19" Rackmischpult.

  • Ersteller really no one
  • Erstellt am
really no one
really no one
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
18.05.21
Registriert
21.12.05
Beiträge
2.412
Kekse
9.499
Ort
Stuttgart
Ich habe vor einer Weile hier auch mal laut über ein analoges Mischpult nachgedacht und auch einiges angetestet und dann doch wieder verworfen.

Meine neuste Idee ist Folgende:

Ich würde gerne einen Kompaktmixer in meinen Tisch integrieren.
Hierzu würde ich ihn gerne in eins meiner 19" Racks oben aufm dem haben.
Ich habe auf dem Tisch 10 HE in der Höhe frei! Die Anschlüsse hätte ich gerne hinten und nicht oben!

Ich möchte dann gerne meine Instrumente direkt an das Pult hängen und per direct out auf eine Patchbay legen, welche ich dann auf mein Interface routen kann.

Hat da jemand eine Idee?? Mein Budget wären so 1500-2000 Euro.

Mögliche Kandidaten:
Crest
https://www.thomann.de/de/crest_audio_x_20r.htm
Soundcraft
https://www.thomann.de/de/soundcraft_gb216r.htm
 
Eigenschaft
 
Zuletzt bearbeitet:
Vill-Harmonix
Vill-Harmonix
HCA Logic
HCA
HFU
Zuletzt hier
24.07.21
Registriert
18.04.09
Beiträge
2.478
Kekse
11.927
Ort
Sankt Wendel
Ich möchte dann gerne meine Instrumente direkt an das Pult hängen und per direct out auf eine Patchbay legen

Um welche Instrumente geht es dabei?

Clemens
 
really no one
really no one
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
18.05.21
Registriert
21.12.05
Beiträge
2.412
Kekse
9.499
Ort
Stuttgart
Um welche Instrumente geht es dabei?

Clemens

Mics, Keyboards/Synths/Sampler und Gitarren. Wobei ich Mics und Gitarren sowieso über mein Outboard (UAD LA-610 MK II + UAD 2-1176Ln) einschleifen werde.
Interessieren tuen mich vor allem die EQs und die haptik beim Crest-Pult. Dieses hätte auch genau die 10 HE die ich zur Verfügung hab.

Um alles etwas genauer darzustellen erkläre ich mal was genau was ich vorhabe:

Zum Aufnehmen, werden Mics und Gitarren ans Outboard gehängt, kommen von dort aus aufs Pult, und von dort aus in mein Interface.
Synthesizer und Sampler werden direkt ans Pult gelegt und kommen dann ins Interface. Ich hätte das Pult eben gern auch in meinem Tisch integriert, da ich sonst nicht so viel Platz habe.
 
really no one
really no one
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
18.05.21
Registriert
21.12.05
Beiträge
2.412
Kekse
9.499
Ort
Stuttgart
@dererstemann Danke, hatte ich auch schon im Blickfeld (Siehe im Eröffnungspost!).

Das Soundcraft sieht von den Daten her auch wirklich gut aus, ob es aber qualitativ an das Crest rankommt? Ich war bisher mit beiden Firmen immer sehr zufrieden wenn ich Pulte oder ähnliches unter den Fingern hatte. Das Crest hat natürlich noch extrem mehr Features, was sich natürlich auch direkt im Preis wiederspiegelt. Ich denke ich werde mir das sehr genau überlegen müssen. Am Ende wird es wohl die leidige Geldfrage sein, aber lässt sich mein Budget auch inklusive Kabel auf 2500 Euro ausweiten.
 
dererstemann
dererstemann
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.15
Registriert
12.07.06
Beiträge
602
Kekse
458
Ort
Lübeck
Dann wünsche ich mal viel Glück!
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben