zwei neue speaker, neue box oder was!!??

von ink, 04.10.06.

  1. ink

    ink Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.08
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.06   #1
    hallo.

    was würdet ihr tuen?

    bei meiner 4x12 kitty hawk haben sich zwei G12M70 8 ohm speaker verabschiedet.

    jetzt steh ich vor der entscheidung:

    • zwei neue speaker

    oder

    • neue box

    soll ein schönen vintage rocksound für meinen Hiwatt zaubern.
    ist natürlich auch eine kostenfrage, ich weiß.
    --> max. 300,- EUR, gebr. waren sind ok.

    danke für eure meinungen...
     
  2. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 04.10.06   #2
    Bist du sicher, dass die Speaker kaputt sind und du nicht eventuell:
    Im Stereobetrief fährst
    Oder nur ein Kabel kaputt ist.

    Zwei kaputte Speaker...
    Oder hast du sie selbst kaputt gemacht?
     
  3. ink

    ink Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.08
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.06   #3
    die dürften hin sein. habe einen multimeter dran gehalten.

    dieser hat nichts angezeigt!! :(
     
  4. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 04.10.06   #4
    Hi

    Für 300€ bekommst du keine gute Box, von daher würde ich die Kitty Hawk auf alle Fälle mit zwei schönen neuen Speakern wieder in Gang setzen.
    Ob du Celestion oder was anderes nimmst musst du wissen.
    Was z.B. interessant wäre, zwei Celestion Vintage Century rein zu bauen, die wären neben dem guten Vintage30 Sound auch noch etwas leichter.
    Oder du schaust dich mal bei Eminence um, deren Git Speaker Palette ist so groß,
    da sollte für dich Klanglich auf alle Fälle was passendes dabei sein.
    Reviews der Speaker gibts bei Harmony Central unter "Amps".

    cu :)
     
  5. ink

    ink Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.08
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.06   #5
    ja, ich denke auch.

    hatte eigentlich an die vintage 30 gedacht.
    ich denke, da kann man nicht viel falsch machen...

    aber es ist halt immer noch eine KITTY HAWK.
     
  6. LouWeed

    LouWeed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.411
    Ort:
    Ilinden/Mazedonien
    Zustimmungen:
    66
    Kekse:
    1.854
    Erstellt: 04.10.06   #6
    schei*** auf multimeter nimm nen 9v block und plus und minus vom ls-kabel ran...falls du was knacken hörst weist du das dein speaker technisch oke ist!!!
     
  7. Fusionwedge

    Fusionwedge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    23.02.11
    Beiträge:
    826
    Ort:
    Beckum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    278
    Erstellt: 04.10.06   #7
    Kann mir auch nicht vorstellen, dass zwei Speaker gleichzeitig den Geist aufgeben.
    Schade um die Box:(
    Ich tendiere aufjedenfall auch zu neuen Speakern.
    Mit der Hawk hast du ne schöne Ausgangsbasis.
    Zwei intakte Speaker ein gutes Gehäuse. Wieso das alles aufgeben?
    Alternativ lässt du einfach die zwei Speaker drin und spielst sie quasi als 2x12
    Impedanzbeachten!
     
Die Seite wird geladen...

mapping