2 gitarren was spielen?

von >axl.rose<, 13.01.07.

  1. >axl.rose<

    >axl.rose< Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    22.09.08
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Landshut
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 13.01.07   #1
    hey

    also wir sind in der band 2 gitarristen und wir können beide eigtl gut spielen. aber uns fällt für die 2. gitarre nie mehr ein wie powerchords. was gibtsn da sonst noch für möglichkeiten, wenn der eine eine melodie spielt. was könnte der 2. ausser powerchords noch machen?

    hoffe ihr könnt ein bisschen helfen ;)
     
  2. Ganty

    Ganty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.05
    Zuletzt hier:
    6.10.16
    Beiträge:
    1.619
    Ort:
    Fürstentum Lippe
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    11.912
    Erstellt: 13.01.07   #2
    Hört euch mal Bands an wie z. B. Wishbone Ash oder auch Iron Maiden (einfach mal bei Youtube suchen). Da kann man sich reichlich Inspirationen holen.
     
  3. dunkelfalke

    dunkelfalke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    603
    Erstellt: 13.01.07   #3
  4. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 13.01.07   #4
    Naja bei 2 Gitarristen bietet es sich doch an zum Beispiel bei Solis die andere gitarre die Terz oder Quinte dazu spielen zu lassen.:great: :great:

    MFG:great:
     
  5. dunkelfalke

    dunkelfalke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.06
    Zuletzt hier:
    1.12.13
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Hochtaunuskreis
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    603
    Erstellt: 13.01.07   #5
    das kann brian may ganz alleine
    YouTube - Brian May DELAY

    :D
     
  6. Slaytanic

    Slaytanic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    1.761
    Ort:
    Caparison Heaven
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    2.462
    Erstellt: 13.01.07   #6
    Naja so richtig auch nicht..ist mehr ne lustige Delay Spielerei......versuch mal mit so einer technik zum beispiel ..bei Maidens The Trooper den Part nach dem Intro zu spielen....mit 1 Gitarre....

    :D
    MFG:great:
     
  7. Calm like a Bomb

    Calm like a Bomb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.06
    Zuletzt hier:
    5.08.14
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Emmerich am Rhein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    118
    Erstellt: 14.01.07   #7
    ums ganz langweilig zu machen: einfach gitarre doppeln, sprich beide das selbe spielen lassen. ist zwar unspektakulär, klingt aber gleich um einiges "fetter". und während einer dann zb. ein solo spielt spielt der andere den rythmus weiter.
     
  8. Surtr

    Surtr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    28.08.10
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    306
    Erstellt: 14.01.07   #8
    Andere Melodie, Arpeggios bzw. richtige Akkorde in div. ausfürhrungen...
     
  9. zwl

    zwl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.07
    Zuletzt hier:
    25.04.12
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    453
    Erstellt: 15.01.07   #9
    Hör dir als Inspiration mal was von Television, Interpol, The Strokes, Bloc Party, The Chameleons, Kings Of Leon usw usw usw an.

    Da gibts soooo viel mehr Möglichkeiten als nur Powerchords.
    Selbst wenn die 2. Gitarre von mir aus den selben Chord spielt, dann halt als Arpeggio oder so anstatt als Powerchord. Erlaubt ist alles, was gut klingt. Und da gibts einiges.
     
  10. R0bSt4R

    R0bSt4R Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.06
    Zuletzt hier:
    15.04.12
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.07   #10
    Wieso langweilig? Ich finde es kommt eben auf die Mischung an. Nur weil eine Methode simpel ist, ist sie deswegen ja nicht schlecht. Wenn es an der Stelle eben passt. Man muss bloß alle Möglichkeiten ausnutzen.

    Also wie schon gesagt, die 2. Gitarre kann die erste doppeln, entweder mit den selben Noten, oder im Abstand von einem bestimmten Intervall, da steht einem eigentlich alles offen. Genau so gut, kann sie aber auch eine eigene Melodie spielen. Powerchords hast du ja schon gennant, aber da geht auch noch mehr. Ganze Akkorde zum Beispiel, oder den Grundton und dazu etwas anderes als die Quinte, wie beim Powerchord. Man kann auch ein paar Dead Notes einstreuen. Oder die Gitarre auf 'ne Trommel schlagen. Es gibt eigentlich undenkbar viele Möglichkeiten, ihr müsst nur damit experimentieren und dann das nehmen, was euch gefällt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping