ZOOM G9.2TT Guitar FX Pedal ?!?

von Eklundh, 30.03.06.

  1. Eklundh

    Eklundh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    13.10.15
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    769
    Erstellt: 30.03.06   #1
    Hallöchen...
    bin sau interessiert an diesem Pedal ...allerdings kann man's ja noch nirgends anspielen :( Wird das ne' ernste KOnkurrenz für Boss.Line6 etc. ?? was meint ihr?? achja...weiß jemand wann dat dingens nun endlich mal released wird???
    machts jut...
     
  2. .:buLLi:.

    .:buLLi:. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    11.02.15
    Beiträge:
    561
    Ort:
    Kiel
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    269
    Erstellt: 29.04.06   #2
    Hallo! Ich war gestern bei Amptown in Hamburg und hatte die Gelegenheit das mal antesten zu dürfen. Habe aber leider nicht genug Zeit mitgebracht, um es genauer zu testen und dir jetzt viel darüber Erzählen zu können. Der erste Eindruck war allerdings sehr positiv! :great:
     
  3. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 30.04.06   #3
    ich geh mal davon aus, dass das ding ungefähr mit dem g7.1ut vergleichbar bzw besser. imho eines der besten multis die man für geld kaufen kann. wenn ich jetz wieder mit schwärmen anfang nimmt das hier kein ende :D
    in der letzten gitarre&bass war n recht grosser test drin. allerdings war der nich so informativ wie ich gehofft hatte...
     
  4. Deul

    Deul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.16
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Bornheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    286
    Erstellt: 30.04.06   #4
    Hi,

    ich hab mein Zoom G9.2tt schon ein paar Wochen. Was den Livebetrieb betrifft bin ich sehr zufrieden damit. Die Sounds setzen sich sehr gut durch. Der andere Klampfer in meiner Band spielt den gleichen Amp (HK Tube 50) wie ich und fährt auch ansonsten die selbe Einstellung. Einziger Unterschied sind die Multieffekte. Er hat das Boss GT-8 und ich halt das Zoom G9.2tt. Klanglich bleibt es ne Geschmackssache, ich steh auf den Zoomsound, mein Mitstreiter halt auf die Sounds des GT-8.

    Am G9.2tt gefällt mir mittlerweile die Speakersimulation nicht mehr so dolle. An einer PA muß man die Höhen übertrieben nachregeln. Beim Recording verhält es sich ähnlich. Hoffe das wird mit dem nächsten Update verbessert.

    Der Testbericht in der Gitarre & Bass war schlicht und ergreifen schlecht geschrieben. Ich hatte den Eindruck als hätte der Verfasser nie das Gerät tatsächlich angespielt. :confused:

    Im Internet findest Du genügend Seiten die Dir alle Möglichkeiten des G9 aufzeigen. Anhören mußt Du es schon selber. Es lohnt sich allemal......

    Gruß Deul
     
  5. Andreas Gerhard

    Andreas Gerhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    621
    Erstellt: 11.06.06   #5
    sry das ich den Thread nochmal hochhole :)
    @Deul

    was hast du bei Amp Select System ausgewählt?
    benutzt du die Speakersims bei deinem Amp, wahrscheinlich nicht :)

    Achja vielleicht kannst du ja mal ein paar Patches posten, klar ich hab nen anderen Amp, aber wäre mal Interessant

    Gruß
    Andy
     
  6. Deul

    Deul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.04
    Zuletzt hier:
    20.06.16
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Bornheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    286
    Erstellt: 15.06.06   #6
    Wenn ich meinen Hughes & Kettner Tube 50 ohne Zusatzbox spiele nutze ich die Combo R1 Einstellung. Mit ner geschlossenen 1x12er Zusatzbox die Combo R2 Einstellung.

    Allerdings klemme ich das G9 nicht nur vor den Amp sondern nutze den Effektweg des G9 zur 4-Mod Schaltung. Will heißen:


    Gitte geht ins G9
    Fx Send (G9) in Input (Tube 50)
    Preamp out (Tube 50) in Fx Return (G9)
    Mono Out (G9) in Power Amp in (Tube 50)

    Wenn ich die Sounds aus dem G9 alleine nutzen will, schalte ich den FX Weg am G9 aus und das Signal geht direkt in die Endstufe....
    Die Speakersim bleibt aus.....

    Die Patches sind noch nicht fertig, hatte keine Zeit zum probieren. Ich nutze die Diezel und Engl Simulationen ohne Speaker Sim und am Amp angepaßten EQ. Clean nutze ich zu 80 Prozent den Preamp des Tube 50. Sobald ich die Patches programmiert habe kann ich hier welche online stellen.

    Gruß Deul
     
Die Seite wird geladen...

mapping