ZOOM G7 oder Boss ME-50?

von Timbale, 08.03.08.

  1. Timbale

    Timbale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    2.570
    Erstellt: 08.03.08   #1
    hallo,
    hab mich ne zeit lang durch die SuFU gewühlt aber keinen direkten vergliech gefunden :(
    welchen findet ihr vom sound her besser und welcher is eher für metal geeignet? bekommen die gescheite cleansounds hin?
    preislichen liegen se ja gleich..
    und wie siehts mit dem drummcomp im Zoom aus ,bringt die vorstufenröhre dadrin überhaupt was ?
    konnt mir leider noch kein eigenes "live" bild über die geräte verschaffen :o
     
  2. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 08.03.08   #2
    die beiden geräte haben eigentlich nich viel gemeinsam... ich kann dir aber auch leider nur über das zoom genaueres sagen und das kann ich zu 100% empfehlen.

    1. ja, es ist für metal geeignet.
    2. ja, es kann auch sehr geile clean sounds
    3. das g7 hat keinen drumcomputer
    4. ob die röhre was bringt weiss ich nich, dazu müsste es das g7 auch ohne röhre geben zum vergleichen. tatsache is, dass das gerät klasse klingt und man mit dem tube und boost regler einiges an sound raus holen kann.
     
  3. Timbale

    Timbale Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    2.570
    Erstellt: 09.03.08   #3
    zu 3. hab mich warscheinlich verkuckt :)
    ansonsten danke :great:
     
  4. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 09.03.08   #4
    Ich hab das ME-50 jetzt ca. 2 Jahre zu Hause und mit ner kleinen Band (nichts festes) gespielt und ich fand ds schon gut. In der Band ist der Sound nicht so ganz durchsetzungsfähig, aber zu Hause kann man da schöne Metalsounds hinbekommen.
    Live würde ich das nur bedingt empfehlen, weil du den "memory-mode" auf Grund der Umschaltzeiten, so nicht wirklich gut nutzen kannst.
    Cleansounds bekommt man auch schöne hin, aber natürlich bügelt so ein Gerät keinen schlechten amp aus!

    Mein ME-50 steht jetzt zum Verkauf (siehe Signatur), weil ich die Sounds, die ich brauche nun mit meiner Ampzerre, einem EQ und einem Overdrivepedal erzeugen kann und ich finde, dass das besser klingt.

    Solltest du dich also für das ME-50 entscheiden, dann kannst du auch meins kaufen.
    Aber bitte denke nochmal darüber nach; ich will dich auch nicht zum Kauf drängen oder so.

    Über das Zoom kann ich leider nichts sagen.

    Gruß Dennis
     
  5. Black Sheep 91

    Black Sheep 91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.07
    Zuletzt hier:
    12.06.12
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Neudorf - Sehmatal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    333
    Erstellt: 10.03.08   #5
    Das mit den Umschaltzeiten beim ME 50 ist schon ziemlich nervig.
    Aber man kann das auch ganz gut umgehen, indem man einfach vom Memory-Modus in den normalen wechselt.
    Habs jetzt seit Weihnachten, bin aber noch nicht wirklich zufrieden. Man bekommt schon gute Sounds raus, aber ich werd wahrscheinlich irgendwann auf Einzeltreter umsteigen.
     
  6. Hoomisimpson

    Hoomisimpson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.04
    Zuletzt hier:
    3.07.10
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.08   #6
    Ja aus dem grund hab ich mir auch das GT8 geholt.. ich mein ohne witz, ME 50 ist für daheim zu gebrauchen, aber 1. find ich persönlich die sound nicht wirklich gut und 2. umschaltzeiten kannst du auf der bühne knicken. hier lohnt es sich entweder einzelnen bodentreter der von der quali richtig gut is zb. ibanez SM7 oder man investiert einiges mehr und holt sich n ordentliches bodenmulti
     
Die Seite wird geladen...

mapping