Zupfen? Geht bei mir nicht!

  • Ersteller Fender Parc
  • Erstellt am
Fender Parc
Fender Parc
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.11.21
Registriert
06.11.04
Beiträge
268
Kekse
180
Hallo!

Hab ein Buch bekommen (Zupftechniken von Peter Bursch). Das Problem ist, habe ziemlich große Hände/Finger (nicht übergroß, aber groß). Mit den einzelnen Finger habe ich schon Probleme, solle ich weiter machen mit dem Zupfen oder auf Plektren umsteigen?
Wie bekomme ich Dist. hin (stand in einem Lyric von "What's My Age Again" drin, wie heißt die Verzerrung vollständig, mit welchem Amp bekomme ich das hin?


VIELEN DANK, AN ALLE!
 
Eigenschaft
 
clemens
clemens
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.10.08
Registriert
01.02.04
Beiträge
2.296
Kekse
658
Ort
Austria
Wenn du sowas wie "What's My Age Again" spielen willst, dann kannst du problemlos alles mit dem Plek erledigen. Ist deine Entscheidung, ob du Fingerpicking auch lernen willst.

"Dist." heißt einfach Distortion, also Verzerrung. Praktisch jeder Verstärker hat einen Verzerrer eingebaut (die sich natürlich auch alle im Klang unterscheiden); es gibt auch extra Bodentreter, die du für diesen Zweck verwenden kannst.
 
Julian
Julian
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.19
Registriert
20.03.04
Beiträge
2.040
Kekse
19.633
Whats my age again zupfen ? :screwy:
Das würde ich mir wirklich net antun.... Das war eins der ersten lieder das ich mal richtig durchgehend "gelernt" hatte, ist zwar schon ein bisschen her, aber trotzdem halte ich das intro nicht für babyeinfach (für die rechte hand), schon gar nicht für fingerpicking.
 
Hoppus182
Hoppus182
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
04.11.21
Registriert
12.02.04
Beiträge
369
Kekse
31
Ui Whats My Age Again mit Fingern is wie schon erwähnt echt net einfach das is ja mit Plek schon gar net so einfach aber zum Zupfen würde ich dir was anderes empfehlen...

zum zupfen finde ich ganz cool

"When You Fuck Grandpa - Blink 182"

oder

"Led Zeppelin - Stairway to Heavan"
 
A.P.
A.P.
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.03.09
Registriert
23.11.04
Beiträge
969
Kekse
195
Ort
Ösiland
anfang von nothing else matters ist fürs zupfen auch sehr gut
 
patrice
patrice
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.09.07
Registriert
26.12.04
Beiträge
865
Kekse
378
Ort
Melchnau (CH)
A.P. schrieb:
anfang von nothing else matters ist fürs zupfen auch sehr gut

Wieso müssen alle immer Nothing Else Matters spielen?! :screwy:
Ich würde z.B. "Samba Pa Ti" von Carlos Santana empfehlen oder das Intro von The House of the Rising Sun von den Animals ;)
 
hansi_guitar
hansi_guitar
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.11.15
Registriert
17.11.04
Beiträge
833
Kekse
593
Ort
Bernbach bei Kaufbeuren (Allgäu)
na ja, also weil bei dem lied ja gezupft wird...
drum isses in dem fall doch ne gute übung. da kannst das ganze lied zupfen, bis auf das solo.(alos i red von der 1. gitarre)

kannst auch it´s been a while von staind zupfen.
>geiler song:great:
 
Captain Crunch
Captain Crunch
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.05.05
Registriert
17.12.04
Beiträge
178
Kekse
20
Ort
Braunschweig
Hehe am anfang hab ich auch zu meinem Lehrer gesagt meine hände sind nich dafür geschaffen und er sagte "Was meinst du wie oft ich das höre - meine Finger sind zu kurz, zu dick, zu dünn, zu krum, zu breit - das ist aber alles Übungssache, wirst sehen!" und ich muss sagen er hatte recht :great:
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben