YDP-140 oder SP-200

von Musicboy, 17.07.08.

  1. Musicboy

    Musicboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.08
    Zuletzt hier:
    17.09.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.08   #1
    Hallo zusammen
    Bin ganz neu hier in eurem Forum:)
    Und gleich hier meine erste Frage...
    Also ich bin auf der Suche nach einem E-Piano. Preisklasse so bis etwa 800€ max.
    Ich weiss das ist net viel. Da aber mein Budget so knapp ist, und ich unbedingt von meinem CASIO Keyboard Plastik Schrott weg kommen möchte war ich hier in Stuttgart in einem Klavier Geschäft. Der Berater dort hat mir das YDP-140 empfohlen für 720€. Die Tastatur hat sich gut angefühlt. Dabei muss ich erwähnen, dass ich sehr selten auf einem echten Klavier bissher gespielt hab, und daher könnte ich mich villeicht auch täuschen, und klang auch gut.
    Und gebraucht hab ich hier in der Nähe ein SP-200 für 400€ gefunden. Im Internet hab ich mir mal ein par Sound Demos angehört und die Klange net schlecht. Meiner Meinung nach besser als das Yamaha YDP-140. Nun würd ich euch gerne Frage, für welches Modell ihr euch entscheiden würded wenn ihr wie ich so ein kleines Budget hättet. Oder kennt ihr sogar was besseres?

    Also ich wünsch mir eigentlich nur ein E-Piano mit gutem Klang, 88 Tasten, Hammermechanik, und wenigstens ein Pedal. Für den ganz normalen zuhause Gebrauch.
    Restlicher Schnickschnack ist eigentlich egal.

    PS: Natürlich kann es sein, das ich mich mit meinem Gefühlen getäuscht habe.
    Aber...

    Vielen vielen herzlichsten Dank

    Gruß

    Berkay:)
     
  2. klicki

    klicki MOD Klavier & D-Piano Moderator HFU

    Im Board seit:
    16.04.08
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.257
    Ort:
    Holstein
    Zustimmungen:
    276
    Kekse:
    1.584
    Erstellt: 18.07.08   #2
    Willkommen im Forum! :)
    Ein Yamaha P85 gibt es schon für weniger als 700. Du brauchst zwar noch Bank und Ständer, aber ich habe Retour-Geräte für gut 600 gesehen. Außerdem kommt das SP-250 von Korg für Dich in Frage.
     
  3. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    13.676
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 18.07.08   #3
    Morgen,

    der Klang der Demos und der Klang vom wirklich Gerät, unterscheiden sich auch noch einmal deutlich. Das darfst du nicht vergessen.
    Ich würde die Teile auf jeden Fall anspielen und dann das nehmen, was dir gefällt. Da ist so viel Geschmack bei, dass man nicht eindeutig sagen kann: Besser oder Schlechter.

    Ich z.B. mag die SPs von Korg gar nicht.
     
  4. klicki

    klicki MOD Klavier & D-Piano Moderator HFU

    Im Board seit:
    16.04.08
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.257
    Ort:
    Holstein
    Zustimmungen:
    276
    Kekse:
    1.584
    Erstellt: 18.07.08   #4
    So isses!
    Das SP-250 hat zwar eine etwas ver-Korg-ste Bedienung und bescheidene Lautsprecher, aber Tastatur und Sound über Kopfhörer fand ich OK. Interne Lautsprecher sind fast in jeder Preisklasse problematisch.
     
  5. Musicboy

    Musicboy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.08
    Zuletzt hier:
    17.09.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.07.08   #5
    Hallo zusammen
    Also ich hab mir das SP-250 von Korg für 649€ geholt.

    Für alle die auch mal sowas in dieser Preisklasse suchen kann ich es nur EMPFEHLEN.

    Habs jetzt in meinem Zimmer stehen, und dass Klavier spielen macht mehr Spaß den jeh.

    Das Desing könnte villeicht besser sein, dabei hätte ich mir villeicht mehr ein glänzendes Schwarz gewünscht. Aber...

    Die Tastatur ist gut. Und besonders der Klang ist sehr sehr gut.

    Die Lautsprecher reichen mehr als nur volkommen aus, um das ganze Haus zubeschallen.


    Also TOP Preis/ Leistungsverhältnis.


    Gruß Berkay :)
     
  6. Langfingerli

    Langfingerli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.06
    Zuletzt hier:
    15.06.12
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    312
    Erstellt: 20.07.08   #6
    Gute Wahl. War vor ein paar Wochen mit meinem Kumpel im Musikladen. Er hat ein epiano in der Preisklasse gesucht und hat sich auch für das SP250 entschieden. Wäre auch meine Wahl gewesen. Macht defintiv Spaß und ein Ständer ist auch schon dabei.
     
  7. Musicboy

    Musicboy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.08
    Zuletzt hier:
    17.09.09
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.07.08   #7
    Ach für alle die sich den Klang mal anhören wollen, hab ich ein Video reingestellt.

    Lasst euch aber bitte nicht von meinen Fehlern und der Soundqualität täuschen.

    http://youtube.com/watch?v=kBXkLSzS8GQ

    Gruß Berkay :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping