Yamaha S-115 IV ... Ausreichend?

von the:LuckE, 23.11.03.

  1. the:LuckE

    the:LuckE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.03
    Zuletzt hier:
    18.02.15
    Beiträge:
    232
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.03   #1
    Hi community,
    wir (unsere band) wollen uns demnächst mal boxen zulegen um die nicht immer irgendwo schnorren zu müssen :D !
    Also hab ich einfach mal rumgeguckt und bin auf diese attraktive Box gestoßen.

    http://www.musik-service.de/ProduX/PA/Boxen/Yamaha_S115_IV_PA_Box_EN.htm

    Nun ist es so dass wir damit ca. 100-200 Leute beschallen können möchten in Räumen von ungefähr 100-150m².

    Ich hab leider kein Plan ob das ausreicht, aber da wir auch nicht im Geld schwimmen wäre diese Box halt eine günstige und laut musik-service auch noch gute Anschaffung.

    Also helft mir mal. Reicht sie aus?

    thx
     
  2. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 23.11.03   #2
    Hey,
    wenn es eine Yamaha 15/2 Box sein soll, dann die Yamaha SM-15 IV !
    Aber auch mit dieser Box lassen sich max. 75 - 100 Leute in angemessener Lautstärke beschallen.
    Bei 200 Leuten kommt man um einen zusätzlichen guten Sub je Seite nicht herrum.


    Und was bedeutet das genau ???
     
  3. RalfS77

    RalfS77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Paderborn / NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.03   #3
    1. Soweit ich weiss, ist die S-115IV und die SM-115IV identisch bis auf die auch für Monitorbetrieb ausgelegte Gehäuseform.

    2. Ich stimme Paul zu, 75-100 Leute. D.h. z.b. sie reichen auch Veranstaltungen mit mehr Besuchern (z.b.200Leuten), aber dann nur für Tanzflächenbeschallung (ca75Leute). Disco-Party's wirst Du in der Größenordnung nur mit ihnen nicht hinbekommen.

    mfG
    Ralf
     
  4. the:LuckE

    the:LuckE Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.03
    Zuletzt hier:
    18.02.15
    Beiträge:
    232
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.03   #4
    also, 75-100 leute auf der tanzfläche... das klingt soweit doch gut, und mit subwoofern geht da mehr? welche würdet ihr empfehlen?
     
  5. g.aink

    g.aink Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.03
    Zuletzt hier:
    28.01.04
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.03   #5
    P Hallo,
    habe mir diese PA-boxen S115IV letztes Jahr angeschafft und bin sehr zufrieden.
    Gehe auch damit auf partys bis ca 100 Personen und da reicht es für die Tanzfläche vollkommen aus.

    Gruss Gerhardus.
     
  6. RalfS77

    RalfS77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Paderborn / NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.03   #6
  7. Timtaylor

    Timtaylor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    8.07.04
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.03   #7
    Hallo,

    wir nutzen auch diese Boxen mit einer Yamaha Endstufe (ist auf diese Boxen abgestimmt!) und haben auch schon 200 Leute Open Air beschallt.
    Also, in geschlossenen Räumen kommt ihr damit schon hin. Allerdings Open air würde ich schon einen bzw. zwei Subwoofer dazustellen.
    Wir haben uns mal Subwoofer dazugeliehen. Untenrum hat das schon viel mehr Druck vom Sound aber für 100-150 Leute kommt ihr alle Fälle mit den Yamaha Boxen mit entsprechend passender Endstufe zurecht.
    Bürgerhäuser sind damit natürlich nicht zu Beschallen... ;-)
    Aber Räume bzw. Vereinsheime - hat immer wunderbar geklappt.
    Und wir haben eigentlich nichtmal voll aufgedreht.

    Ich sage: Kauftipp!
    Wir sind damit zufrieden.
     
  8. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 25.11.03   #8
    Kurz zur Klärung warum ich auf die Yamaha SM-15 IV verweise, diese BOX ist nur min. teurer dafür ist sie aber wesendlich flexibler einsetzbar, ansonsten wenn garantiert kein Einsatz der Box als Monitor vorgesehen ist spricht nichts gegen die die
    Yamaha S-15 IV außer der geringere Wiederverkaufswert (da nicht als Monitor einsetzbar) !

    @ Timtaylor:
    Die Yamaha Amp´s sind garantiert nicht auf bestimmte Boxen abgestimmt, eine Abstimmung erfolgt immer über vorgeschaltete oder eingebaute Controller.
    Sicherlich kann man auch 200 - 2000 Leute mit nur einen Paar 15/2 Boxen beschallen, aber die allgemeine Faustformel:
    "110dB SPL beim FOH- Mixer" kannst Du dann nicht mehr einhalten, dann reicht es eben nur noch als Hintergrund Beschallung.
     
  9. the:LuckE

    the:LuckE Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.03
    Zuletzt hier:
    18.02.15
    Beiträge:
    232
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.03   #9
    jooo, sehr danke für eure tipps,

    werden die boxen wohl kaufen sobald wir das geld haben... vielleicht kann man sich ja sogar irgendwann mal ein bis zwei subs dazuleisten!

    thx
     
  10. Timtaylor

    Timtaylor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    8.07.04
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.03   #10
    @ www.lsv-hamburg.de

    Es gibt einen Schalter an der Rückseite der Endstufe für diese Yamahaboxen. Damit wird der Sound nochmal speziell für diese Boxen optimiert bzw. angepasst. Die Kombination ist also ideal. :)

    Zur Beschallung geb ich Dir vollkommen recht. Z.B. für ne Tanzveranstaltung langen die Boxen auf jeden Fall, auch wenn mehr als 150 Leute da sind. Die sind meißtens dann sowieso froh nicht auf einem Rockkonzert zu sein und eine angenehmere Lautstärke zu haben.
    Allerdings bei richtigen Live-"Konzerten" brauchst du wirkich die Leistung und dann also eine größere PA. An dem Punkt sind wir gerade *g*
    Wäre schön wenn uns jemand bei meinem Posting helfen kann bezüglich Subwoofer:

    https://www.musiker-board.de/phpBB2/viewtopic.php?t=6067

    Danke.
     
  11. Pahan

    Pahan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.02.06
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.12.03   #11
    @ Paul

    Du hast mir mal geschrieben dass die OBERTON T52 so für
    100 people reichen wird, bei den Yamaha schreibst du das gleiche ???

    Gruß
    Andreas
     
  12. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 07.12.03   #12
    @ Andreas:

    Stimmt das habe ich geschrieben, bei der Oberton T52 meinte ich aber das sie bei live VA´s in Konzertlautstärke
    (110dB beim FOH Mischer) für 100 Leute ausreichend ist.
    Mit der Yamaha ist das nicht zu schaffen, aber 75 - 100 Leute in Discolautstärke (100dB am Ende der Tanzfläche) geht.
     
  13. Pahan

    Pahan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.02.06
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.03   #13
    @ Paul

    Das heißt also das die Oberton T52 in "Discolautstärke"
    (100dB) so um die 300 Leute schaffen wird (2 stück) !?

    Gruß Andreas
     
  14. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 09.12.03   #14
    @ Andreas:

    Ganz so großzügig würde ich nicht sein, aber 200 Leute habe ich schon öfter mit nur ein Paar T52 geschallt und wurde dabei gebeten etwas leiser zu machen.
    Den LowCut hatte ich bei 45Hz stehen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping