Zu Besuch im ESP Custom Shop USA

von Martin Hofmann, 24.02.15.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    22.12.19
    Beiträge:
    6.930
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.801
    Kekse:
    37.523
    Erstellt: 24.02.15   #1
    ESP Gitarrenkorpus
    Bei den wirklich vielen Themen, über die TheMystery und hack_meck bei ihrer diesjährigen NAMM-Show Reise berichtet haben, ist der Besuchsbericht beim ESP Custom Shop beinahe etwas untergegangen. Es ist ja durchaus bemerkenswert, dass ein japanischer Hersteller, wie es ESP nun einmal ist, einen Customshop in Kalifornien betreibt.

    In Kalifornien sind ja eine Reihe der bekanntesten Hersteller beheimatet: Rickenbacker, Fender, Music Man, National Resophonic, G&L, um nur einige zu nennen, die das Musiker-Board bereits besucht hat. Man befindet sich dort also nicht nur in bester Gesellschaft und sozusagen an einem Hotspot der Gitarrenwelt. Man ist auch nahe dran an den solventesten Kunden, denn es werden schon sehr viele, vor allem teure Gitarren in den USA verkauft. Kein Wunder also, dass es ambitionierte hersteller wie ESP dorthin gezogen hat.

    ☛ Hier der Bericht mit vielen tollen Bildern

    Video über das USA Distribution Center von hack_meck:



    Video über die Fertigung im ESP Customshop USA

     

    Anhänge:

    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  2. Steelwizard

    Steelwizard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    25.01.19
    Beiträge:
    3.222
    Ort:
    Landkreis München
    Zustimmungen:
    858
    Kekse:
    9.495
    Erstellt: 24.02.15   #2
    Die Fear and Loathing Gitarre ist ja mal geil! Obwohl eine ESP ist (So ähnlich wie Kai Hansens rote Rhoads-V)! Sogar obwohl es eine ESP mit pervertierter SG-Form ist! Ja sogar obwohl es eine ESP mit pervertierter SG-Form ist die nichtmal vier Quadratisch angeordnete Potis, einen Toggle Switch und eine Buchse in der dafür typischen "Ecke" links unten hat!
     
  3. No4ear1992

    No4ear1992 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.15
    Zuletzt hier:
    4.07.17
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Borken (Hessen)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    40
    Erstellt: 27.02.15   #3
    WOW RICHTIG FETT !
     
  4. Jacques Danielle

    Jacques Danielle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.10
    Zuletzt hier:
    24.02.16
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.15   #4
    Wenn es die Fear and Loathing Lackierung doch nur auf ihren Gitarren in den unteren Preisregionen geben würde!
    Das Auge hört ja schließlich mit :cool:
     
  5. Minor Tom

    Minor Tom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.13
    Beiträge:
    1.643
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    984
    Kekse:
    2.863
    Erstellt: 02.03.15   #5
    Lackierung kann man sich ja auch machen lassen - ist halt nur die Frage ob man den (finanziellen) Aufwand bei ner preiswerteren Klampfe treiben will.
    Gibt aber auch zB. die Vintage "Summer of Love" Gitarre für kleines Geld (ist aber natürlich nicht dieses Pic und keine ESP).

    Auch hier: Danke an die beiden "rasenden MB-Reporter" für den wieder mal tollen Bericht!

    Ich frage mich bei der abgebildeten ESP, ob die Saiten sich wegen "String through body" auf der Decke auf die Dauer ohne eine Verstärkung nicht eingraben.... es sei denn da ist unsichtbar eine Metallhülse eingelassen.
     
  6. Sacred Guardian

    Sacred Guardian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.13
    Zuletzt hier:
    16.10.18
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Jenseits eures mechanischen Wirkbereichs
    Zustimmungen:
    41
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.03.15   #6
    was hat ESP jetzt wieder mit den USA zutun...
     
  7. hack_meck

    hack_meck Lounge .&. Co. Moderator RED

    Im Board seit:
    22.09.09
    Beiträge:
    28.189
    Ort:
    abeam ETOU
    Zustimmungen:
    25.653
    Kekse:
    310.717
    Erstellt: 08.03.15   #7
    Sie haben dort einen Vertrieb und einen Custom Shop …

    aus diesem Thread - https://www.musiker-board.de/threads/esp-usa-custom-shop-und-vertrieb.601694/

    und diesem Interview



     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das