Yamaha SVC-200

von so:whack, 23.09.06.

  1. so:whack

    so:whack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.09.06   #1
    Hi,

    wollte mal fragen, ob zufällig jemand weiss mit was für einer Spannung die Yamaha Celli arbeiten. Der Hintergrund: Ich könnte mir das Instrument (SVC-200) in den USA kaufen und dabei über 500 Dollar im Vergleich zu Deutschland sparen. Die Frage ist nur, ob ich das Instrument dann auch in Deutschland über das Netzkabel betreiben kann oder ob ich dafür einen Adapter brauche. Hatte mir gedacht, dass, da Yamaha dieses Modell immer als so super transportfähig anpreist, das vielleicht von 110 - 240 V läuft (anstatt entweder oder). Vielleicht kann ja jemand helfen...
     
  2. Vali

    Vali Vocalmotz Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    4.709
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.405
    Kekse:
    32.825
    Erstellt: 23.09.06   #2
    Ich dachte, die werden mit Batterie betrieben??
     
  3. so:whack

    so:whack Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.09.06   #3
    geht beides, batterie und netzadapter, die frage ist nur ob das ein universal adapter für weltweit ist oder nicht...
     
  4. snick

    snick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    23.12.06
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 23.09.06   #4
    Das ist doch dann eher eine frage des netzteils und nicht des instrumenetes an sich oder?
    Also dem svc müsste es doch eigentlich egal sein ob ein netzteil nun 110v in 9v (oder was das cello halt braucht) umwandelt oder ob es aus 240v nun 9v macht.
    Das svc kriegt ja in beiden fällen den gleichen strom und läuft somit auch mit beidem.

    Also so netzteile gibt es ja eigentlich überall in allen möglichen varianten, ich glaub es gibt sogar welche wo sich die eingangsspannung einstellen lässt um sie an verschiedene netze in unterschiedlichen ländern anzupassen.


    Aber um deine frage zu beantworten:
    Eigentlich kann es da gar keine probleme geben, da das cello erstmal gar nicht mit der eigentlichen netzspannung in kontakt kommt , sondern nur mit der spannung die das netzteil ausspuckt.
    (ausser ich irre mich jetzt und das svc hat ein eingebautes netztteil?????, was ich nicht glaube)

    Und son netzteil kostet ja auch nur15euro oder so, dann kannst du nur vielleicht ein eventuell mitgeliefertes netzteil aus den usa nicht benutzen sondern musst dir hier nochmal eins für das bisscehen geld kaufen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping