein realistischer Preis?

    2. Frage: Angeblich war dieser Rbx 800a damals das Flagschiff der Rbx-Serie, ist der
    Bass mit einem Rbx 774 von heute zu vergleichen? (Mir ist klar das der 800er
    eine P/J Bestückung und der 774 zwei Humbucker hat)

    Vielen Dank im Vorraus für Eure Hilfe!
     
  2. the unholy scare

    the unholy scare Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    5.10.08
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.06   #2
    Nachdem sogar der Rbx270 seine 200€ total wert ist, würde ich an deiner Stelle sofort zuschlagen.

    100€ sind ein sehr guter Preis wenn das Ding keine groben Mängel aufweist.

    Natürlich muss dir auch der Sound gefallen. 100€ sind zu viel wenn das Ding dann ungespielt in der Ecke liegt, aber ich glaube nicht dass dir der Sound so missfallen könnte, dafür ist er einfach zu vielseitig find ich jetzt mal.
     
  3. genethe1000st

    genethe1000st Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.06
    Zuletzt hier:
    16.05.10
    Beiträge:
    38
    Ort:
    Netphen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.06   #3
    Hi,

    ich hatte den RBX 800A lange Zeit, habe vor ca. 14 Jahren 1700 DM dafür bezahlt und ihn vor 2 Jahren aus Geldmangel verkaufen müssen, könnte mich dafür noch heute in den A.... beissen:mad:.

    Einer der genialsten Bässe, die ich je hatte, meinen Soundvorstellungen nach besser als mein Ex Japan Fender- Preci, besser als ein MM- Stingray, mehr kann ich dazu nicht sagen ausser: SOFORT KAUFEN!!!!

    Andi

    P.S. Ist der wirklich Schwarz, oder so wie meiner Dunkelblau? Ich habe damals 2 Jahre in einer Band gespielt und irgendwann sagte der Gitarrist: Der ist ja blau, ich habe immer gedacht, der ist schwarz!!! Wenn er einen kleinen Lackschaden an der Rückseite (in Gürtelschnallennähe) und an der Kopfplatte hat ist es viell. sogar mein EX. Habe ihn damals bei Ebay verkauft. Woher kommst du?
     
  4. Gastovski

    Gastovski Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    330
    Erstellt: 26.11.06   #4
    Sofort zuschlagen!
     
  5. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 26.11.06   #5
    Jep, sofort. Und dein nächster Post ist mit einem Bild von dir, zufrieden lächelnd mit dem Bass in der Hand. :D

    Zur Frage, 100 EUR sind kein realistischer Preis, ich würde den eher im 300-400 EUR-Bereich ansetzen.

    Gruesse, Pablo
     
  6. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 26.11.06   #6
    Ich bin zwar keine Fan von Yamaha aber trotzdem sofort kaufen!!!!
    Du wirst momentan wahrscheinlich keinen besseren Bass für 100€ finden.
    Die 100€ ist er sicherlich auch wert. Yamaha achtet wirklich auf Qualität. Mir gefällt nur der Sound nicht so.
    Aber wenn du ihn gekauft hast und ihn vielleicht nichtmehr magst kannst du ihn sicherlich bei Ebay wieder verkaufen und ich denke du würdest dann sogar n Gewinn machen.
     
  7. Easton

    Easton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.06
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2.687
    Erstellt: 26.11.06   #7
    ich finde auch, dass 100€ ein verdammt guter preis is. ich denke, der kostet neu so bei 250€
     
  8. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 26.11.06   #8
    Den Bass gibt es neu seit Jahren nicht mehr, nix Euro. Ich müsst irgendwo noch 'nen uralten G&B Testbericht von dem Teil 'rumfliegen haben. Bei Interesse suche ich den wieder 'raus.

    Gruesse, Pablo
     
  9. GuitarGirl

    GuitarGirl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    283
    Erstellt: 26.11.06   #9
    Für 100€???????????????????? :eek:
    Der Preis ist lächerlich!

    Also wenn du ihn nicht nimmst, nehme ich ihn für'n 100er gerne :great:
    Und das meine ich ernst!
     
  10. bass_maurice

    bass_maurice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    484
    Erstellt: 26.11.06   #10
    ich glaube wenn er den nicht nimmt dann werden sich ne menge leute finden hier im board die ihn mit PMs bombardieren um die adresse von dem bekannten zu erfahren um sich den zu schießen :D
    ZUSCHLAGEN!!!!!!!!!!!
     
  11. El Bombero

    El Bombero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    15.03.15
    Beiträge:
    631
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    541
    Erstellt: 26.11.06   #11
    ohne scheiss, wenn du ihn nicht willst,
    dann gib mir die nummer von deinem bekannten.
    nen Rbx 800 zum preis von dem billigsten harley benton du knaller! ;)

    kennst du den bekannten denn gut? Vll will der dich auch nur verarschen.
     
  12. GuitarGirl

    GuitarGirl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.15
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    283
    Erstellt: 26.11.06   #12
    ich will ihn zuerst kaufen :p
     
  13. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 26.11.06   #13
    Guter Bass guter Preis. Bei Yamaha hat man auch nicht allzuviel befürchten, da sie qualitativ immer gut verarbeitet waren.
     
  14. Funblocker

    Funblocker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.06
    Zuletzt hier:
    3.09.15
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.06   #14
    Danke! Danke ! Danke!

    Das hat mir den Kauf echt erleichtert!:D

    Der Bass ist komplett schwarz und keine Spur von Blau zu erkennen.

    Gestimmt, neue Batterie rein und ab in den Ibanez 30 Watt - Übungsvertsärker. Der war vorher auf meinen Rockbass Streamer eingestellt: Meine Güte hat das Teil einen Output!
    Der Bass hat wirklich eine Menge an Sounds zu bieten und spielt sich für meine Finger deutlich angenehmer als der Rockbass. Liegt wohl an dem schmaleren Halsprofil ? Keine Ahnung und auch egal, der Bass ist ein echtes Sahneteil! Den geb ich nimmer mehr her! Tut mir leid!

    Werde bei Interesse mal meine Digicam suchen und das gute Stück fotografieren?

    Danke nochmal nachträglich für eure Unterstüzung und die nette Aufnahme in das Forum!


    P.S. Es sind natürlich einige Kratzer und ein paar Lackplatzer an der Kopfplatte zu sehen, die Bünde sind allerdings ok, der Hals anscheinend im Lot und ich glaube echt das ich ein gutes Geschäft gemacht habe...:twisted:


    @genethe1000st: Ich komme aus Landau/Pfalz
     
  15. relact

    relact Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.09.05
    Beiträge:
    3.526
    Ort:
    Cielo e Terra
    Zustimmungen:
    1.859
    Kekse:
    62.208
    Erstellt: 15.05.07   #15
    Kann ich sehr gut verstehen, dass Dich das ärgert. Ich heule solidarisch mit dir!! Ich würd meine Beiden auch nicht gerne hergeben!

    Kann man so sagen. Es gab zwei RBX Modelle darunter, aber keines drüber. Außerdem gab es genauso wie heute die BB Serie und die TLP Serie. Bei den Signature Modellen ist gerade Billy Sheehan herausgekommen. Aber soweit ich das beurteilen kann, gab es den RBX800 nur in vier Farben. Schwarz war nicht dabei.

    Bist Du Dir sicher, dass Du einen RBX800A gekauft hast? Ist es das Foto neben dem Benutzerbild? Das wäre kein RBX. Du wirkst so, als ob Du gerade recherchierst, was Du da gekauft hast? Kann das sein? Was steht denn auf dem Headstock genau drauf?

    Den RBX800A hab ich Dir in Deinem Post in dem Sammelthread zur Identifikation von Bässen beschrieben:

    Falls Du noch nicht weitergekommen bist, meld Dich bei mir. Ich hab noch die Datenblätter der Yamaha Bässe aus dieser Zeit zu Hause rumliegen. Vielleicht ist was dabei, das Dir hilft.

    Greetz relact

    PS:

    Frage:
    https://www.musiker-board.de/vb/ins...on-wertermittlung-baessen-16.html#post1965224

    Antwort:
    https://www.musiker-board.de/vb/ins...identifikation-wertermittlung-baessen-29.html
     
  16. ma66ot

    ma66ot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    10.03.12
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 15.05.07   #16
    Der Thread ist schon ziemlich alt....nur zur Info.

    LG
    ma66ot
     
Die Seite wird geladen...

mapping