Zomm G7.1ut und H&K Edition Blue 60 DFX

von GoldenClaw, 10.03.07.

  1. GoldenClaw

    GoldenClaw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.07   #1
    Moin moin!
    Ich hab hier ein Zoom G7.1ut und nen H&K Edition Blue 60DFX stehen.
    Um gleich zu meinem Problem zu kommen, mir fehlt der Druck, wenn ich nen distortion-amp reinmach...
    Wenn ich z.B. den AccuSimulator im Zoom einstell, dann hat mein Verstärker richtig fett geilen Druck, genau so, wies sein sollte. Stell ich aber jetzt zum Beispil MetalZone oder sowas als Amp ein, dann fehlt absolut der Druck. Ich hab auch schon am EQ den Bass ganz hochgeschraubt, bringt nix, es fehlt einfach der Druck. Es kommt einem so vor, als hätte man auf einmal das Zoomd an nen kleinen 5Watt-Amp angeschlossen, also vom Druck her.
    Könnt ihr mir helfen? Mir kommts dann immer so vor, als hätte man so zu sagen bei nem 5.1 SOundsystem auf einmal den Subwoofer ausgeschalten. woran liegt das?

    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.
    Gruß
    Claw
     
  2. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 10.03.07   #2
    nimm mal die pvydrive sim, dreh den tube regler ca halb auf, den boost regler etwas über halb, mitten nich zu wenig und höhen nich zu viel. bei mir hat das teil bums ohne ende.
     
  3. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 10.03.07   #3
    Oder nimm die Extreme DS. Wenn Du da nicht Druck bis zum Abwinken raus bekommst machste eindeutig was falsch...
     
  4. GoldenClaw

    GoldenClaw Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    146
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.07   #4
    Heyho Evil, danke erstma für die schnelle Antwort.
    Und nun ja, sagen wirs mal so, die einstellung drückt wenigstens ein bissl, aber im vergleich zum AcoSimulator is es en witz....
    Ich blick das aber echt nich, am Amp kanns nich liegen, der hatt auch im eigenen Gain-Modus richtig schönen bums und wie gesagt, im Aco-SImulator ebenfalls, aber die overdrive/distortion/gain-modelle sinda lle ziemlich... naja, schwach. Wobei mir das als ich das Zoom ausprobiert hatte und ich mich dafür entschieden hatte, nicht so vorkam.
    Deshalb jetzt nochmal:
    Wie hole ich aus dem ding den größten Druck raus?
    ach ja, by the way, wenn ich das Effektgerät einfach an den Input vom Amp angeschlossen hab, was muss ich dann bei "Amp Select System" einstellen?

    thx
    gruß
    Claw
     
  5. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 10.03.07   #5
    Das Amp-Select-System sollteste da eigentlich auf "Front" einstellen - aber erlaubt ist was gut klingt ;)... probier' doch einfach mal aus, welche der Einstellungen Dir am Besten gefaellt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping