Yamaha YTR- 4335 G Neupreis

  • Ersteller xxJanxx
  • Erstellt am
X
xxJanxx
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.12
Registriert
23.07.12
Beiträge
3
Kekse
0
Hallo liebe Blechbläser,

Ich möchte gerne meine Trompete verkaufen und bräuchte für den Käufer den Neupreis.

Wäre nett wenn ihr schenell antwortet.

Mfg Jan
 
Eigenschaft
 
HaraldS
HaraldS
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
01.08.21
Registriert
03.03.05
Beiträge
5.263
Kekse
33.602
Ort
Recklinghausen
Hallo xxJanxx - willkommen im Musiker-Board.

Ich möchte gerne meine Trompete verkaufen und bräuchte für den Käufer den Neupreis.

Da du ja die Trompete verkaufst und es damit wahrscheinlich ein Gebrauchtverkauf ist, spielt der Neupreis (UVP: 705 Euro) gar keine so entscheidende Rolle. Viel wichtiger ist, wieviel die Trompete aktuell wert ist.

Wäre nett wenn ihr schenell antwortet.

Am schnellsten geht's immer noch, wenn du selbst aktiv wirst und Google benutzt. Z.B.: http://www.musikalienhandel.de/yamaha/2239045/YTR-4335-G.htm

Harald
 
Claus
Claus
MOD Brass/Keys - HCA Trompete
Moderator
HCA
Zuletzt hier
01.08.21
Registriert
15.12.09
Beiträge
15.360
Kekse
75.780
... und bräuchte für den Käufer den Neupreis.


Hallo Jan,

willkommen im Board.

Den "Neupreis" kennt ein möglicher Käufer noch am ehesten selbst, das ist ja dank der Internetsuchmaschinen auch nicht besonders schwer.
Dein Modell wird aber nicht mehr unverändert gebaut, inzwischen gibt es die "Serie II".
https://www.thomann.de/de/yamaha_ytr_4335_gii.htm

Wichiger und wirklich interessant sind für den möglichen Käufer aussagekräftige Fotos und wahrheitsgemäßer Klartext zum Zustand (Alter, Pflege, Intonation, Korrosion, Schäden bzw. Reparaturen, Lieferumfang).

Du kannst (noch) nicht im Flohmarkt des Forums anbieten, bei vioworld.de, thomann.de oder den kostenlosen Kleinanzeigen bei ebay.de (nicht: Auktionen) wird deine Trompete in gutem Zustand um die 400 EUR gehandelt. Wenn so noch relativ jung und/oder besonders gut erhalten ist, kann es auch etwas mehr sein.

Für Angebote in Auktionen sind gute Fotos und ein guter Text besonders wichtig. Ich würde deshalb nicht Händleranzeigen oder den Text anderer Auktionen kopieren, sondern selbst schreiben, was Sache ist.

Gute Argumente für die 4335 G sind die durchgängig hohe Verarbeitungsqualität von Yamaha und der solide Standard dieses Modells, das neben der Jupiter 606 zu einem Synonym für ordentliche Schülertrompeten geworden ist.

Das Ergebnis schwankt bei Auktionen leicht um 15-20%, nach oben und auch nach unten, zumal jetzt Ferienzeit ist. Vor September würde ich deshalb keine Auktion anbieten.
Auf jeden Fall musst Du bei Ebay vom Verkaufspreis noch rund 8% für die Gebühren und die Verkaufsprovision abziehen.

Gruß Claus
 
X
xxJanxx
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.12
Registriert
23.07.12
Beiträge
3
Kekse
0
Hallo Harald und Claus, vielen dank für eure Antworten und zusätzliche tipps.
Ich habe die Trompete vor ca. ner std. privat an privat verkauft, deshalb kam ich nochmal um den ganzen anzeigenkram herum :)
Aber nicht das ihr denkt dass ich bisschen faul war ich habe im I-Net nur nich den neupreis meiner YTR-4335g gefunden sondern nur die darauffolgenden Generationen da die YTR 4335 nichtmehr produziert wird.

Danke nochmals Jan
 
X
xxJanxx
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.07.12
Registriert
23.07.12
Beiträge
3
Kekse
0
Hi nochmal ich habe bei dem Verkauf 370€ erziehlt, nochmals vielen dank für eure Hilfe.

Mfg Jan
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben