2015 Gibson Double Cut Les Paul Spezial 100 ohne G-Force ?

von flati, 05.09.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. flati

    flati Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.16
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    390
    Kekse:
    1.215
    Erstellt: 05.09.16   #1
    Hallo eine Frage an die Gibson Experten.

    In Willhaben ist eine Gibson zu kaufen: https://www.willhaben.at/iad/kaufen...re-jubelaeums-modell-gibson-koffer-173100585/
    Auf den Bildern ist aber kein G-Force montiert.
    Ich dachte die 2015er haben alle das G-Force montiert? Ich habe keine 2015er ohne G-Force gefunden? Vielleicht kann mir da jemand Auskunft geben. Um 480 EUR unbenützt wäre ja kein schlechter Preis denke ich.

    Danke im voraus!

    lg
    flati
     
  2. Beach

    Beach Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.12
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    909
    Kekse:
    10.146
    Erstellt: 05.09.16   #2
    Vielleicht hat er das G-Force gegen die Tuner getauscht, man kommt das G-Force m.W. nahezu rückstandslos demontiert. Falls er aber für die neuen Tuner die Bohrungen vergrößern musste, geht das mit dem Rückbau ev. nicht mehr so einfach.

    Schreibe ihn doch mal an!?

    LG Kay
     
  3. flati

    flati Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.16
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    390
    Kekse:
    1.215
    Erstellt: 05.09.16   #3
    Ich habe mir nur gedacht dass die ungespielt um 480 ist ein Schnäpppchen ist, und habe kurz überlegt die Gitarre nur so als kleine "Wertanlage" zu kaufen. Aber wenn herumgebastelt wurde, steht es nicht dafür. Und so unbedingt muss ich die nicht haben. Hat mich aber interessiert, ob es die überhaupt ohne G-Force gab bzw. gibt. Danke für die Info!

    lg
    flati
     
  4. Paruwi

    Paruwi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.12
    Beiträge:
    6.692
    Zustimmungen:
    7.905
    Kekse:
    22.778
    Erstellt: 05.09.16   #4
    Ich denke eine 2015er Gibson eignet sich NICHT als Wertanlage - egal ob verbastelt oder original....
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  5. flati

    flati Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.16
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    390
    Kekse:
    1.215
    Erstellt: 05.09.16   #5
    Naja, das haben die Leute 1959 auch gesagt ;-) Ich habe ja gemeint als kleine Wertanlage. Ob die in 10 Jahren komplett neuwertig und ungespielt nicht doch was wert wird (natürlich in begrenztem Rahmen) bin ich mir nicht so sicher!
     
  6. Gast 2414

    Gast 2414 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.08
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    495
    Kekse:
    16.723
    Erstellt: 05.09.16   #6
    Ich glaube, du unterschätzt die Auswirkungen der heutigen Massenproduktion massiv. Die 15er ist keine Wertanlage.

    Edit: Zwischen 1958 bis 1960 wurden knapp 2000 Les-Pauls hergestellt. Betrachtet man selbst die sehr hochpreisigen und aufwendigen Collectors Choice Les Pauls in ihrer gefertigten Anzahl, liegt man aktuell so um die 9000 Stück. Eine Standard 15er ... :rolleyes:
     
  7. flati

    flati Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.16
    Zuletzt hier:
    14.08.18
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    390
    Kekse:
    1.215
    Erstellt: 05.09.16   #7
    Ist mir schon klar, dass die in Massen produziert werden, aber wie gesagt in ich mir nicht sicher ob in 10 Jahren so ein Teil, wenn es komplett neuwertig ist, nicht doch eine gewisse (wenn auch nur begrenzte - daher habe ich auch geschrieben "kleine Wertanlage") Wertsteigerung erfährt. Aber egal. Reden wir in 10 Jahren nochmal darüber - Hoffentlich sagt mir dann keiner - du hättest sie kaufen sollen :-)
     
  8. Murxel

    Murxel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.16
    Zuletzt hier:
    20.05.18
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    211
    Kekse:
    4.046
    Erstellt: 05.09.16   #8
    Hallo,

    bei den 2015er Modellen gab es einige "Sprint Runs" - Modelle die als Extra-Serien rauskamen und dann kein GForce hatten. Ob es dass für das von dir erwähnte Modell auch gab weis ich allerdings ausm Stegreif grad nicht.
    Die 2015er sind tolle Modelle (ich hab 2) die viel Spass machen - als Wertanalage würde ich die aber auch nicht einschätzen. Vielleicht bleiben sie aber einigermassen wertstabil, das ist ja auch was :)
    cheers
    m.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. Beach

    Beach Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.12
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    909
    Kekse:
    10.146
    Erstellt: 05.09.16   #9
    Was ich so gefunden habe, lag sie aber vom Neupreis schon deutlich höher, als bei dem von Dir verlinkten Angebot. Von daher kann derzeit von Wertsteigerung zumindest kaum die Rede sein (nach einem Jahr). :)

    Gut, wenn man das entfernte G-Force rausrechnet mag es vielleicht wieder etwas besser passen mit dem Preis. Bei Gibson selbst finde ich nur die Version MIT G-Force, aber da hast Du sicherlich schon selbst geschaut. Ich glaube man sollte heute ein Instrument zum spielen kaufen und nicht mit dem Ziel einer Wertsteigerung. Wenn Du sie jetzt nur bei Seite legst und nicht spielst, fällt der Wert weil das Holz einfach nicht "Eingeschwungen" ist... oder ... oder ... oder ...

    Und wenn wir heute schon nicht mehr so genau wissen, ob es diese auch ohne G-Force gab, wird es das in 10 Jahren erst recht keiner mehr Wissen... Also heißt es dann: Nööö, die ist ja nicht mehr Original... Wäre sie original, funktioniert in 10 Jahren dann ev. das G-Force nicht mehr... dann gibt es auch keine Kohle mehr dafür... :cool:

    Kauf Dir lieber einen Krügerrand, da kommt bestimmt mehr bei rum! :tongue:

    LG Kay
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. EAROSonic

    EAROSonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.07
    Beiträge:
    5.234
    Ort:
    Südwesten
    Zustimmungen:
    2.605
    Kekse:
    29.355
    Erstellt: 07.09.16   #10
    Meines Wissens nach gab es die Special nicht als Sprint Run, d.h. ohne G-Force. Wenn es nicht zu finden ist, wurde es demontiert.

    Und von wegen Wertanlage, wie war das mit den 1970er-Modellen? Ungeliebt und unbeliegt, erzielen sie mittlerweile horrende Preise, die weiter steigen. Pancake war auch nicht beliebt. Aber reden wir mal in 40 - 45 Jahren wieder darüber... :-D Wer weiß, wie sich bis dorthin alles entwickelt. Die Leute werden immer größer, die Hände auch und vielleicht ist es dann DER Jahrgang. Nicht wirklich wahrscheinlich, allerdings für ne Spinnerei ganz gut geeignet. ;-)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping