1960 ;)

von desty, 25.10.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. desty

    desty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    2.07.19
    Beiträge:
    282
    Ort:
    Osnabrück
    Kekse:
    188
    Erstellt: 25.10.10   #1
    Moin Leute,

    aaaalso... ich hab hier nen Marshall JVM410H, sowie ne ENGL Cabinett 4x12 Box rumstehen. Klang gefällt mir ausgesprochen, doch aus Geldgründen und aus Gründen des "neu haben wollens" möchte ich mir nun doch mal eine Marshall 1960 hier hinstellen. Die sind ja aufm Gebrauchtmarkt schon relativ günstig zu kriegen... und indem ich dann meine ENGL box verhöker mach ich ordentlich Plus (hoff ich jedenfalls) :D


    Wie dem auch sei.. das Thema hier ist die 1960. Ich habe nun in diversen Geschäften die besagten Boxen angespielt (1960a / 1960av) und... ich kann mich nicht wirklich entscheiden. Die av variante gefällt mir schon sehr, is aber auch recht heftig mittenbetont und schreit ziemlich. Für Geschrubbe is das sicherlich nicht übel,... die 1960a ist glaube ich ein wenig differenzierter und schranzt nicht ganz so krass... kann man das so stehen lassen? Mit dem Antesten ist das nämlich immer so ne Sache, da man eigentlich nie die Ruhe in nem Geschäft hat, die man haben sollte... ausserdem kann ich da nich bis zum Anschlag aufdrehen ^^

    Das Ding is jetzt, dass ich nicht weiss, wie vielseitig die 1960av im Vergleich zur 1960a ist und ich erhoffe mir hier irgendwie Hilfe. Und ja,.. ich weiss auch das jeder nen anderes Empfinden hat was sound betrifft... trotzdem möchte ich mir hier mal einige Meinungen einholen. Eventuell lese ich ja von dem ein oder anderen etwas, das mir in gewisser Weise bei der Entscheidungsfindung behilflich sein kann.


    Eine 1960 mit Greenbacks habe ich nirgends gefunden leider...


    und dann noch eine generelle Frage: Es gibt ja extrem viele 1960er auf dem gebrauchtmarkt.. Bei der einen steht unten JCM800, dann JCM900,.. Lead, Blatrööt, etc. Mir ist klar, dass das alles die Bezeichnungen von den amps sind... Die Frage is nur: Sind das die GLEICHEN speaker? Oder unterscheiden die sich zusätzlich durch irgendwas?!


    ähm ja... schreibt einfach mal eure Erfahrungen mit den Marshall Boxen. Und eventuell habt ihr ja sowas noch irgendwo im Keller rumstehen,.. dann immer her mit den Angeboten :p



    ps: Ich spiele viel Zeugs à la Down, Pantera, Tool, Metallica,... teilweise auch Death und Schnulz. Halt ne bunte Mischung :D
     
  2. Garry-Groupie

    Garry-Groupie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.08
    Zuletzt hier:
    9.03.15
    Beiträge:
    417
    Ort:
    Neandertal
    Kekse:
    249
    Erstellt: 25.10.10   #2
    kuck mal hier.
    Vlt hilft dir das was.
    wobei ich vermute, die mit den greenbacks ist weniger was für dich
     
  3. Slashjuenger

    Slashjuenger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.15
    Beiträge:
    1.424
    Kekse:
    6.618
    Erstellt: 26.10.10   #3
    Hast du generell vor, als einziger Gitarrist zu spielen? Wenn ja, greif zu. Wenn nein, bleib bei deiner Engl bzw. wenn dir die V30/V60 nicht gefallen, besorg dir differenziertere Speaker, zb. einen Eminence Wizard oder Governor. Die 1960-Standard tendiert mit den G12T75 zum Matschen, wenn viel Gain anliegt - was ja bei deiner Musikrichtung durchaus vorkommt.
    Oder mach gleich folgendes: vertick die Engl und besorg dir für das Geld ne TT Rex 412 nach Wunsch bei Tubetown mit den entsprechenden Speakern, die solltest du dafür schon bekommen.
     
  4. yellowman

    yellowman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.08
    Zuletzt hier:
    17.06.17
    Beiträge:
    399
    Ort:
    Bayern, Kaufbeuren
    Kekse:
    338
    Erstellt: 26.10.10   #4
    Versteh auch net warum du von der Engl zu Marshall wechseln willst, ich finde die Engl Boxen wesentlich besser verarbeitet als die Marshalls.
    Würde dir eher zu anderen Speakern oder eine Mischbestückung raten, hast du die V30 oder V60er derzeit drinnen ?
     
  5. glenn tipton

    glenn tipton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.06
    Zuletzt hier:
    7.02.18
    Beiträge:
    429
    Ort:
    home of boarisch steel
    Kekse:
    965
    Erstellt: 30.10.10   #5
    Hi Desty, ich hab eine gerade 1960er mit den G12T75ern drinnen und ne schräge 1960er bei der ich oben 2 V30er drinn hab.

    Ich finde , wenn man von der Standardbestückung ausgeht, die gerade Box ein bischen voluminöser, bzw. bassiger, als die schräge. Kann aber auch daran liegen, da bei der schrägen der Abstrahlwinkel etwas nach oben geht. Ich glaub immer noch nicht, dass das gerade Gehäuse wegen dem minial grösseren Gehäusevolumen dafür zuständig ist. Wie gesagt, ist mein Hörempfinden.
    Ich finde beide Boxen sind super Boxen für Hard Rock und Heavy Metal. Nix gegen Diezels, Mesas, Oranges und ähnliches Geboxe, aber warum spielt die Mehrzahl der vielen Heavy Metal Bands die 1960er ??? Weils ne solide, gute und günstige Box ist :great: Bitte steinigt mich nicht, aber ich finde, was meine Generation betrifft, haben die Marshall Boxen natürlich einen gewissen Kultfaktor und ich gebe zu, dass mir dieser Marshall Kult taugt. Ich bin halt ein Metal Fan der 80er und 90er.
    Darum steh ich auch auf die Musik dieser Generation und spiel sie auch mit meiner Metal-Coverband.......Hmmm irgendwie poetisch, oder nicht ??:gruebel:

    Ich hab bei meiner schrägen oben mitlerweile 2 V30er drinn. Erstes finde ich die V30er irgendwie sahniger und durchsetzungsfähiger ( weil mittiger ) als die G12T75er und in der Summe mit den anderen zwei klingts echt geil.

    Da die oberen V30 eh mehr richtung Ohr strahlen, ists genau der Effekt den ich haben wollte. :D und ein Fullstack is natürlich auch kultig HAHAAA

    Ich finde manchmal wird mir der Hype um diese und jene Amps und Boxen ein bischen zu viel. Jeder ist auf der Suche nach dem ultimativen Amp und der besten Box.
    Gibts dass denn ? Die Geschmäcker sind doch zum Glück verschieden.
    Im zweifelsfall in einen Musikladen und ausprobieren was dir gefällt !

    Ich würd dir, falls du die 1960er in Betracht ziehst zu ner Mischbestückung mit V30ern empfehlen. Dann hast du n gutes ausgewogenes Verhältnis an Power, Punch und Durchsetzungsvermögen. Und dass zu einem fairen Preis.

    ROCK

    GLENN
     
  6. desty

    desty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    2.07.19
    Beiträge:
    282
    Ort:
    Osnabrück
    Kekse:
    188
    Erstellt: 01.11.10   #6
    hi glenn. Gottseidank!

    das war der erste sinnvolle kommentar.. und das wobei ich schon fast die hoffnung aufgegeben hatte :)
    Eine Mischbestückung (v30) ist ohnehin schon in betracht gezogen.

    am 3.11 kommt im übrigen die 1960a bei mir an und die engl fliegt dann direkt raus.


    bin gespannt :)
    ...und ja... bin auch ein kind der 80er/90er und kann dich gut verstehen. der ganze neumodische kram geht mir zudem am a*** vorbei. hat einfach keinen sound-charakter mehr.


    simma uns ja einig ^^
     
  7. Damageplan

    Damageplan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    9.09.20
    Beiträge:
    812
    Kekse:
    1.248
    Erstellt: 01.11.10   #7
    Na dann hoff mer mal, dass der UPS-Mann sich an das Lieferdatum der UPS-Seite hält, noch scheint die Box ja in Bayern zu sein ;)
    Aber das wird schon... :)

    Gruß
    Matze
     
  8. glenn tipton

    glenn tipton Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.06
    Zuletzt hier:
    7.02.18
    Beiträge:
    429
    Ort:
    home of boarisch steel
    Kekse:
    965
    Erstellt: 01.11.10   #8
    Jep, ich hoffe ich konnte dir helfen;)
     
  9. desty

    desty Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    2.07.19
    Beiträge:
    282
    Ort:
    Osnabrück
    Kekse:
    188
    Erstellt: 01.11.10   #9
    klar konntest du das. Aber zu dem Zeitpunkt hatte ich 'eh schon nen Deal mit Damageplan. Ich übernehme nämlich sein Baby am Mittwoch ;)
    bin mal gespannt wie sich die Box unter "nicht-musikladen-Bedingungen" macht :) Erstmal wird natürlich die Wohnzimmerqualität gestestet,... hab ja tollerweise derzeit keine Band da nachm Studium alles zerbrochen ist...


    ..wie das halt leider so ist wenn die ganze Truppe in ganz Deutschland verteilt ist :(
     
Die Seite wird geladen...

mapping