Zither Stimmung?

von mascara, 16.03.06.

  1. mascara

    mascara Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.05
    Zuletzt hier:
    15.03.08
    Beiträge:
    209
    Ort:
    Linz/Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.03.06   #1
    weiß jemand von euch wie man die saiten einer zither stimmt?
    das sind nämlich viele :D
     
  2. dkoschuch

    dkoschuch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.05
    Zuletzt hier:
    28.05.08
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    30
  3. Green Disease

    Green Disease Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.06
    Zuletzt hier:
    3.12.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.11.06   #3
    ahhhjaa... das ist ja alles schön und gut^^ Nur was tun, wenn sich die vermeintlichen Stimmmechaniken der Gitarrenzither eines Freundes keinen Millimeter bewegen? ahm... ahm... drehe ich da überhaupt an der richtigen stelle :confused: Ich muss doch an dem Ende mit den Vierkantschrauben rumhantieren (im Bild oben), oder?

    So siehts aus... Gitarrenzither nur ohne die Blumen:
    [​IMG]

    Wir wären für Hilfe sehr dankbar... alleine verzweifeln wir hier wohl dran.
     
  4. Ydufree

    Ydufree Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.07
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Solothurn - Schweiz
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    97
    Erstellt: 19.04.07   #4
    Hallo Zitherfans,

    hier werdet ihr fündig: http://www.zither.ch/
    Lorenz Mühlemann hat ein gutes Buch geschrieben über die verschiedenen Zithern!
    Die Zither in der Schweiz
    Zytglogge Verlag Bern, 1999
    A4 gebunden, 160 Seiten
    150 Illustrationen
    ISBN 3-7296-0584-4
    Preis: 54.- SFr

    Lorenz Mühlemann führt in die Welt der Zithern ein. Gründlich recherchiert, anschaulich geschrieben, sorgfältig gestaltet und gediegen illustriert ist es das erste umfassende Buch über die Zither in der Schweiz, von den Anfängen bis zur Gegenwart. Jedes Hauptkapitel enthält eine allgemeine Einführung, worauf die Verhältnisse in der Schweiz behandelt werden. Ein populärwissenschaftliches Werk für all jene, die sich in irgendeiner Weise mit der Zither befassen, darüber hinaus ein wesentlicher Beitrag zur Erforschung der Zither im europäischen Raum.

    Viel Vergnügen mit Zither spielen.

    Ydufree
     
  5. Ydufree

    Ydufree Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.07
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Solothurn - Schweiz
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    97
    Erstellt: 19.04.07   #5
    Die Stimmnägel sind wohl verrostet! Du drehst am richtigen Ort. Nimm einen grossen Schraubenschlüssel. Vorsicht! In der richtigen Richtung drehen, dass die Saite gelockert wird! Zu grosse Saitenspannung kann die Zither oder die Saite zerstören! Ev. neue Stimmwirbel einsetzen. Ich musste auch schon ausgeleierte Löcher verkleinern damit die Stimmwirbel richtig halten und sich das Instrument nicht zu schnell verstimmt.

    Gruss, Ydufree
     
  6. echtzeit

    echtzeit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.07
    Zuletzt hier:
    30.09.12
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.08.07   #6
    Hallo Ydufree,
    Kannst Du mir sagen, wie Du die Löcher verkleinert hast?
    Habe gerade das selbe Problem, mit einer selbstgebauten Zither.
    Hast Du eine Idee, wo ich Stimmwirbel bekommen kann in unterschiedlichen Größen?
    Danke
    echtzeit
     
  7. Ydufree

    Ydufree Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.07
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Solothurn - Schweiz
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    97
    Erstellt: 04.09.07   #7
    Hallo echtzeit,
    Stimmwirbel bekommst Du z. B. beim Klavierbauer oder im Musikgeschäft.
    Zum verkleinern ausgeleierter Löcher das Loch zuerst vorsichtig mit einem Bohrer reinigen (nur von Hand oder ganz langsam mit der Bohrmaschine). Dann ev. mit Schleifpapier oder einer dünnen Feile leicht aufrauhen. Mit Flüssigholz aus der Tube oder einer Mischung aus Weissleim und feinem Sägemehl mit einem Zahnstocher das Loch dünn ausstreichen und gut trocknen lassen. Auftragen wiederholen bis das Loch klein genug ist, dass der Stimmwirbel wieder hält.
    Die 2 Bilder sind eine Akkordzither (etwa Mitte 20. Jh) und eine Autoharp (etwa 1890) die ich so restauriert habe. Beide Instrumente sind wieder spielbar.
    Gruss, Ydufree
     

    Anhänge:

  8. yonni

    yonni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.07
    Zuletzt hier:
    18.09.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.07   #8
    Ja, ich weiss. Ich konnte dir ein Bild schicken
     
  9. yonni

    yonni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.07
    Zuletzt hier:
    18.09.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.07   #9
    Mann soll immer die Zither in Quinten stimmen. Die erste is "e s". Die zweite is "b"; die Dritte is "f", dann "c", "g" "d""a","e","h", "fis","cis", "gis","es" und "b". Mit dieses System must du wieter arbeiten in der tiefen Achter.
    Mit der Seiten im Grieff musst Du:
    a) Die erste stimmt a
    b) Die zweite wieder a
    c) Die Dritte d
    d) Die Vierte g
    e) Die Funfte, c

    Wenn du mehrere Information brauchst, kannst Du dich anmelden, und ich konnte ein Bild schicken, wo es mehr schematisch steht.

    Yonni
     
  10. jemflower

    jemflower Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    134
  11. Zither

    Zither Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.02.08
    Zuletzt hier:
    11.02.08
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.08   #11
    Obwohl die ursprüngliche Frage fast zwei Jahre alt ist, möchte ich ein paar Artikel mitteilen, die ich über das Thema "Zither Stimmung" geschrieben habe:

    Normal Tuning of the Zither
    Tuning a Zither

    Diese Artikel sind auf meiner Webseite www.zitherist.com zu finden. Leider habe ich sie noch nicht auf Deutsch übersetzt. Hoffentlich sind sie trotzdem benutzbar.
     
  12. Privat

    Privat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.09
    Zuletzt hier:
    20.12.09
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.12.09   #12
    huhu, ich hab auch ne Zithar und weiß nicht wie man sie Stimmt, hätte aber ne gute idee, jemmand von euch stellt bei YouTube, die Kompletten Einzeltöhne einer Gestimmten Zithar rein, hab dar noch ein Tolles Elektrisches Stimmgerät für meine Arcustic, das mir dabei auch gut Helfen kann die Richtigen Töne zu Übernehmen, ein Danke schon mal, Wer dies Möglich macht
     
  13. Lisa2

    Lisa2 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.05.13
    Beiträge:
    5.179
    Ort:
    Vorgebirge/Rhnld.
    Zustimmungen:
    2.555
    Kekse:
    43.524
    Erstellt: 18.06.13   #13
    Sie ist immer noch nicht auf Deutsch übersetzt und behandelt das Stimmen einer Konzertzither. Das ist ein völlig anderes Instrument als die hier angesprochenen Akkordzithern.
    Wer auf der Suche nach Informationen rund um das Thema "Akkordzither stimmen" findet hier >klick< eine Sammlung nützlicher Hinweise.

    Gruß
    Lisa
     
Die Seite wird geladen...

mapping