Neue Speaker ode rneue Boxen?

von Primex, 03.03.05.

  1. Primex

    Primex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 03.03.05   #1
    Hallo,

    ich kann mich gerade mal nicht entscheiden. Ursprünglich hatte ich vor mir zwei neue Boxen zu kaufen und meine zu verkaufen. Nun habe ich aber gelesen, dass man es vllt mit neuen Speakern versuchen sollte, wenn einem die Box an sich schon sehr zusagt. Ich mag die Hughes&Kettner Boxen sehr, dass sie super robust und roadready sind. Man brauch nciht unbesingt ein Case für sie, da sie schläge sehr sehr gut wegstecken, ohne das man Defekte sieht.

    Nun bin ich vom Sound her nicht ganz zufrieden. Die Boxen entwickeln in Verbindung mit meinem Powerball Feeback. Mit einer Marshall 1960 hatte ich keine Probleme.

    Jetzt hatte ich überlegt mir einfach neue Speaker zu kaufen. Jedoch welche sollte ich da nehmen? Ich wollte jetzt nicht 800€ für 8 V30 ausgeben. Das wäre mir dann doch zu teuer. Aber ich würde schon eine Box mit V30 Speakern austatten. Doch was soll in die andere Box? Gt-75? Die Speaker klingen eigentlich ganz geil für Metal, jedoch finde ich den Sound doch arg "nasahl".

    Was könntet ihr mir empfehlen, was ich 1. tun soll und was ich 2. im Falle eines Speakeraustausches für Speaker wählen sollte?

    Ich spiele Death/Trash Metal bzw Progressive Metal!

    Danke für Hilfe!

    Gruß
    Rob
     
  2. cyanite

    cyanite Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    23.08.14
    Beiträge:
    1.699
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.772
    Erstellt: 03.03.05   #2
    Wie siehts mit gebrauchten Engl Boxen aus? da kommste für 2 Standard wohl mit den 800€ hin... wieso eigentlich 2 Boxen? Wenn du nur eine bräuchtest, vielleicht ne gute Mesa?
     
  3. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 03.03.05   #3
    Nimm Eminence Speaker, da hast du Top Ware für wenig Geld.
    Die Speaker klingen sehr geil, sind auch in USA hergestellt und nicht in Asien wie die Celestions.
    Bei JH-Akkustik bekommst du die recht günstig.
    Der V12 ist der Pendant zum Vintage30er.
    Ich konnte die beiden noch nicht 1zu1 vergleichen.
    Aber in meiner Ibanez Box hab ich die v12er drin, unser zweiter Gitarrist hat die Orange mit Vintage30 drin.
    Die klingen schon Unterschiedlich, aber das schieb ich eher aufs Holz und die Konstruktion. Find aber auch nicht, das die Ibanez mit v12 schlechter klingt.

    mfg :)
     
  4. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 03.03.05   #4
    @killig: denkst du eigentlich auch, dass die Celestion G12T/75 (standard 1960er speaker) gut mit den v30ern zusammenklingen ?
     
  5. Primex

    Primex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 03.03.05   #5

    Servus,

    Also ich habe schon zwei Eminence V12er bei JH_Akustik gekauft, habe aber bis jetzt nur einen drin. Deswegen kann ich auch nichts dazu sagen, wie sich vier Stück davon anhören. Aber die machen einen ziemlich guten Eindruck auf mich. Vllt hole ich mir dann noch 6 Stück davon bzw erst nochmal zwei zum testen
     
  6. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 03.03.05   #6
    also die Kombi v30 + G12T-75 hab ich noch nicht gespielt, kann schon sein das es gut klingt, hab das zumindest schon von einigen gehöhrt.
    Bogner benutzt die Combi ja auch in den Überschall Boxen.
    Aber was ich sicher weiß ist, das imho G12T-75 alleine nicht so der Brüller sind.
    Zumindest hab ich mal über ne Standart Marshall gespielt und die war hammer Kacke, klang ziehmlich nasal, überhaupt nicht fett und drückend und der Bass meines Amps hat sie total überlastet.

    mfg :)
     
  7. Primex

    Primex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 05.03.05   #7
    So,

    Ich werde mir wohl nun eine Speakercombi von zwei Eminence V12 und zwei Celestion V30er einbauen. Ich hoffe damit ein gutes Ergebnis zu erziehlen. Allerdings wäre damit erst die ein Box bestückt. Was würdet ihr für die zweite nehmen?
     
  8. Primex

    Primex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 05.03.05   #8
    Nu kommt schon Jungs, beratet mich mal.

    Die zwei V30er stehen fest. Dann hab ich zwei V30 und zwei Eminencen V12 in einer Box. Soll ich die andere Box mit den Cel V12 bestückt lassen? Oder die auch ersetzen? Ich würde mir ja gerne noch vier GT 75 holen, aber die passen dann von der Impedanz nicht, hmpf.
     
  9. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 05.03.05   #9
    Wie wärs mit zwei Eminence V12 und zwei GB12??

    mfg :)
     
  10. Primex

    Primex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 05.03.05   #10

    Wie sind denn die GB12? Die M12 wären auch interessant. Kannst du mal was zum Klang schreiben (Vergleich ev)?

    Danköö :)
     
  11. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 05.03.05   #11
    du ich hab die selbst noch nicht gehöhrt, aber das sind die Greenback pendanten.
    Wie V30 und Greenback in Combination klingt dazu sollte sich ja was im Netz finden lassen ;)
    Der M12 ist sicher auch interresant, hab aber mal gehöhrt das der in die Richtung G12T-75 geht, von denen hast du ja schon nen paar ;)

    Noch was, wenn du Celestion und Eminece mischt dann musst du verdammt wegen den Impedanzen aufpassen. Eminence verkäuft die Legend Reihe glauch ich nur mit 8 Ohm, Celestion bietet beides an aber 16Ohm ist da standart.
    Die Patriot und Red Coat Reihe von Eminence gibts auch in beiden Varianten.

    mfg :)
     
  12. Primex

    Primex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    14.05.15
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Kassel
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    439
    Erstellt: 06.03.05   #12
    Wie sollte ich denn die V12 + GB12 verdrahten? Immerhin haben die Speaker 50 Watt unterschied. Muss ich da nicht aufpassen, dass die Speaker durchbrennen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping