Zweitstimme in Songs

  • Ersteller rodriguez
  • Erstellt am
R
rodriguez
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.04
Registriert
21.10.03
Beiträge
10
Kekse
0
Hi,...

In sehr vielen Songs singt nach nicht nur der/die Frontmann/frau , sondern meistens auch der Gitarrist oder Bassist.... Die Zweitstimme hat aber oft nicht diesselbe Tonfolge wie die Hauptgesangs-Stimme.. was sich ziemlich cool anhört-- find ich...
Gibts für die Zweitstimme irgendwie n Schema, dass man anwendet,... ( also ne terz drüber oder so, ka ) weil irgendwas kannn man ja auch nicht singen , es muss ja passen....
....

es dankt und grüßt der rod
 
Eigenschaft
 
P
Patrick Beyer
Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
06.09.06
Registriert
18.08.03
Beiträge
653
Kekse
0
Wenn die Frau hauptsängerin ist, dann singt der mann oft vom Ton her eine Terz drüber aber natürlich in seiner Tonlage, also eine Oktave tiefer. Sprich: die Sängerin singt C, dann singt der Sänger das E einer Oktave tiefer. Wenn du magst könntest du auch sagen der Sänger singt ... nee, den Intervall verat ich nicht, kannste selbst raten! :)

Wenn zwei Männersingen singt oft die Zweite Stimme einfach eine Terz höher, selbiges bei zwei Frauen.

Aber das ist nur so grob. In richtigen Sätzen gibts auch ganz andere Intervalle und da kann man dann nicht pauschalisieren.
 
B
Bongobong
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.03.11
Registriert
16.10.03
Beiträge
50
Kekse
0
Bei uns arbeiten wir jetzt auch dran mehrstimmig zu singen. Wenn man sich verschiedene songs anhört wo mehrstimmig gesungen wird (die ärzte machen das prima meiner meinung nach) und man die zweite stimme einfach mal mitsingt dann kriegt man nach ner gewissen zeit ein gehör dafür.
 
.Jens
.Jens
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
18.01.22
Registriert
18.08.03
Beiträge
12.716
Kekse
34.952
Ort
Hamburg
Tipp: einfach in Disko oder Kneipe bei allem, was so läuft, üben.
Zumeist ist es so laut, dass a) es keinen stört, wenn du daneben liegst und b) du selbst schon mit etwas Druck singen musst, um dich selbst zu hören. Das ist oft leichter, als im stillen Kämmerlein zuhause...

Jens
 
Matkra
Matkra
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.20
Registriert
18.08.03
Beiträge
1.408
Kekse
438
Ort
Saarbrücken
Ich singe,wenn ich während den Hausaufgaben oder so
Musik höre,öfter so "aus Versehen" eine zweite Stimme
mit... :D Könnte auch helfen.
Ich glaube,man sollte das nicht so theoretisch angehen,
sondern nach Gefühl.

Matkra
 
B
beliC
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.11.10
Registriert
01.09.03
Beiträge
47
Kekse
0
@ Matkra:

Ganz meine Meinung. Einfach öfters zur Gesangsmelodie mitsingen und ausprobieren, was gut klingt. So machen wir das auch immer und klingt auch immer ganz gut!

MFG

beliC :shock:
 
!nsane
!nsane
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
03.04.12
Registriert
10.09.03
Beiträge
233
Kekse
69
Ort
Heilbronn
ich hab damit öfter noch ein paar probleme, ich weiss zwar die melodie der 2. gesangsstimme, aber wenn ich die dominierende hauptmelodie kenn, sing ich öfter mal aus versehen einfach diese mit. liegt aber wohl daran dass ich das noch nich so lang mach...
 
metalgear98
metalgear98
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.08.09
Registriert
05.10.03
Beiträge
217
Kekse
77
Das mit dem 2. Stimme in der Disco dazusingen ist ein guter Tipp denn da singen alle falsch und es stört niemanden, allerdings ist es zumindest bei mir in der Umgebung so dass in Discos fast nur unanhörbare Pop-Musik oder Rave gespielt wird, deshalb singe ich lieber zu meiner (natürlich recht laut aufgedrehten) Stereoanlage. Ich halte 2. Stimmen die auf der Terz mitsingen für den Anfang in Ordnung, später sollten sie allerdings schon etwas origineller sein, also einfach probieren und nach Gefühl singen. Bei mir ist es so, dass ich mir schon fast automatisch bei jedem Song zusätzliche Vocals dazudenke und ich manchmal Kollegen fragen muss "Du, singen die ein- oder zweistimmig?" und ich dann oftmals überrascht bin, dass ersteres der Fall war. *g*
/mg/
 
Jeho
Jeho
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.12.11
Registriert
25.08.03
Beiträge
69
Kekse
0
@metalgear98

Du hörst Stimmen?...

Da bin ich ja froh, dass es zweite Stimmen sind...und keine dämonischen Anweisungen zum Massenmord ;)
 
bluebox
bluebox
HCA Keyboard
HCA
Zuletzt hier
07.10.21
Registriert
30.10.03
Beiträge
2.450
Kekse
6.287
Ort
Südpfalz
hört die Harmonien aus dem Song raus - wenn ihr wollt notiert sie aus und
verteilt dann die Akkord-Töne. So wird's bestimmt in 90 % aller Fälle richtig..
der Rest ist dann aber Gefühl !

bluebox
 
metalgear98
metalgear98
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.08.09
Registriert
05.10.03
Beiträge
217
Kekse
77
@JeHo ..........kk...k.kann ich dir ein Geheimnis anvertrauen?? .....(i c h s e h e t o t e M e n s c h e n) *g*

Nein, im Ernst ich hab es schon noch unter Kontrolle aber ich bin eben so gewöhnt daran, mir zweite Stimmen auszudenken, dass es automatisch geht. Dämonische Anweisungen höre ich zwar auch, allerdings immer aus dem Fernseher, wenn dort das seltsame Wort "Werbung" zu lesen ist. ("DU MUSST DAS KAUFEN SONST MAG DICH NIEMAND!!!")

/mg/
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben