"zu viele spuren verwendet"

von Felix LMD, 08.01.13.

Sponsored by
QSC
  1. Felix LMD

    Felix LMD Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.13
    Zuletzt hier:
    11.01.13
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.13   #1
    Hi

    ich habe ein problem bei der drum-aufnahme mit cubase elements 6 & tascam US 1800.

    ich verwende 11 der 14 eingänge von dem us1800 für das schlagzeug.
    allerdings bricht cubase nach der hälfte des songs die aufnahme ab und meldet „zu viele spuren verwendet“.
    wenn ich dort die aufnahme wieder beginne, hab ich nach nur wenigen takten das selbe problem.
    Was kann ich jetzt tun?

    mein laptop ist fast noch neu (4 monate)
    Prozessor: Intel Core i5-2450M CPU @ 2.50GHz 2.50GHz
    Arbeitsspeicher: 4,00GB
    64Bit-Betriebssystem
    Windows 7

    danke schonmal,
    Felix
     
  2. ThomasT

    ThomasT HCA Akustik HCA

    Im Board seit:
    01.02.05
    Zuletzt hier:
    19.04.19
    Beiträge:
    2.144
    Ort:
    Erfurt / Waltershausen
    Zustimmungen:
    418
    Kekse:
    7.672
    Erstellt: 08.01.13   #2
    Was sagt die "VST Leistung" - Anzeige? Gibts hoffentlich bei Elements?
     
  3. Trommler53842

    Trommler53842 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.11
    Zuletzt hier:
    23.04.19
    Beiträge:
    7.166
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    2.038
    Kekse:
    17.048
    Erstellt: 08.01.13   #3
    Der Unterschied in den Cubase-Versionen liegt auch darin, wieviele Spuren gleichzeitig parallel aufgenommen werden können.
    Schau mal ins handbuch (Operation Manual.pdf) in Deinem Cubase-Programmverzeichnis, wieviele Spuren Deine Version packt.

    Wir nehmen mit unserer Band im Proberaum auch über das Tascam US-1800 auf, allerdings mit Cubase 5 LE. Da gehen wir für eine einfache "Schmierspuraufnahme" schonmal mit bis zu 13 Spuren parallel rein.
     
  4. Felix LMD

    Felix LMD Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.13
    Zuletzt hier:
    11.01.13
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.01.13   #4
    die VST leistung gucke ich morgen mal nach wenn ich wieder im proberaum bin.

    im benutzerhandbuch steht nichts über eine maximal anzahl von spuren, nur dass man auf mehreren aufnehmen kann... aber cubase 6 ist ja neuer als cubase 5. wäre ja schon komisch wenn das weniger könnte:er_what:
     
  5. Trommler53842

    Trommler53842 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.11
    Zuletzt hier:
    23.04.19
    Beiträge:
    7.166
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    2.038
    Kekse:
    17.048
    Erstellt: 09.01.13   #5
    Gerade das mit dem "neuer" ist bei vielen Anbietern ein Trugschluss:

    Konnte die 5 LE noch 48 Audio-Spuren und 64 Midi-Spuren, sind es - hoppla - bei der neuen 6 LE auf einmal weniger. Die 6 Elemtents kommt da schon ran.
    Aber: Die Anzahl der GLEICHZEITIG aufnehmbaren Spuren kann durchaus gesunken sein. So will der Hersteller den Käufer dazu bringen, sich auf die nächst höhere Version "hochzukaufen".

    Hätte ich jetzt das Tascam von unserem Proebraum hier, könnte ich das gerne mal nachstellen. Geht aber nicht.
    Eine Fehlermeldung eines Softwareproduktes (gerade wenn sie so eindeutig ist), hat meistens ihre Berechtigung.
    Ich sehe dies täglich im Job.(Hat allerdings nix mit Musik zu tun)

    Für rund 15€ bekommst Du die 5 LE hier zu bestellen:
    http://www.ppvmedien.de/Magazine/KEYS/Sonderhefte:::980_990_1099.html

    Vielleicht sind Dir die paar Euros das Testen mal Wert....
     
  6. Felix LMD

    Felix LMD Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.13
    Zuletzt hier:
    11.01.13
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.01.13   #6
    5 LE ist sogar beim tascam dabei gewesen.
    morgen früh alles gleich mal testen...
     
  7. Trommler53842

    Trommler53842 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.11
    Zuletzt hier:
    23.04.19
    Beiträge:
    7.166
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    2.038
    Kekse:
    17.048
    Erstellt: 09.01.13   #7
    Wohl dem, der Zeit hat....:D
     
  8. unifaun

    unifaun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    23.04.19
    Beiträge:
    2.109
    Ort:
    Breuna
    Zustimmungen:
    325
    Kekse:
    4.361
    Erstellt: 09.01.13   #8
    @TE und trommler:

    Bevor ihr hier jetzt zu sehr spekuliert:

    Cubase 6 Elements kann 48 Audiospuren, siehe hier.

    Elements 6 ist gegenüber LE 5 auf jeden Fall vorzuziehen, mehr VST-Plusgins, mehr VSTi-Sounds, Instrumentenrack fehlt bei LE völlig.
     
  9. Trommler53842

    Trommler53842 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.11
    Zuletzt hier:
    23.04.19
    Beiträge:
    7.166
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    2.038
    Kekse:
    17.048
    Erstellt: 09.01.13   #9
    Das 6 Elements mehr kann, als 5 LE ist mir auch klar. Ich habe aber noch im Kopf, daß bei einigen Versionen die Anzahl der gleichzeitgig aufnehmbaren Spuren restriktiert ist.

    In einem Handbuch habe ich aber auch mal gelesen, daß die Anzahl der gleichzeitig aufzunehmenden Spuren von der Leistungsfähigkeit des Computersystems abhängt.

    Wäre hier vielleich die Festplatte das Nadelöhr, zu geringe Buffer, zu geringe Umdrehungsgeschwindigkeit...

    Da habe ich bei meinem PC-Kauf drauf geachtet, daß die FP möglichst leise ist, 7200 RPM kann und 32MB Buffer hat.
     
  10. Novik

    Novik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.11
    Beiträge:
    4.880
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    1.273
    Kekse:
    10.057
    Erstellt: 09.01.13   #10
    Also Elements 6 hat meines wissens 24 physikalische Eingänge. Sollte also nicht die Bremse sein. Hier wäre die Festplattenauslastung beim Aufnehmen interessanter als die VST Leistung. Wo hoch ist diese wenn du die 11 Spuren aufnimmst?
     
  11. Felix LMD

    Felix LMD Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.13
    Zuletzt hier:
    11.01.13
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.13   #11
    also wenn ich im taskmanager nachsehe während ich aufnehme, liegt die arbeitsspeicher auslastung bei ca 1.6GB also bei weitem nich zu viel...

    was mir jetzt wohl noch aufgefallen ist, ist dass dieser fehler immer nur kommt, wenn ich lange passagen auf dem crash-becken spiele. die pegel aller kanäle hab ich schon weit runtergeregelt. übersteuern also nicht.

    auch sieht man ein paar sekunden bevor diese fehlermeldung kommt, dass nichts mehr aufgezeichnet wird (in den spuren laufen nur gerade linien weiter) wenn ich das sehe und aufhöre zu spielen, nimmt er weiter auf und es kommt kein fehler. wenn ich weiterspiele kommt besagter fehler....

    raff ich nicht
     
  12. KlausG

    KlausG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.08
    Zuletzt hier:
    19.04.19
    Beiträge:
    716
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 10.01.13   #12
    Und wie sieht es mit der Prozessorlast aus bzw. mit der ASIO-Auslastung? Diese ist eher entscheidend und wie oben erwähnt evt. die Festplatte falls zu langsam. Die ASIO-Auslastung kannst du im Transportfeld sehen.

    Gruß
    Klaus
     
  13. Felix LMD

    Felix LMD Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.13
    Zuletzt hier:
    11.01.13
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.13   #13
    hm... blöde frage: wie finde ich die U/min heraus? in den unterlagen die ich per mail bekommen habe steht nix, nur 500gb, in den unterlagen die mitgeliefert wurden steht auch nix und auf der notebooksbilliger.de seite gibt es das modell nicht mehr...
     
  14. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    23.11.18
    Beiträge:
    10.528
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.513
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 10.01.13   #14
    http://www.piriform.com/speccy

    Das Tool weiß mehr über deinen Rechner als du :eek::D
    Ob die U/min drin stehen, weiß ich grade nicht auswendig (und das nächste Windows ist grade irgendwo weit entfernt), aber kannst mal probieren.
     
  15. Trommler53842

    Trommler53842 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.11
    Zuletzt hier:
    23.04.19
    Beiträge:
    7.166
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    2.038
    Kekse:
    17.048
    Erstellt: 10.01.13   #15
    Den Gerätemanager von Windows aufmachen und unter Laufwerke reinschauen. Weitere Infos dann per Doppelklick auf das Laufwerk, dann klick auf Reiter "Details".

    Mit diesen gewonnen Infos kannst Du nun eine Suchmaschine füttern...
     
  16. Felix LMD

    Felix LMD Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.13
    Zuletzt hier:
    11.01.13
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.13   #16
    ok dann hat meine festplatte 5400rpm :/

    ich habe jetzt eine mail von tascam bekommen, dort stand auch dass die festplatte 7200rpm haben sollte, allerdings haben die mir noch ein pdf blatt mitgeschickt mit tipps um den rechner für audioaufnahmen zu optimieren.
    werde dies morgen mal machen und dann berichten ob's geholfen hat...
    sonst bleibt mir denke ich nur aufrüsten, oder? :(
     
  17. Trommler53842

    Trommler53842 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.06.11
    Zuletzt hier:
    23.04.19
    Beiträge:
    7.166
    Ort:
    Rheinland
    Zustimmungen:
    2.038
    Kekse:
    17.048
    Erstellt: 11.01.13   #17
  18. blackbloodmetal

    blackbloodmetal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.12
    Zuletzt hier:
    24.02.14
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.11.13   #18
    Hallo, ich grabe diesen Thread einmal aus, da ich das gleiche Problem habe, allerdings mit einem Tascam US-122Mk2.
    Ich habe einen Proberaum Mitschnitt von einem Projekt angefertigt, mit einem Mic vorm Drumset und das Gitarrensignal kam vom 2ten Output meines Boss GT-8. Beim ersten mal hat das auch alles super geklappt, beim zweiten mal zeigte Cubase (Version 5) allerdings nach wenigen Minuten den Fehler an. Ich habe in der Zeit nichts am System verändert. Das einzige was anders war, war die Position des Laptops (ein HP Pavillion mit AMD Turion 64x2, 2,2 GHz, 3Gb Ram, Win7 Ultimate). Ich habe den Lappi und das Interface nah ans Drumset und somit nah ans Mikro gestellt. Bei der ersten Aufnahme stand der Lappi weiter weg.
    Es kann kein Performance Problem sein, es hat ja vorher schon funktioniert und die CPU/RAM Auslastung war auch noch okay. Ich habe ein bisschen recherchiert und obskure Dinge gelesen, dass die Vibration des Drumsets dafür verantwortlich sein soll, oder Peaks in der Aufnahme. In der ersten Aufnahme hatte ich auch ein paar kleinere Peaks und alles war gut.
    Ich bin da echt ratlos. Habt ihr beilleicht ne Idee woran es liegen könnte?
    Gruß, Rene
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  19. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    23.04.19
    Beiträge:
    8.942
    Zustimmungen:
    3.991
    Kekse:
    18.509
    Erstellt: 26.11.13   #19
    Warum sollten das "obskure Dinge" sein? Die in deinem Rechner verbaute HDD ist ein mechanisches Laufwerk, Erschütterungen kommen da halt nicht so geil.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  20. Klangschärferei

    Klangschärferei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.06
    Zuletzt hier:
    21.01.19
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    64
    Erstellt: 10.12.13   #20
    Sodele,...
    hatte heute das gleiche Problem: "zu viele Spuren aufgenommen"

    Outboard Equipment gleich wie bei der letzten Bandaufnahme vor einem Jahr: TASCAM US-1641 via USB ins Laptop, 14 Spuren gleichzeitig!
    Vor dem Tascam noch andere Preamps,... aber das dürfte wohl eher keine Rolle spielen.

    NEU, im Setup, ist mein neues Laptop! Altes, mit WIN XP und 32 Bit, hat sich mittlerweile verabschiedet...
    Mein "NEUES" hat WIN 7 und 64 Bit.
    Meine URALT Recording Software "Cubase Essential 4", wollte zunächst unter dem neuen WIN7 gar nicht laufen, wegen 32 Bit against 64 Bit, läuft aber momentan auf WIN7 in einer abgespeckten, oder auf 32 Bit runtergerechneten Version, Windows 7 stellt auf alle Fälle irgendwas bereit, um ältere Programme zum laufen zu bringen, bereit. Und es läuft, egal wie, es läuft halt!!!
    Dachte ich, bis jetzt wieder Aufnahmen anstanden!
    Immer wieder der Fehler: "ZU VIELE SPUREN AUFGENOMMEN"
    Hat mit altem Laptop doch immer funktioniert, what the FUCK!

    Jetzt meine ersten Erkenntnisse:

    1. altes Laptop hatte Festplatte die mit 7200 Rpm lief, laut PIRIFORM Analyse kann mein neues nur 5400 Rpm

    2. mein altes Cubase Essential 4 hat rechts oben im PLAYER so zwei Balkenanzeigen, eine nennt sich: Audio-Clipping (Standardeingangskanal), die war auch immer auf ROT, wenn das Programm ausgestiegen ist.

    3. nach dem öfteren aussteigen während der Aufnahme, kam mir ein alter Forumsbeitrag in den Sinn, wo es um Erschütterungen ging. Nach unterlegen des Laptops mit Pyramidenschaumstoff, ist dann der Fehler auch nicht mehr aufgetreten.

    4. hatte aber mittlerweile auch alle Spuren so weit runtergeregelt, das beim "Audio-Clipping (Standardeingangskanal)" kein rotes Signal mehr geleuchtet hat.


    So, würde die Spuren gerne wieder "hotter" aussteuern, habe aber Angst vor erneutem "AUFNAHME-ABBRUCH".

    Woran liegt es denn nun, Eurer Meinung nach, das es jetzt funktioniert bzw. nicht funktioniert hat:

    5400 RPM Festplatte ???

    kein Übersteuern mehr, da aufzunehmende Spuren, die Peaks hatten (Snare Mikro unten) von mir ziemlich runtergeregelt wurden???

    2 Lagen Noppenschaumstoff, die für Entkoppelung von Tisch und Laptop gesorgt haben???

    Meint Ihr, mit neuer Software (CUBASE 7), die ja dann auf 64-Bit ausgelegt ist, hätte ich weniger Probleme???

    - - - Aktualisiert - - -

    wenn hier keiner antwortet, dann mach ich eigene Fred aus meinem Thema...
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping