13 jähriger Junge sucht ein Drum

von FarinUrlaub2007, 17.07.08.

  1. FarinUrlaub2007

    FarinUrlaub2007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.08
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.08   #1
    Hallo erstmal,
    Ich bin 13 Jahre alt und wollte anfangen Schlagzeug zu lehrnen.:)
    Jetzt will ich beim Kauf nichts falsch machen. Ich suche ein Einsteiger-Drum, dass nicht allzu teuer ist aber trotzdem gebrauchbar (sollte halt für den Anfang reichen).
    Bisher hab ich mir diese Drums gedacht: http://www.musik-service.de/roadworx-e-22-drumset-prx395752410de.aspx
    http://www.musikland-online.de/onli...sch-Blackhawk-Standard-Set-BHF-625-black.html
    https://www.thomann.de/de/premier_olympic_rock_22_weinrot.htm

    Grüße aus Kolbermoor
    Sebi
     
  2. drumboy_9

    drumboy_9 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.08
    Zuletzt hier:
    8.11.13
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    272
    Erstellt: 17.07.08   #2
  3. Red-Guitar

    Red-Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    8.06.13
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.102
    Erstellt: 17.07.08   #3
    Ich würde dir nicht das Basix empfehlen, sondern ein Basix Custom (das Obige ist eigentlich kein Basix Custom). Die gibts hier im Musik-service.de
    Ansonsten würde ich sagen, dass die anderen Sets, die du genannt hast, eher "Schrott" sind und den Namen der jeweiligen Firme (außer Roadworx) nicht verdient haben. Schmeiß die SuFu mal nach dem Basix Custom an, da wirst du schon was zu lesen haben ;).

    Viele Grüße,
    Red-Guitar
     
  4. chadsmith

    chadsmith Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.08
    Zuletzt hier:
    9.11.13
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    94
    Erstellt: 17.07.08   #4
    naya wenns billig sein soll dann auch mal auf dem gebrauchtmarkt umsehen.. zB n sonor force. ich bin auch 13 kenn des problem mitm geld iwo her. sag uns mal wie viel du maximal ausgeben willst. aber ich würde deine vorschläge ganz klar ausser betracht ziehen!! ich hab n platin, der sound is gut aber die hardware zum erbrechen. da wirds bei denen genauso sein. hab da glück mein 100 kilometer entfernter vater spielt auch drums und hat mir hardware und snare anvertraut^^ also lieber gut einkaufen wenn du die möglichkeiten nicht hast ;-)

    greeetz *freu* 50. post *freu*
     
  5. FarinUrlaub2007

    FarinUrlaub2007 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.08
    Zuletzt hier:
    20.07.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
  6. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 18.07.08   #6
    nein, bitte nicht. sonor geht erst ab 200x wirklich los... der rest ist eigentlich nur ware, die den namen sonor nicht verdient oder das, was man mit diesem namen verbindet. weder made in germany noch irgendein großartiges klangverhalten.

    wenn würde ich so eine mühle nur gebraucht für den wert kaufen, den sie auch wert ist: max 250€

    natürlich kann man darauf trommeln, aber mit den eigenen fortschritten wird man schnell merken, dass dieses drumset einfach an seine grenzen kommt. zum einen die dauerbelastbarkeit, zum anderen der klang. ich kann dir davon nur abraten. ebenso von anderen "marken"drumsets unter 500€

    wenn du unbedingt so ein lowbudget set möchtest, dann kauf es bitte bitte wenigstens gebraucht, denn mehr sind die dinger auch nicht wert.
     
Die Seite wird geladen...

mapping