Marshall #8222 2x12 Box - Fragen hierzu

von AndyR, 24.01.06.

  1. AndyR

    AndyR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    14.04.15
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    235
    Erstellt: 24.01.06   #1
    Ich habe seit Jahren eine Marshall-Box mit o.g. Typenbezeichung.

    Wahrscheinlich werde ich sie bald verkaufen und habe auch deshalb ein paar Fragen zu der Box.

    1) Von den Maßen sollte sie identisch mit der Box 1922 sein, allerdings hat sie wohl andere Lautsprecher drin (siehe Bild). Es sind laut Info aus dem Netz Celestions G12T - 100. Kennt die jemand näher? Sind die nur etwas stärker als die G12T - 75 oder vielleicht eine "Billigausführung"?


    2) Die Box hat die Seriennummer #934999007. Kann man anhand der Nummer das Baujahr bestimmen?


    3) Jetzt wird es etwas komplizierter weil technisch:
    Grundsätzlich kann die Box Mono oder Stereo betrieben werden. Es sind zwei 8 Ohm Lautsprecher drin. Da ich früher mal einen Engl-Verstärker mit 16 Ohm Ausgang hatte, habe ich damals den 2. Eingang der Box stillgelegt und die beiden Lautsprecher am Monoeingang in Serie angeschlossen, um auf die 16 Ohm auch bei der Box zu kommen. Später hat sich das dann erledigt, weil der jetzige Verstärker einen 4 Ohm Ausgang hat. Ich habe dann die beiden Lautsprecher nur am Mono-Eingang der Box parallel geschaltet (müßte danach 4 Ohm an der Box geben, wenn ich richtig liege).

    Lange Vorrede und hier nun die Frage: Wie muss ich den zweiten Eingang der Box (wieder) anschließen, wenn ich die Stereo-Option der Box reaktivieren will? Ich habe keine Ahnung mehr, wie das ursprünglich war (zu lange her). Es gibt keinen Umschalter an der Box. Ich denke, beide Eingänge werden ganz normal mit jeweils einem Lautsprecher verbunden (für den Stereobetrieb). Am Mono-Eingang muss dann zusätzlich auch der 2. Lautsprecher in einer Parallelschaltung angeschlossen werden. Diese Verbindung müßte dann aber im Stereobetrieb irgendwie überbrückt werden, die Frage ist nur wie! Ich kann mich nur noch ganz schwach erinnern, dass da mindestens noch 2 weitere Kabelverbindungen waren, sonst nichts.

    Vielleicht kann ja jemand von euch was dazu sagen. Eine Art Schaltplan irgendwo im Netz wäre das Einfachste. Bisher habe ich aber nur sowas für 4x12-Boxen gesehen und hier im Forum habe ich auch nichts dazu gefunden.
     

    Anhänge:

  2. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 24.01.06   #2
    Die Klinkenbuchse für die zweite Box wird wohl eine schaltbare sein (hat also einen Schaltkontakt, der bei Stecken des Klinkensteckers betätigt wird). Damit kannst Du dann "irgendwie überbrücken".

    Edit: Zu eins und zwei weiss ich gar nix!
     
Die Seite wird geladen...

mapping