Yngwie Malmsteen engagiert Tim "Ripper" Owens

von RisingForce, 29.02.08.

  1. RisingForce

    RisingForce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.04
    Zuletzt hier:
    29.10.15
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    403
    Erstellt: 29.02.08   #1
    Tja, nachdem Ripper bei IE wieder Platz machen musste darf er nun beim King of Shred zum Mikro greifen!

    Was meint ihr zu der Combo?
    Ich freue mich auf jeden Fall auf das neue Album mit Tims Stimme und live wird
    das garantiert auch der Killer!

    Ihre Welt-live-Premiere feiert die neue Yngwie-Band übrigens an der Messe in Frankfurt!
     
  2. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 29.02.08   #2
    Naja, ich konnte Yngwie noch nie viel abgewinnen, aber trotzdessen und deswegen denke ich, Owens macht einen Fehler... Judas Priest, Iced Earth, jetzt Yngwie Malmsteen... der setzt ihn doch in ein paar Jahren wieder für den nächsten vor die Tür. Schade, Owens hätte echt das Zeug zur Legende, wenn er sich nicht an die "Drehtür" stellen würde.
     
  3. Antagonism

    Antagonism Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.07
    Zuletzt hier:
    31.01.12
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Schwabenheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    368
    Erstellt: 29.02.08   #3
    volle zustimmung meiner seits:great:
     
  4. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 29.02.08   #4
    Nee, ich finde das ist ok. Yngwie ist halt immer noch einer der größten, er wird gut verdienen und große Shows spielen, ist doch klasse!
     
  5. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 29.02.08   #5
    Das ist mMn das Problem. Das ist nämlich nichts, was er nicht schon bei Judas Priest oder Iced Earth hatte. Wenn er mit der Musik nur seinen Lebensunterhalt verdienen will, ist das wohl auch okay so... aber es ist schade, weil Tim wirklich das Zeug dazu hätte, seine eigene Marke in der Geschichte des Heavy Metals zu hinterlassen, und langsam aber sicher rennt ihm dafür die Zeit davon. Er lenkt sein Augenmerk dafür aber zu sehr auf Bands, die mit anderen Sängern groß geworden sind. Es ist nunmal Tatsache, das er, auch wenn er in beiden Bands einen großartigen Job geleistet hat, nie eine Chance gegen Rob Halford oder Matthew Barlow hätte. Das hat nichts mit Können etc. zu tun, sondern mit der subjektiven Ansicht der Fans, für die er immer nur "der neue" war. Dieser Faktor wird bei Yngwie wohl weniger greifen, da seine Fans doch eh auf die Gitarre achten und der Gesang beinahe zum Nebeninstrument wird, aber so juckt es auch keinen was er macht.

    Würde er sein eigenes Ding mal hochziehen, könnte er echt geile Musik schreiben und seinen Namen auf ewig in die Metalgeschichte brandmarken... aber wer sich selbst aufs Fließband stellt, bleibt nunmal auch austauschbar.
     
  6. Corny

    Corny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    3.097
    Erstellt: 29.02.08   #6
    Dem stimme ich zu. Es ist vor allem schade, weil er immer so unglaublich sympathisch wirkt. Dem gönnt man einfach mehr als vom ******* Jon Schaffer rausgekegelt zu werden.


    Ich bin mal gespannt. Als großer Malmsteen-Fan freue ich mich auf ein neues Album mit klasse Sänger.
     
  7. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 29.02.08   #7
    irres Gitarrengedudel mit (vorsicht klischee!!!!) eierlosen Sänger = Unhörbar :D
     
  8. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 29.02.08   #8
    genau! Viel zu gut, um mit modernen Metalbands zu konkurrieren :D

    Wobei ich zugeben muß, daß mir bestimmte Malmsteen Platten, wie die letzte (Name fällt mir gerade nicht ein) auch auf die Nerven gehen, sehr gut finde ich hingegen die alten Sachen, wo auch ein richtig guter Sänger seinen Einfluß genommen hat wie etwa die Marching Out mit Jeff Scott Soto oder die Rising Force mit Joe Lynn Turner.

    Insofern bin ich persönlich schon gespannt, was bei der Mischung Ripper/Yngwie herauskommt.
     
  9. sickranium

    sickranium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    29.10.16
    Beiträge:
    1.240
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    110
    Kekse:
    17.842
    Erstellt: 01.03.08   #9
    *heul*
    Das kanns ja nicht sein...
    Ich hatte so gehofft, daß er jetzt endlich sein eigenes Ding aufzieht, und stattdessen verkauft er sich wieder unter seinem Wert....
    Nicht daß Malmsteen ein übler Arbeitgeber wär, aber Ripper heuert halt wieder nur als Söldner an, dabei hätte er das Zeug, ganz allein einer der großen zu werden! Macht der das absichtlich?
    Ich bin ja froh, daß ich mir in Zukunft nicht mehr Schaffers Songs antun muss, um Rippers Stimme zu hören, das ist das einzig Positive daran....

    grühs
    Sick
     
  10. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 01.03.08   #10
    Ich weiß nichts weiter über ihn, kenne halt nur die Judas Sachen wo er mitgewirkt hat, aber manche, auch sehr talentierte Musiker können so etwas einfach nicht, sei es vielleicht, daß sie keine Songs schreiben können oder daß sie nicht die Motivation oder das Organisationstalent haben, etwas hochzuziehen.
     
  11. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 01.03.08   #11
    Naja, Ripper hatte ja mal seine eigene Band, aber er musste UNBEDINGT zu Priest... wer weiß, viell. hat er jetzt Blut geleckt weil er in zwei Weltbands gespielt hat und hat verständlicherweise keine Lust, jetzt noch Jahre von Arbeit in eine eigene Band zu investieren, mit der er vielleicht JAHRZEHNTE bräuchte, um auf einen ähnlichen Status wie Judas Priest oder Iced Earth zu kommen (ich traue ihm zu das er das Zeug dazu hätte). Wenn dem so ist, wird er sich in ~10 Jahren in den Arsch beißen dafür, denn irgendwann ist es zu spät...
    Wie gesagt, VIELLEICHT - ich will nicht aus der Distanz über ihn urteilen, ist nur eine Möglichkeit.
     
  12. Pitti

    Pitti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.930
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    82
    Kekse:
    2.931
    Erstellt: 02.03.08   #12
    Langsam glaube ich auch das er keine Lust hat, seine eigene Sache zu machen sondern immer nur ins fertig gemachte Bettchen steigt. So verdient er halt ohne viel Mühe gutes Geld.
    Ich hatte jetzt eigentlich auch gedacht das er nach seinem raußschmiss bei Iced Earth vielleicht was eigenes macht.

    Mal sehen wielange er bei Malmsteen bleibt.:rolleyes:

    mfg Pitti
     
  13. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 03.03.08   #13
    Ich verstehe die Meinung nicht, er könnte was eigenes hochziehen. Der Mann hat weder Erkennungswert noch Persönlichkeit noch ein gutes Aussehen. Keine Chance, nicht in 1000 Jahren.

    Und Yngwie hatte auch schon bessere Sänger, siehe Turner oder Soto.
     
  14. The Outlaw Torn

    The Outlaw Torn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.12
    Beiträge:
    411
    Ort:
    Österreich/ Steiermark/ Graz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    415
    Erstellt: 03.03.08   #14
    Ich verstehe die Antworten hier nicht.

    Er HAT doch seine eigene Band, oder ? (Beyond Fear)
    Und ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass ein neues Winters Bane Album ebenfalls erscheinen soll.
    Somit wären das doch zwei eigene Gruppen, die er betreibt.
    Wenn jemand mal zu Iced Earth - Zeiten mal seine Myspace-Seite angesehen hat...da war immer nur die Rede von Beyond Fear.
    Von dem her denke ich, dass das aus seiner Sicht sein Hauptprojekt ist.

    Ich finde er ist ein guter Sänger, der jedoch nicht wirklich zu Iced Earth passte.
    Aber als das Außnahmetalent sehe ich ihn nicht an.


    Gruß
    Patrick
     
  15. Multifrucht

    Multifrucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 04.03.08   #15
    Also ich bin gespannt wie das Gefüge harmoniert, hab eben zwei Karten gewonnen und bin schon heiß drauf =) *aahhhichrastegleichausvorFreude*
     
  16. Leader

    Leader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.506
    Ort:
    Menden (Sauerland)
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    14.865
    Erstellt: 06.03.08   #16
    Ja aber Winters Bane haben nen andren Sänger :) Beyond Fear leidet meiner Ansicht darunter, das Tim zwar ne tolle Stimme hat aber die Jungs sind eben nicht die besten Songwriter. Ansich besitz ich jede Platte die Tim eingesungen hat, aber ich mag Malmsteen überhaupt nicht. Mal sehen. Ich finds allerdings auch Schade das er immer nur "der neue" ist.
     
  17. The Outlaw Torn

    The Outlaw Torn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.12
    Beiträge:
    411
    Ort:
    Österreich/ Steiermark/ Graz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    415
    Erstellt: 06.03.08   #17
    Achso, das mit Winter Bane wusste ich nicht.
    Das mit Beyond Fear stimmt auf alle Fälle. Die Musik der Kerle ist nicht schlecht , aber auch nichts besonderes.

    Das es schade ist, dass er immer nur der Zweite ist, stimmt schon.
    Daran trägt er andererseits auch mit Schuld.
    Er musste sich ja nicht von den entsprechenden Leuten anstellen lassen und gerade ein Jon Schaffer ist ja dafür bekannt, seine Bandmitglieder öfters zu wechseln als Andere ihre Unterwäsche.

    Gruß
    Patrick
     
  18. Leader

    Leader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.506
    Ort:
    Menden (Sauerland)
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    14.865
    Erstellt: 06.03.08   #18
    Ja leider. Mir geht diese gelaber dann auch immer auf den Nerv, erst dieses Loben dann wieder nicht etc. Ob der sich noch selbst ernst nimmt? Ich glaube auch das wenn Tim in den 80zigern groß geworden wäre, deutlich mehr Chancen gehabt hätte
     
  19. sickranium

    sickranium Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.07
    Zuletzt hier:
    29.10.16
    Beiträge:
    1.240
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    110
    Kekse:
    17.842
    Erstellt: 07.03.08   #19
    Im Rock Hard - Forum kann man schon abstimmen, wie viele Alben der Ripper wohl mit Malmsteen aufnehmen wird :D
    Ich finde, die Frage sollte eher lauten, ob er die Position wohl freiwillig wieder aufgeben wird....

    grühs
    Sick
     
  20. Leader

    Leader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.506
    Ort:
    Menden (Sauerland)
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    14.865
    Erstellt: 07.03.08   #20
    Maximal 2 Alben. Aber eher eins. Malmsteen ist was Sänger angeht ja eh wechselhaft
     
Die Seite wird geladen...