2x200watt endstufen + 175 watt boxen?

von bjoernson, 28.02.06.

  1. bjoernson

    bjoernson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    11.11.09
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.06   #1
    Hallo, wollt mal wissen ob es möglich ist, das ich mir eine endstufe kaufe mit 2x200 watt und 2x 175 watt boxen. Boxen darüber sind zu teuer...also man muss ja ne endstufe nich ausfahren...blos wie erkennt man dort die grenze...
     
  2. bjoernson

    bjoernson Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    11.11.09
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.02.06   #2
    besser gesagt, für 450 euro würd ich gern boxen, endstufen und kabel kaufen...is wenig ich weiß...
     
  3. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 28.02.06   #3
    Gerade wenn du dir Equipment im "Billigsektor" kaufst..solltest du die Amp gut überdemensionieren! Kann ruhig bis 50% gehen! Also lieber größer kaufen...
    Mit einer kleineren Amp machst du höchstens die Boxen kaputt wenn diese zu clippen beginnt! Wenn aus den Boxen die Klänge verzerrt werden oder Störgeräusche kommen weißt du dass du runterschalten solltest...aber das hört man bevor..!! Also leg dir die Sachen ruhig zu..aber ne größere Amp! sonst.passt alles!
     
  4. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 28.02.06   #4
    Musst schauen ob 175 Watt die "RMS"-Belastbarkeit der Boxen ist. Wenn ja, solltest Du eine Endstufe nehmen, die ca. 350 Watt (pro Kanal) leistet. Die von Dir angefragte Endstufe mit 2x200W wäre also eher zu schwach dimensioniert.
     
  5. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 28.02.06   #5
    Ist etwas mager..
    Für welchen Zweck?
    Was willst du beschallen?
    Welche Instrumente?
    Konserve?
    .
    .
    .

    PS: 200W Verstärker sind etwas wenig für 175W Boxen, sollten schon 300W sein. Und das an der Impedanz der Boxen (300W@8Ohm für 8 Ohm Boxen)
     
  6. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 28.02.06   #6
    Was soll denn drüber laufen?

    Als Standard-Einsteiger-Empfehlung (und im Forentreffen für gut befunden) gelten die Samson RS12. Dazu eine DAP P1200.

    Für z.B. Gesang und Akkustikgitarre im Proberaum und bei kleinen Auftritten ist das eine akzeptable Lösung. Ist aber nix wenn Du die ganze Band abnehmen willst. Dann müsste eine andere Lösung her, für die das genannte Budget allerdings nicht ausreicht.
     
  7. dj_thunder

    dj_thunder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    23.05.08
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Schweiz, Raum Solothurn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 28.02.06   #7
    Also ich würde dir die selbe Kombination wie Sniper empfehlen. Wir haben selber 2 Samson RS15 im Proberaum und die sind für diese Zwecke mehr als ausreichend.
     
  8. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 28.02.06   #8
    Warum werden stellt hier jeder die gleichen Fragen? Warum wird jetzt schon wieder was anderes empfohlen? Lasst den Threadsteller doch erst mal antworten...:screwy::rolleyes:
    Seit Ihr so heiß auf tippen?:rolleyes::)
     
  9. sniper

    sniper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.05.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.141
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.660
    Erstellt: 28.02.06   #9
    Schau mal auf die Postingzeiten, hier hat einer schon geantwortet während der andere noch gelesen hat. Jetzt sei mal nicht so kleinlich :).
     
  10. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
  11. bjoernson

    bjoernson Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    11.11.09
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.06   #11
    So so fragen über fragen;)...also das ganze ist fürn Proberaum. hab schon nen powermixer mit 2x130 watt...das ist etwas mager. deswegen noch ne endstufe. So darüber soll hauptsächlich gesang laufen. Sonst is halt noch bass, e-gitarre und schlagzeug vorhanden. die sollen nich abgenommen werden. also ich habe garnich gewusst, das man für eine 175 watt box, doch so an die 300-500 watt entstufe haben sollte. etwa weil die endstufen z.b. bei 200 watt eher verzerren zum schluss???

    edit: achja hatte an die samson box da gedacht!
     
  12. Carl

    Carl Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    427
    Kekse:
    15.951
    Erstellt: 01.03.06   #12
    a) Wenn Gesang, dann keine 15", da ist wohl die 12" Variante besser oder 10"

    b) das mit der Endstufenüberdimensionierung ist ein Streitthema seit Jahren
    Dagegen spricht:
    Wenn die Endstufe mehr Leistung hat als die Box, dann kann die Box überhitzen und dadurch kaputt gehen.
    Allerdings hat Musik laute und leise Momente (sowohl im Zehntelsekundenrythmus, als auch im 30 sec. Rythmus (jedenfalls sinnvolle Musik die nicht ein gleichmäßiges Dröhnen ist)... Das entschärft die Problematik da die Box immer wieder Zeit zum abkühlen hat...
    Dafür spricht:
    Lautsprecher können kurzzeitig das Achtfache der angegebenen RMS Leistung vertragen. Verstärker dagegen nur das eineinhalbfache der angegebenen RMS Leistung liefern. Wenn man den Verstärker überfährt dann verzerrt er, diese Verzerrungen sind von höherer Frequenz und gehen auf den Hochtöner. Der Hochtöner verträgt aber nur ein Fünftel der Gesamtleistung und brennt viel schneller durch.

    Daher eher die Endstufe überdimensionieren (Faktor 2 oder mehr), nicht voll aufdrehen (Überhitzungsproblem) und drauf achten, dass die Clip LED nicht an geht bzw. nicht voll aussteuern (wenn die clip LED anfängt anzugehen, noch mal 3 oder 6 dB am Mischpult zurückgehen). Soweit meine Meinung!:rolleyes:
     
  13. bjoernson

    bjoernson Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    11.11.09
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.06   #13
    jup alles klar. Also es ist ja auch größtenteils zum singen. Beim Musikhören werd ichs denk ich mal nicht so aufdrehen. Was würdet ihr mir nu lieber raten, zu einer 2x200 watt oder doch 2x350 watt??? aber ich denke mal 2x350 werden wohl eher werden....
     
  14. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 01.03.06   #14
    der vorteil bei ner überdimensionierten endstufe ist auch der, dass man hört, wann die box zu viel saft bekommt. dann kann man immernoch zurückdrehen.

    wenn die endstufe zu klein ist und zuweit aufgedreht ist hört man nicht wenn was zerrt. erst, wenn der hochtöner keinen ton mehr von sich gibt, aber dann ist es eh zu spät
     
  15. SoundSupport

    SoundSupport Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.06
    Zuletzt hier:
    5.06.09
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Appelhülsen (COE)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.06   #15
  16. bjoernson

    bjoernson Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    11.11.09
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.06   #16
    jut aber ich denke ich nehm 2 x 350 watt....aus kostengründen...
     
  17. bjoernson

    bjoernson Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    11.11.09
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.06   #17
    axo noch ne frage....kann die endstufe die box bei überlastung schützen und kann sie dieses anzeigen??? und muss man sich da aufs gehör verlassen. Hab nur aufn bild geshen, das da ne info LED ist, wo protect und clip(ing) steht...
     
  18. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 01.03.06   #18
    Yep, manche Amps haben LED´s die dir das Clippen signalisieren! Überlastungen für die Boxen musst du selber hören und dann leiser machen...
     
  19. bjoernson

    bjoernson Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    11.11.09
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.06   #19
    jut alles klar...komm ich mit kabel dazu also auf 504 euronen:eek: , aber es lohnt sich hoffentlich:rolleyes:
     
  20. ForEverJoe

    ForEverJoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.05
    Zuletzt hier:
    11.06.07
    Beiträge:
    744
    Ort:
    Neufahrn Niederbayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    193
    Erstellt: 01.03.06   #20
    Okay, schau dass du hochwertige Kabel bentutzt...sonst geht einiges an Klang und Energie verloren...!
    D.H. Wenn die Kabel länger als ca. 10 Meter lang sind, verwende Kabel mit 4mm² Querschnitt . Ansonsten 2,5mm²! Und schaue auf Neutrik Stecker...
     
Die Seite wird geladen...

mapping