15 Watt Übungsamp mit guter Zerre bis 150Euro

  • Ersteller XNCW-Guy
  • Erstellt am
X

XNCW-Guy

Guest
Welchen würdet ihr mir so für zu Hause zum üben, der auch nen guten Sound hergibt, empfehlen ?
Also mindestens 15 Watt sollte er hamm und halt im oben beschriebenen Betrag liegen, da ich immo net so nen großen Spielraum in der Hinsicht habe.
 
L

littlewing

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
13.03.06
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
1.692
Kekse
157
FENDER FRONTMAN ;),
lw.
 
M

Mandalay

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.04.07
Mitglied seit
23.10.03
Beiträge
76
Kekse
0
Hi
mir hat man nen Marschall MG-15 DFX Combo empfohlen und ich bin mit zufrieden http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Marshall_MG15_DFX_Combo.htm
 
K

kiwi58

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.01.05
Mitglied seit
07.12.03
Beiträge
120
Kekse
0
ich würd dir den Marshall nicht empfehlen.ich find ihn sch**ße. Da würd ich dir auch den fender empfehlen. Würd aber noch nach einem Gebrauchten schaun. Da kriegst sicha an 30Watt um den selben Preis.
 
Domo

Domo

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
31.01.21
Mitglied seit
31.08.03
Beiträge
10.924
Kekse
14.087
Ort
Hamburg
besser als der marshall allemal:

http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Behringer_Vintager_GM110.htm
 
S

Squall

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.01.05
Mitglied seit
08.10.03
Beiträge
23
Kekse
0
ich hab hier nen peavey blazer 158 stehen. der müsste neu ca 130 € kosten. hat gute peavey verzerrung und 15 watt. ich bin vollstens zufrieden mit dem zumal der ordentlich was aushält. ich hab mit ihm 3 (!!!) stunden komplett voll aufgedreht gespielt und er hat keine blessuren davongetragen!
 
B

Blumenhund

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.16
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
897
Kekse
50
Also ich würd dir auch den Marshall MG 15 DFX empfeglen , ich find die zerre klasse und das effekte dabei sind is sowieso kewl
 
Fischi

Fischi

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
04.03.21
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
6.252
Kekse
18.990
spar nochmal so 50 bis 100 euro mehr und hol dir nen laney lc15. an dem wirst du auch später noch freude haben, da vollröhre!!!!
 
L

littlewing

Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
13.03.06
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
1.692
Kekse
157
marshall mg 15 dfx = schlechtester bruellwuerfel ever (meine rein subjektive meinung), klingt nach plaste, aber vielleicht magst du ihn ja, kann ja sein, die efffekte sind allerdings nicht vielseitig und zumindest mandaley hat keinen direkten vergleich, wie aus seinem post heraus geht, der laney (jaja, der fischi) waer natuerlich top, aber du musst dann mit ihm immer auf na gewissen lautstaerke spielen, damit sich sein klang entfalten kann, vollroehre halt,
gruss,
lw.
 
R

Razamanaz

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.06.07
Mitglied seit
15.09.03
Beiträge
676
Kekse
0
ich hab daheim einen kleinen Vox Amp, einen Pathfinder 10. Ich spiele damit nur, wenns mal leiser sein soll.

Aber der kann auch laut!
Und er klingt, meiner Meinung nach, besser als jeder andere Mini-Amp den es auf dem Markt gibt bzw. den ich schon mal angetestet habe.

UNd der kostet nur 90 €

Joe
 
the_paul

the_paul

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.11.19
Mitglied seit
03.10.03
Beiträge
2.987
Kekse
1.868
Ort
SU
für ca. 170 EUR bekommt man den zoom fire 15 ( http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Verstaerker/Zoom_Fire15_Combo.htm ) - leider habe ich überhaupt keine ahnung wie der klingt, die reviews auf harmony-central waren aber nicht sooo schlecht für einen amp dieser preisklasse und in der gitarre & bass ist der auch erstaunlich gut getestet worden.
 
X

XNCW-Guy

Guest
mmmh. Welchen nehm ich jetzt nun.

den Marshal oder den Behringer ?

Weil das sind die, die ich mir immo leisten kann. Also ich will mir den Amp mit ner Klampfe holen..
 
Lost Prophet

Lost Prophet

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.12.19
Mitglied seit
02.12.03
Beiträge
1.710
Kekse
3.472
Ich kann dir nur von dem Peavey Blazer abraten, ich hab den auch, der hat die schlechteste Zerre die ich je gehört habe, ich kann mir den nur noch mit dem boss mt-2 antun...
 
L

Lord6String

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.03.06
Mitglied seit
18.10.03
Beiträge
1.975
Kekse
117
Ort
Herne
Also ich kann überhauptnicht nachvollziehen,was einige gegen die Marshall MG-15 Serie haben.MAL EHRLICH! habt ihr sie je ausgiebig getestet?
 
X

XNCW-Guy

Guest
Ja also ich entscheid mich für den Marshall 15 MG DFX und hol mir den dann mit der Ibanez RG 370. Das ganze hat dann nen beachtlichen Gesamtpreis, für den ich immo noch net mal die Hälfte zammen hab....
Bald is ja Weihnachten, da komm ich dem ganzen ein Stück näher...
Aber Thx für die vielen Vorschläge. :D
 
L

Lord6String

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.03.06
Mitglied seit
18.10.03
Beiträge
1.975
Kekse
117
Ort
Herne
damit machst du keinen Fehler.Der clean sound in verbindung mit dem FDD feature und dem Hall, klingt erste Sahne! ;)
 
BigBrueder

BigBrueder

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.12.20
Mitglied seit
04.12.03
Beiträge
409
Kekse
46
Kommt drauf an was du spielen willst.

Wenn du Metal/Punk spielen willst, greif zum PEAVEY RAGE 158 oder wenn du noch n Hall-Effekt dazuhaben willst, zum BLAZER 158.

Ich war mit dem BLAZER immer zufriedn.
Weil du ihn 1.) richtig tief und düster , und 2.) auch schön klar und hell hinkrigst.

Gegen ein Schlagzeug kommst du halt nicht damit an, aber das kann ohnehin kein 15W.
 
sammy

sammy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.20
Mitglied seit
25.11.03
Beiträge
562
Kekse
532
Ort
Deutschland
hab mir für 120 vor nem jahr bei ebay einen hughes&kettner thirty geholt, hat 30W, 12" Speaker und bin zufrieden :)
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben