Zu einem Metronom spielen

von _hetfield_87, 18.01.06.

  1. _hetfield_87

    _hetfield_87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    23.04.06
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.06   #1
    Hallo,

    Des ist eine etwas komische Frage aber naja..wie spielt man zu einem Metronom ich hab nicht die geringste Ahnung..ein konkretes Bsp. ich versuch zurzeit Triolen zu spielen (lead-guitar von for whom the bell tolls) und hab keinen Plan..:confused:

    gruß
    hetfield
     
  2. Ripping Angelflesh

    Ripping Angelflesh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    16.01.12
    Beiträge:
    1.501
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.040
    Erstellt: 18.01.06   #2
    also grundsätzlcih wärs nich schlecht wenn du mit dem fuß mitklopfst. Also mit jeden ticken vom metronom stampfst du aufn boden ^^
    Mach dir klar ,dass das metronom viertel schlägt ja hmm was soll man mehr sagen ^^
     
  3. _hetfield_87

    _hetfield_87 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    23.04.06
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.06   #3
    ok danke..werds probiern....:)
     
  4. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 18.01.06   #4
    Wenn du dann also Triolen üben willst...musst du bis zum nächsten klopfen immer 3 noten spielen ,also...

    Klopfen(1.Note),2.Note,3.Note; Klopfen(4.Note),5.Note,6.Note;Klopfen(7.Note)...usw.


    Das Metronom solltest du dafür erstmal auf etwa 100-120bpm (beats per minute -schläge pro minute) stellen.Das is ein relativ gemütliches Einstiegstempo(für Achtel-Triolen).Und dann halt Tempo steigern ,je nachdem wie fit du bist ;-)
     
  5. Kettens?genKalle

    Kettens?genKalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.05
    Zuletzt hier:
    23.02.12
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    106
    Erstellt: 19.01.06   #5
    Ansonsten versuch sie erstmal zum Metronom laut zu zählen. Also Ei-ner-lei, Zwei-er-lei, Drei-er-lei.... Und dann dazu zu spielen.
     
  6. SUPAHELD

    SUPAHELD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    21.03.11
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Georgsmarienhütte
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.06   #6
    ich bin immnoch für "Le-Ber-Wurst" :D
    solltest dir danna ber auch im klaren sein, dass du dann 8tel triolen übst... für zB eine viertel triole hast du dann 2 viertel zeit :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping