1 Effekloop pro Kanal - Wie verkabeln?

von Paul, 16.02.08.

  1. Paul

    Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    6.711
    Erstellt: 16.02.08   #1
    Moin,

    mein Amp hat für jeden Kanal ein Effektloop (kann aber auch einen als Masterloop verwenden).
    Allerdings haben manche Geräte einen schlechten Bypass und ich möchte die nur in dem einen Loop verwenden.
    Allerdings gibt es auch manche Sachen (Delay und Reverb) die ich für beide benutzen will.
    Wie muss ich das verkabeln?

    Hier mal ein Beispiel:

    Chorus - Flanger > NUR clean
    Phaser - Tubescreamer - NUR lead
    Delay - Reverb - BEIDE

    Ich bin überfragt:o
    Vielen Dank schonmal:great:
     
  2. junior

    junior Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Rheine
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    247
    Erstellt: 16.02.08   #2
    1. Welchen Amp hast du?
    2. Welche Effekte ?? Alle aufzählen!
    3. genau sagen, welche in welchen Loop sollen
    4. welche sollen für alle kanäle genutzt werden?

    5. danach eine Antwort ;-P
     
  3. DavidH

    DavidH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    31.12.14
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    152
    Erstellt: 16.02.08   #3
    Hallo junior,

    wurden nicht so gut wie alle Fragen von dir schon beantwortet? Laut Profil hat er wohl einen Engl Savage (Nach kurzer Recherche im INet passt das, da dieser je einen FX-Loop pro Kanal hat).

    Außerdem beantwortet:

    exakt deine Fragen 2 - 4...

    Oder hab ich da jetzt was Grundlegendes nicht verstanden?

    Gruß,
    David
     
  4. Cornholio

    Cornholio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    2.10.16
    Beiträge:
    2.423
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.182
    Erstellt: 16.02.08   #4
    1. Im Zweifel würd ich dann halt Reverb und Delay vor dem Amp schalten... und wenn ich sie grad nicht brauche, mit einem Loop Pedal, etwa Seagate Blackswitch, Boss LS-2 oder gar Eigenbau rausnehmen. Wenn sie noisig sind, wieso nicht Noise Decimator...

    2. Mit dem Boss Line Selector wird man das auch anders lösen lassen.
    in einen LS-2-Loop Reperb und Delay, in die anderen beiden LS-2-Loops die jeweiligen Amp-Loops.
    tritt: Effekte sind in Loop 1, tritt: Effekte sind in Loop 2, tritt: Effekte sind in beiden Loops gleichzeitig.

    Vermutlich gibt es aber auch günstigere Split-Methoden...
    Nein, aber du hast ihn pwnd.
     
Die Seite wird geladen...

mapping