Reviews zu Kopfhörer und Verstärker

Recording | Kopfhörer/Verstärker: Hier findest du eine Übersicht zu zahlreichen User-Tests, Kurzberichten und Video-Reviews zu Musikinstrumenten und Tools. Nutze die Suchfunktion, um nach einem bestimmten Instrument oder einer Marke zu suchen. Hast du selbst ein Review verfasst, dann den Review bitte hier anmelden und gleichzeitig beim Review-Spiel mitmachen und gewinnen!

Kopfhörer/Verstärker (31)   Sortieren nach:  
  1. Produkt
  2. Datum ↓
  3. Typ
  1. - TH-900 MK2 (SB) - Sonderedition - Kopfhörer
    Die Sonderedition des Fostex TH-900 MK2 in Saphirblau ist mir eine Empfehlung wert, wenngleich der Kopfhörer nicht günstig ist, erhält man hier Hörer die sowohl bei Musikgeniessen als auch Arbeiten mit der Musik im Bereihc Mixing und Mastering sich von der besten Seite zeigen  weiterlesen ➜
    Review von exoslime, am 08.01.19
  2. - K-872 (geschlossen) vs. K-812 (offen) - Kopfhörer für Mixing
    Der K-872 hat in Sachen Hörgenuss im Hi-Fi Bereich die Nase vorn, aber ich suchte einen Partner fürs Leben in Sachen Mixing und Mastering. Der K-812 hat mich gerade dort voll überzeugt und bleibt somit bei mir  weiterlesen ➜
    Vergleich von gitarrenaxl, am 17.12.18
  3. - HP-A8MK2 - High-End Kopfhörerverstärker und DAC
    Wer gerne gut Musik hört, kein hochwertiges Audiointerface oder Ausgabegerät besitzt, für den ist der Fostex HP-A8MK2 ein interessantes Upgrade...wenn man gar Musik selbst produziert, ist der Fostex HP-A8MK2 ein hochwertiger Digital zu Analog Konverter und Kopfhörerverstärker  weiterlesen ➜
    Review von exoslime, am 18.11.18
  4. - TH-900 MK2 Kopfhörer
    ...eindeutig in die Kopfhörer-Oberklasse und das Hörerlebniss ist wirklich beeindruckend. Der Kopfhörer ist ideal um tief ins Klangmaterial einzutauchen. Durch seine extreme Detailtreue hört man sehr die für Musikproduktion wichtigen Feinheiten raus - überragend vor allem seine räumliche Darstellung  weiterlesen ➜
    Review von exoslime, am 17.11.18
  5. - M6-Pro (2.Gen) vs. M7-Pro (In-Ear-Monitoring)
    Ich persönlich bleibe bei den M6 Pro der zweiten Generation. Bei dem lächerlich niedrigen Preis bekommt man hier einen Top Sound der mir sogar wesentlich besser gefällt als der meiner Shure SE315...Wenn ich mir etwas wünschen könnte, dann lediglich ein ganz klein wenig mehr vom Basscharakter der M7  weiterlesen ➜
    Review von Vicious6circle, am 29.10.18
  6. Was auf die Ohren - FOSTEX HPA8MK2 & TH900
    FOSTEX (JAPAN) - Test des Kopfhörers TH900 und des Kopfhörer-Verstärkers HPA8mk2 Neugierde war es mal wieder. Ich wollte mich mal etwas mehr mit der Frage befassen, ob ein sündhaft teurer Kopfhörer so viel mehr Klang, Auflösung und Hörgenuss bringt.  weiterlesen ➜
    Review von hack_meck, am 08.10.18
  7. - Studio³ Wireless - Kopfhörer
    Ein ganz toller Kopfhörer den ich nicht mehr missen möchte, da er für mich im Alltag sehr viele Aufgaben hervorragend erfüllt.Klanglich ist er mMn eher speziell und das ist nicht unbedingt ein Nachteil, sondern mMn sein Vorteil, gerade bei der Mixkontrolle.Super Bequem zu tragen und stört auch nicht  weiterlesen ➜
    Review von exoslime, am 15.08.18
  8. - Listen Professional Studio Kopfhörer
    Er hat kein typisches Hi-Fi Klangbild mit zu dominanten Bässen, sondern klingt straff und sehr detailliert und recht geradlinig mit satten Tiefmitten und Mitten; es hat mich direkt erstaunt, wie detailliert er für einen geschlossenen Kopfhörer auflöst. Nach einigen Tagen viel Probehören und mischen  weiterlesen ➜
    Review von exoslime, am 21.04.18
  9. - Kopfhörerverstärker LD HPA4
    Der Verstärker arbeitet unauffällig. Für einen UVP von 45 EUR kann man natürlich kein High End Gerät erwarten. Bei unserer Aufnahmesession diente er dazu, den Master (Kopfhörerausgang des Behringer XR18) auf 3 Musiker zu verteilen...Der HPA4 wird uns sicher noch bei weiteren Sessions begleiten  weiterlesen ➜
    Kurzbericht von chris_kah, am 30.12.17
  10. DT-990 Pro
    Nach einiger Recherche fiel die Wahl auf den DT-990 Pro von beyerdynamic. Ich entschied mich für ein offenes Modell, da ich erstens nicht so gerne komplett vom Geschehen abgeschirmt bin, zweitens den Kopfhörer nur zu Hause verwenden möchte und drittens der Vorteil des räumlicheren Klanges im Verglei  weiterlesen ➜
    Review von Frox, am 16.04.16
  11. Kopfhörer-Billigheimer - Samson SR850, Superlux HD681 und HD662F
    Hier möchte ich mal drei Kopfhörer aus dem ganz unteren Preisbereich miteinander vergleichen. Vielleicht hilft anderen meine Einschätzung, wenn es um eine Entscheidung geht. Dabei sind zwei halboffene und ein geschlossener Kopfhörer. Nominell sind die drei Kandidaten (bis auf die Bauform) sehr ähnl  weiterlesen ➜
    Vergleich von mjmueller, am 03.04.16
  12. IE 4
    Tragekomfort ist 1A. Nach einigen Stunden bekomme ich zwar warme Ohren, aber das liegt mMn am Sauerstoffmangel der durch die Schalldämpfer unumgänglich ist. Jedenfalls drückt nix.  weiterlesen ➜
    Review von Kedor, am 07.02.16
  13. HD662 F
    Insgesamt ist der HD662F besser als ich erwartet hatte. Bzw. er ist zu mehr zu gebrauchen als ich dachte. ...zum Recording kann man ihn problemlos nutzen. Und als Zweitkopfhörer für Spezialaufgaben... Für den Preis kann ich das Teil echt empfehlen.  weiterlesen ➜
    Review von arnte, am 09.12.15
  14. SRH1540
    Fazit: Der Shure SRH1540 ist ein ausgezeichneter Kopfhörer mit exquisitem Klang, hohem Komfort, hervorragender Verarbeitung und einem edlen Look. Beim Musik hören macht er extrem viel Spaß, und mit kleinen Abstrichen ist er auch für Mixing und Mastering geeignet. Der ... Preis geht ...in Ordnung.  weiterlesen ➜
    Test von Reflex, am 30.11.15
  15. | Drei Wochen mit dem DT 1770 PRO
    Fazit: Der DT 1770 PRO von Beyerdynamic ist ein sehr hochwertiger Kopfhörer, der mir außergewöhnliche Hörerlebnisse beschert hat. Ich habe ihn nur ungern wieder gehen lassen. Ich fasse seine Qualitäten folgendermaßen zusammen: Überragender Klang ...  weiterlesen ➜
    Test von El Peregrino, am 08.11.15
  16. DT-1770 Pro
    Fazit: ... Design, Stabilität, Variabilität und Klang sind auf sehr hohem Niveau, die Außenschalldämmung ist vorbildlich. Das auswechselbare Kabel, der ausgewogenere Klang und die hohe Empfindlichkeit sind ein deutlicher Mehrwert gegenüber dem DT-770 Pro.  weiterlesen ➜
    Vergleich von HenrySalayne, am 26.10.15
  17. DT 1770 PRO
    Durch den Test selber habe ich einiges dazugelernt, vor allem dass es nicht nur eine Wahrheit gibt, und dass bestimmte Werkzeuge eben für bestimmte Einsatzgebiete besser geeignet sind, als andere ... Alleine dafür wären mir die 589€ Wert  weiterlesen ➜
    Test von exoslime, am 04.10.15
  18. DT 1770 PRO
    ... es klang ein wenig gepresster als über die halboffenen AKG K240 Studio, aber das ist sicher auch nur eine Frage des Feintunings der Presets, zumindest habe ich jetzt schon das Gefühl, mit dem DT1770 Pro wesentlich mixfähigere Presets auch am Kopfhörer einstellen zu können ...  weiterlesen ➜
    Vergleich von exoslime, am 24.09.15
  19. DT 1770 PRO
    Klanglich war das für mich eine Offenbarung. Fazit: Für alle, die einen Kopfhörer suchen, der ihnen sehr deutlich vor Ohren führt, wo im Recording/Mixing oder im eigenen Setup unangenehme/störende Frequenzen lauern, sei der Beyerdynamic DT 1770 Pro ohne Kompromisse empfohlen.  weiterlesen ➜
    Test von Mr.513, am 09.09.15
  20. ATH-M50X
    Fazit (komplett subjektiv) + Preis / Leistung + ausgewogener Klang + Materialauswahl + Verarbeitung + Optik des Sondermodells mit Braun und Dunkelgrün + Lieferumfang + Abnehmbares Kabel + Beschriftung L + R beidseitig - leicht dröhnende Bassnase zwischen 95 und 115 Hz .....  weiterlesen ➜
    Test von .s, am 03.08.15
  21. HD7 Professional Monitoring Headphones // Review
    Moin Leute! Da letztes Jahr der Weihnachtsmann letztes Jahr ganz besonders fleißig war, gibt es viele Reviews zu schreiben. Wohlan, weiter gehts mit diesen Kopfhörern hier: Auf den ersten Blick ein Kopfhörer, der mich an meinen guten alten (aber längst verblichenen) AKG K241 erinnert.  weiterlesen ➜
    Test von 6thfoot, am 17.02.15
  22. Spirit Professional Studio Kopfhörer
    Warum überhaupt ein Studiokopfhörer? In der heutigen Zeit von Youtube, DSDS und The Voice mag es vielen Leute (gerade mitte-Zwanziger wie meiner Einer) absurd erscheinen, sich "anständige" Kopfhörer zu kaufen. Warum auch - es gibt doch die Beats von Dr.Dre ....  weiterlesen ➜
    Test von Chriss_Guitar, am 03.01.15
  23. ATH-M40 X im Vergleich mit Beyerdynamic DT 770 M
    Klanglich habe ich es in einem Direktvergleich mit meinem alten Sennheiser HD215 DJ-Kopfhörer getestet und ich empfand den AudioTechnica als "voller klingend" wobei ich ich rein meine Empfindungen wiedergeben kann und keine "beweisführenden Tests".  weiterlesen ➜
    Vergleich von eotsskleet, am 15.07.14
  24. DT 770 M im Vergleich mit Audio Technica ATH-M40 X
    Auf der Pro Light and Sound hab ich mir dann die Modelle ATH-M40 X von Audiotechnica und den Beyerdynamic DT 770 M etwas genauer angeschaut/angehört. Was mir bei einem neuen Kophörer wichtig war ist, dass er einen guten Tragekomfort aufweist ...  weiterlesen ➜
    Vergleich von eotsskleet, am 15.07.14
  25. Custom One Pro
    Prinzipiell ist der COP ein normaler geschlossener Kopfhörer, der sowohl im Alltag (Ipod, PC) als auch im Studio einsetzbar ist, sprich ein Allrounder. Allerdings gibt es zwei Eigenschaften, die ihn aus der Masse herausstechen lassen: 1. Er besitzt auf jeder Seite sogenannte "Sound Slider"...  weiterlesen ➜
    Test von CrazyKangaroo, am 16.05.14
  26. HA 4 - Kopfhörerverstärker
    Fazit: Das Gerät hat mich positiv überrascht, es ist wirklich gut verarbeitet und macht genau das was es soll. Es splittet den Kopfhörerausgang auf 4 Kanäle und verstärkt diese, und das wars. Für schnelle und flexible Monitor-Lösungen beim aufnehmen, ist das Gerät wunderbar einsetzbar.  weiterlesen ➜
    Test von really no one, am 08.03.14
  27. HD 990D
    Fazit: Alles in allem kann man sagen, dass man für den Preis (beim großen T unter 30€) ordentlich verarbeitet, zufriedenstellend, isolierende Kopfhörer bekommt. Klar, der Klang ist nicht der Beste, aber dafür sind sie meiner Meinung nach auch nicht gemacht.  weiterlesen ➜
    Review von Tapdingo, am 31.10.13
  28. DT-770 M
    Fazit: Das Fazit, was ich mir nach den 3 Tagen, die ich die DT 770 jetzt in Benutzung habe, erlauben kann ist auf jeden Fall positiv, die Kopfhörer sind solide verarbeitet und tun ihren Job so wie sie sollen und das vermutlich auch noch eine lange Zeit lang, es sind einfach Arbeitstiere.  weiterlesen ➜
    Test von h4x0r, am 02.09.13
  29. DT770 und DT880 - Review
    Der Bügel ist aus Metall, flauschig-lederartiger Bezug und die Ohrmuscheln sind echt superfluffig und bequem. Einziger optischer Unterschied: Die DT880 haben an den Seiten diese vielen Löcher: "Aha" denk ich mir, die sind ja halt auch halboffen ...  weiterlesen ➜
    Vergleich von meister hubert, am 29.05.13
  30. DT 770 PRO Kopfhörer Erfahrungsbericht.
    Fazit: Mich überzeugen vor allem die große Belastbarkeit und der spaßíge Klang. Für diejenigen Vielhörer welche Kopfhörer suchen die nahezu unkaputtbar sind bei gutem Klang gibt es meiner Meinung nach keine bessere Alternative.  weiterlesen ➜
    Test von Schnarey, am 19.12.12