Studio-Mikrofone im Test: Alle Reviews

Recording | Mikrofone: Hier findest du User-Tests, Kurzberichte und Vergleiche zum Thema Studio-Mikrofon. Nutze die Suchfunktion, um nach einem bestimmten Instrument oder einer Marke zu suchen. Hast du selbst ein Review verfasst und möchtest, dass wir es im Verzeichnis auflisten? Dann nimm bitte Kontakt mit einem der Moderatoren auf.

Mikrofone (37)   Sortieren nach:  
  1. Produkt
  2. Datum ↓
  3. Typ
  1. - X1S Grossmembran-Kondensator-Mikrofon
    ...das X1S klingt deutlich besser als sein Preis vermuten lässt. Es zerrt nicht, es ist luftig, transparent und zeigt nur in den Höhen eine leichte Präsenzanhebung. Dies jedoch ohne schrill oder harsch zu werden. Das Eigenrauschen ist sehr gering, der Ausgangspegel ist enorm. Bei mir wird es bleiben  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 09.01.19
  2. - M3 Kondensator-Mikrofon (Niere)
    Das Røde M3 ist ein wirklich sehr vielseitig einsetzbares Mikrofon. Sein ausgewogener, niemals spitzer oder harscher Klang tragen dazu ebenso bei wie seine baulichen Features wie die Möglichkeit der Phantomspeisung per 9V Batterie, die elastisch gelagerte Kapsel, der schaltbare Hochpassfilter oder  weiterlesen ➜
    Review von unixbook, am 07.01.19
  3. - Der große Mikrofonvergleich auf den DIY-Mikrofonhaltern an meiner Lowden S22
    Der Bau von zwei speziellen Mikrofonhaltern (siehe Workshop) gibt mir die Möglichkeit verschiedene Mikrofone direkt an meine Lowden S22 zu montieren und zu testen....Es wurden 1 Piezoabnehmer, 15 reale und 9 gemodelte Mikrofone und insgesamt 32 MP3-Aufnahmen zum anhören!  weiterlesen ➜
    Vergleich von GeiGit, am 10.04.18
  4. - AE5100 und Vergleichstest zu MD441 und LineAudio CM3
    Nach den ersten Tests eignet sich das AE5100 sehr gut als „ToGo“-Mikrofon, wenn man ohne weitere Nachbearbeitungen natürliche, schlanke Aufnahmen haben will..Ich denke, es richtet sich vor allem an Musiker, die ohne viel technischen Aufwand in der Nachbearbeitung einfach gute Aufnahmen machen wollen  weiterlesen ➜
    Vergleich von Hotspot, am 03.03.18
  5. - MD 300 dynamisches Tauchspulen-Mikrofon
    Für jemand also, der mit wenig Materialaufwand möglichst vielseitig aufgestellt sein will aber auch Qualität haben möchte eine gute Wahl. Wer in Einzeldisziplinen noch mehr Qualität möchte, der nimmt für Vocals vielleicht lieber ein Kondensator-Mikrofon, wie beispielsweise das Gefell MT71s  weiterlesen ➜
    Review von TripleK, am 08.01.18
  6. - TLM 102  Grossmembran Kondensator Mikrofon
    ...dass es für mich der pure Luxus ist, mit diesem Mikro aufzunehmen. Das Rode NT1000 welches ich vorher besessen habe, hat es für meine Zwecke ja eigentlich Jahre lang locker getan...Ich würde das Mikrofon jetzt da ich es kenne sofort wieder kaufen, wenn es -aus welchen Gründen auch immer- weg wäre  weiterlesen ➜
    Review von Disco Volante, am 20.12.17
  7. - AT2031 vs. AT4021 Kleinmembran-Mikrofone Gegenüberstellung
    Der Dynamikumfang beider getesteten Mikrofone liegt um 8 dB auseinander, was sich aber dadurch erklären lässt, dass das AT2031 einen um 3 dB höheren Geräuschpegel produziert und zugleich einen um 5 dB niedriger liegenden maximalen Eingangsschallpegel ...bis zur Verzerrungsgrenze von 1% bei 1 kHz  weiterlesen ➜
    Review von rbschu, am 10.05.17
  8. - Thor (T7) Großmembran-Mikrofon
    Weil ich gerade mal wieder etwas Zeit hatte und neugierig war, habe ich mir das "ADK Thor" zukommen lassen. Die Einsteigermikros von ADK sind mittlerweile auch in D zu bekommen und sollen für 340 EUR den Besitzer wechseln. Das Thor für ca. 550 EUR. Damit muss es sich mit einer sehr großen Konkurrenz  weiterlesen ➜
    Review von mjmueller, am 29.01.17
  9. - Grossmembran-Mikrofon C3000
    Bei diesem Mikrofon handelt es sich um ein Großmembranmikrofon mit Nierencharakteristik. Die goldbeschichtete Membran hat eine Größe von 1 Zoll und ist zum Abdämpfen von Trittschall und Berührungen am Mikrofon bzw. Mikrofonständer federnd aufgehangen im Mikrofon. Der Frequenzbereich liegt zwischen  weiterlesen ➜
    Kurzbericht von unixbook, am 27.11.16
  10. - Spirit mit Halo Reflektionsfilter & Spinne
    Das Aston Spirit ist ein, auf den ersten Blick, exzentrisch und unzerstörbar wirkendes Mikrofon. Es besitzt neben einem umschaltbarem Polar Pattern, (Niere, Kugel, Acht) einen Pad Switch (-20dB, -10dB, 0dB) und einen zuschaltbaren Trittschallfilter...Mit einem auf rugged look getrimmten Body und..  weiterlesen ➜
    Review von LibertyDefined, am 02.08.16
  11. AT-4060a
    Ich habe zum wiederholten Male gemerkt, dass man Mikros wirklich in seiner Umgebung, mit seiner Musik, mit seiner Stimme, mit seiner Gitarre testen muss. Ich rate jedem bei Kaufinteresse sich die Favoriten-Mikros nach Hause zu holen ...  weiterlesen ➜
    Review von whitealbum, am 06.10.15
  12. AT2035
    Fazit: Absolut zu gebrauchen, insbesondere für meine Stimme, aber auch die A-Gitarren werden schön eingefangen. Das Rauschen ist gering, meine Stimme wird schön transportiert und das Signal vom AT2035 kann ich mit meinen Mitteln in der DAW auch richtig gut bearbeiten. Definitiv kein Fehlkauf!  weiterlesen ➜
    Kurzbericht von mjmueller, am 16.06.15
  13. MK4
    ... beim MK4 wurden einige Konstruktionsdetails der alten Klassiker (hier U47) übernommen. Dafür beträgt das Eigenrauschen des MK4 10dB(A). Es wären 2-3dB weniger drin gewesen, dann wäre der Klang aber in die Richtung Rode NT1A gegangen. So rauscht das MK4 halt mit 10dB, was immer noch saugut ist  weiterlesen ➜
    Bericht von mikroguenni, am 03.06.15
  14. DTP 640 Rex
    Hallo liebe Boardmitglieder und Mitgliederinnen ;-) Da das hier mein erstes Review ist und ich Reviews nicht sehr oft lese, kann ich euch nicht versprechen, dass es so ausführlich und vollständig ist wie mach andere hier im Board. Ich habe beim „Großen Drummer Gewinnspiel“ ...  weiterlesen ➜
    Test von ColdDayMemory, am 21.03.15
  15. B3 Mic - erste Erfahrungen
    Ich suchte ein Mic mit einer Acht für M/S zu meinem AT2035. Wie der Zufall es will hatte ich die Gelegenheit ein Studio Projects B3 Mic 2nd Hand erwerben zu dürfen. Im Vorfeld hatte ich mich versucht schlau zu machen, aber ich habe nicht wirklich viel gefunden.  weiterlesen ➜
    Test von GuywithBass, am 26.01.15
  16. Røde M5 Stereopaar [Demoaufnahme]
    Ich bin sehr zufrieden mit den Mikros, sie sollen mir vor allem die Becken des Drummers schön aufnehmen. Deren Sound begeistert mich, B20 Bronze (Zultan Q Series), ich höre ihm sehr gerne zu. Auf den Aufnahmen finde ich diesen schönen Klang weitgehend wieder ...  weiterlesen ➜
    Kurzbericht von Yenz, am 19.12.14
  17. KSM42 Studio Mic  – Für Männer, Mädchen und Zauberer
    Wir konnten lernen, dass die Optik eines Mikrophones doch eine wesentlich größere Rolle spielt, als bisher angenommen. Die Form des Mics, wurde von den Sänger/innen sehr kontrovers diskutiert, noch bevor auch nur ein Ton eingesungen wurde. Freuten sich die einen Sänger/innen auf einen Vintage...  weiterlesen ➜
    Test von topo, am 28.10.14
  18. TLM 102 vs C214 vs NT2-A vs SM7B  -  ein Erfahrungsbericht
    Hallo liebes Musiker-Board, vorab ein kleiner Hinweis: Der nachfolgende Erfahrungsbericht ist absichtlich subjektiv gehalten, Links zu objektiveren Reviews (von MB-Kollegen) zu den einzelnen Mikros findet ihr am Ende des Berichts.  weiterlesen ➜
    Vergleich von Ecka, am 26.10.14
  19. Videomic Go
    Mir wurde ein Rode Videomic Go zum Testen gegeben und da ich gern mit meiner Cam filme und auch schon ein externes Mikrofon mein eigen nenne, lag nichts näher als das Cam interne mit dem Rode Stereo Mic PRO und dem neuen Videomic Go zu testen.  weiterlesen ➜
    Test von WolleBolle, am 03.08.14
  20. topo
    Auf der diesjährigen Musikmesse in Frankfurt stolperte ich im systematischen Abgehen der für mich interessanten Hallen eher zufällig auf den Stand der Firma Lewitt. Auf meine Frage hin: „Wer sind sie denn?“ entwickelte sich ein sehr interessantes Gespräch mit Mike van der Logt (Head of Sales)...  weiterlesen ➜
    von topo, am 28.07.14
  21. topo
    Auf der diesjährigen Musikmesse in Frankfurt stolperte ich im systematischen Abgehen der für mich interessanten Hallen eher zufällig auf den Stand der Firma Lewitt. Auf meine Frage hin: „Wer sind sie denn?“ entwickelte sich ein sehr interessantes Gespräch mit Mike van der Logt (Head of Sales)...  weiterlesen ➜
    von topo, am 28.07.14
  22. TLM 193
    Ich habe zum wiederholten Male gemerkt, dass man Mikros wirklich in seiner Umgebung, mit seiner Musik, mit seiner Stimme, mit seiner Gitarre testen muss. Ich rate jedem bei Kaufinteresse sich die Favoriten-Mikros nach Hause zu holen...  weiterlesen ➜
    Test von whitealbum, am 31.05.14
  23. TLM 107
    Fazit: Das Neumann TLM 107 ist ein in jeder Beziehung überzeugendes, sehr praxisgerechtes Mikrofon mit hervorragendem Preis-Leistungsverhältnis.  weiterlesen ➜
    Review von deschek, am 26.03.14
  24. MC930 mit Schoeps MK4, MK 21, MK21H | Konzertgitarre
    Das Beyerdynamic fällt mindestens mal dadurch auf, dass es im direkten Vergleich verdammt gut klingt  weiterlesen ➜
    Vergleich von TripleK, am 08.02.14
  25. SC140 Kleinmembran Mikrofone
    In diesem Thread stelle ich euch ein günstiges Kleinmembran Mikrofon-Pärchen vor: the t.bone SC 140 Mikrofon-Stereoset Zu haben ist das Stereoset für 99€ inkl 2 Spinnen, Stereoschiene (aus Kunststoff) und Koffer. Für ein einzelnes Mikro zahlt man 49€.  weiterlesen ➜
    Review von SoundGear, am 17.08.13
  26. SoundGear
    Hallo, heute möchte ich 2 Mikrofone vorstellen, die mich sehr überzeugt haben. Es geht um die Kleinmembraner MXL 603SPR Stereo Set. [IMG] Aktueller Preis: 269 € (Stereo-Set) - pssst: als einzelnes Mikro gibt es das MXL 603S beim großen T bereits ab 88 € ;) Warum diese Mikrofone zu meinen...  weiterlesen ➜
    von SoundGear, am 17.08.13
  27. U 87 AI
    ...auch wenn die Architektur für das U 87 fast fünfzig Jahre alt ist, macht es in Tonstudios in aller Welt treu seine Arbeit. Ich habe das U 87 anfänglich unterschätzt. Bei Sprachjobs ziehe ich es inzwischen dem U 47 vor.  weiterlesen ➜
    Review von Astronautenkost, am 16.08.13
  28. SM27 und Beta 27
    Zwischenfazit zu Teil 1: Mit dem SM27 und Beta 27 hat Shure zwei Mikrofone im Programm, die schon von den harten Fakten her einen guten Eindruck machen. Angefangen beim dick gepolsterten Softcase über die anstandslose Verarbeitung der Mikrofone selbst bis hin zum Zubehör.  weiterlesen ➜
    Test von livebox, am 23.07.13
  29. 2020 und 2035 Großmembran-Kondensator-Mikrofone
    Aufgrund der großen Anzahl von Anfragen zu Großmembran-Kondensator-Mikrofonen im Preisbereich 85€-300€ für Aufnahme von Gesang haben wir uns entschlossen, eine kleine Liste empfehlenswerter Mikrofone in dieser Preisregion zusammenzustellen.  weiterlesen ➜
    Vergleich von whitealbum, am 20.04.13
  30. Mattenschalk
    Guten Abend werte Recordingfetischisten, ich möchte euch ein kleines Mikrophon vorstellen, dass mich ziemlich überrascht hat. Es handelt sich um das T.bone CD-55. Dieses Mikrophon kaufte ich mir auf Empfehlung Rodrigo Gonzalez, dem Bassisten von Die Ärzte.  weiterlesen ➜
    Review von Mattenschalk, am 10.01.13