2 Verstärker an eine Box anschließen?

von HopeConspirator, 27.09.07.

  1. HopeConspirator

    HopeConspirator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.07
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 27.09.07   #1
    Gute/n Tag/Abend/Nacht.

    Mit Hilfe der Suchfunktion habe ich einiges über die Nutzung von 2 Amps gefunden, aber nichts über meine eigentliche Frage:

    Ich besitze eine 4x12 Stereobox, 4 Ohm Stereo / 8 Ohm Mono.

    Ist es nun möglich zwei verschiedene Verstärker (vorausgesetzt die Widerstandsanforderungen stimmen) an diese eine Box anzuschließen?

    Wenn ich das richtig verstanden habe, ist es beim Stereobetrieb mit einem Stereoverstärker so, dass bei der Nutzung eines Effektes z.B. das Signal minimal versetzt an die Lautsprecher sendet.
    Würde das auch bedeuten, dass ein Anschluss von zwei Topteilen (durch AB switch ansprechbar) dazu führt, dass jeweils nur zwei Lautsprecher genutzt würden?

    Ich würde mich freuen, wenn jemand Erfahrung/Ahnung von sowas hat.

    Soweit erstmal ein schöner Gruß.
     
  2. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 27.09.07   #2
    Du könntest jeweils ein topteil an eine Hälfte anschließen (impendanzen beachten). DU kannst aber NICHT zwei topteile an dieselben Lautsprecher hängen - außer mit Hilfe von teuren Umschaltgeräten und Dummyloads, die das vielfache einer zweiten Box kosten und wiegen.
     
  3. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 27.09.07   #3
    Es passt gerade so schön zum Thema:

    Kann man denn zwei verschiedene Amps an eine Box hängen, wenn man sie nicht gleichzeitig betreiben möchte, sondern zwischen beiden umschalten? Typisches Szenario: man benutzt einen Amp für clean und einen anderen Amp für verzerrt, hat aber nur eine Box.
     
  4. klönta

    klönta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.029
    Ort:
    Wien 21
    Zustimmungen:
    61
    Kekse:
    5.729
    Erstellt: 27.09.07   #4
    solltest du nciht...da die leistung des einen amps ja durch das speakerkabel in die speaker und das andere speakerkabel wieder in den anderen amp läuft...wenn ich mich nicht irre, ruinierst du dir zumindest den AÜ...
    immer nur einen amp an eine box, auch wenn dier 2te amp ausgeschalten is, aber so macht es ja eh keinen sinn...besser umstecken oder eine neue box kaufen...
     
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 27.09.07   #5
    :eek: Das solltest Du lassen. Denn dann läuft ja immer einer der Amps ohne Last.
     
  6. farmerwill

    farmerwill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    13.06.13
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.07   #6
    Das gleiche Problem habe ich auch. Kann man das Signal nicht trennen? Also irgendwas zwischen die beiden Topteile und der einen Box, sodas das Signal nur an die Box geleitet wird und nicht noch zusätzlich an den Ausgang des zweiten Verstärkers?
     
  7. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.150
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 04.12.07   #7
    Und wo läuft dann die Ausgangsleistung des jeweils gerade nicht verbundenen Amps hin...?;)
     
  8. farmerwill

    farmerwill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    13.06.13
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.07   #8
    Ich hab keine Ahnung. Aber gibt es sowas wirklich nicht. Ich bin mir echt sicher sowas mal gehört zu haben.
     
  9. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 04.12.07   #9
    Es gibt da ne Box von Palmer, weiß aber gerade nicht wie die heißt.

    Die macht genau das. Ist wie ne A/B Box nur eben dass die nen Widerstand eingebaut hat und somit jeder Amp immer ne Last hat.
     
  10. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 04.12.07   #10
    Man kann das Problem aber auch ganz anders lösen. Man nimmt eine Stereo-Box, hängt jeweils einen Verstärker an jede Seite der Box und schaltet die beiden Pre-Amps der Box mit einen Looper/Switcher, hat dann quasi ein Stereo-Setup mit zwei Vorstufen. Wennßs interessiert, kann ich es auch näher erklären.:rolleyes:
     
  11. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 04.12.07   #11
    Ja, selbes steht ja auch schon im Eingangspost :great:
     
  12. spikke

    spikke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    981
    Ort:
    Muenchen
    Zustimmungen:
    237
    Kekse:
    4.812
    Erstellt: 04.12.07   #12
    tach

    also stand vor kurzer zeit genau vor dem gleichen problem

    habe nur zwei geraete gefunden die das koenne

    1. wie schon erwaehnt der palmer triline mit erweiterung des palmer e-frog ca 400 euro
    hat mir gefallen aber sind zwei geraete und das hat mir nicht so gefallen aber evtl. kann man sogar beide amps gleichzeitig fahren ...?

    2. tonebone headbone (gibts fuer transistor und roehrenamps) ca. 300 euro
    fuer diesen hab ich mich entschieden, weil ein geraet und mixen will ich auch nicht wirklich
    habs leider noch nicht geliefert bekommen..

    und teurer als ne 4x12" ist das nicht vor allem aber nicht so schwer, platzwegnehmend, ekelhafter zu mikrofonieren (live) .....

    gruss david


    ach ja und bedenke bitte bei stereo verkabelung halbiert sich die watt leistung der box
    bei gt12-75 noch ok aber bei greenbacks haett ich da schon langsam etwas mehr respekt...
     
  13. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.151
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    535
    Kekse:
    6.082
    Erstellt: 04.12.07   #13

    ...na, nicht ganz ;)

    ...wenn er es nur mit einer A/B Box betreibt würde ja tatsächlich immer nur eine Seite laufen, man kann es aber so machen, dass immer die komplette Box läuft!
    ..halt, wie bereits gesagt, mit einen Looper/Switcher, das ist schon ein bisschden anders :great:
     
  14. Powermeddelhead

    Powermeddelhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.08
    Zuletzt hier:
    27.03.15
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    382
    Erstellt: 11.11.11   #14
    hab den fred grad bei google ausgegraben... weiß jemand wie es aussieht wenn man zwei amps GLEICHZEITIG über eine Stereobox laufen lassen will, z.B. weil dem 2. Gitarristen gerade ne Box fehlt, wenn man darauf achtet die maximalauslastung nicht zu überschreiten?
    das klingt zugegebenermaßen... sehr experimentell, zu experimentell für mich um es einfach auszuprobieren, aber rein theoretisch sollte doch nix dagegen sprechen oder? ich kann jedenfalls einen Amp nur an die beiden rechten speaker anschließen ohne dass es die box durchschießt (bis jetzt zumindest... :D) und wenn man auf Stereo stellt arbeitet die beiden "Hälften" der Box doch unabhängig voneinander wenn ich nicht völlig doof bin gell?
     
  15. molcolm83

    molcolm83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.09
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    561
    Ort:
    Bad Tölz
    Zustimmungen:
    310
    Kekse:
    3.317
    Erstellt: 11.11.11   #15
    wird sich zwar nicht besonders anhören, aber funktionieren sollte es theoretisch
     
  16. MrKnister

    MrKnister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.12
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    HB
    Zustimmungen:
    818
    Kekse:
    7.280
    Erstellt: 15.07.15   #16
    Auch wenn's alt ist, vielleicht hilfts jemanden:

    Plugandplay TAOC

    ...ist auch so ein Gerät zum Umschalten und fast halb so teuer wie das thoman Teil..
     
  17. InTune

    InTune Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    04.07.11
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.459
    Ort:
    Süd Hessen
    Zustimmungen:
    1.276
    Kekse:
    13.769
    Erstellt: 15.07.15   #17
    Also zwei Topteile an je einen Kanal einer Stereo-Box anzuschließen, sollte technisch funktionieren und bei passender Impedanz Einstellung keine Probleme machen.

    Das Problem ist, dass die Lautsprecher Membranen sich gegenseitig beeinflussen (oder stören) und auch keine akustische "Dämmung" erzeugen (sprich, das klingt, wenn nur 2 Speaker z.B. einer 2x4er Box in Betrieb sind, im Prinzip so, als wären da 2 große Löcher in der Schallwand. Auf der anderen Seite sind Gitarrenlautsprecher "hart" aufgehängt und Gitarren-Boxen, die hinten völlig offen sind, erleiden dadurch auch nicht den kompletten akustischen Kurzschluss und klingen trotzdem noch voluminös. Als Notlösung kann man das machen - oder aber man baut eine Trennwand in die Stereo Box, so dass man im Prinzip wirklich 2 getrennte Boxen hat.
     
  18. MrKnister

    MrKnister Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.12
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.973
    Ort:
    HB
    Zustimmungen:
    818
    Kekse:
    7.280
    Erstellt: 15.07.15   #18
    Aber es geht doch mit dem Switcher 2x jeweils ein Topteil zu betreiben!

    Z. B. Marshall jcm800 für Distortion an der 4*12 Mono
    Und für clean dann ein Fender Topteil an der gleichen Box! Mono!

    Beide Topteile an ALLEN vier Speakern!
    Verstehst? :)

    Last des nicht genutzten Teils landet im Switcher TAOC z. B.
     
Die Seite wird geladen...

mapping