3 Note per string Pentatonik??

von Klobuerste91, 08.02.08.

  1. Klobuerste91

    Klobuerste91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.014
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    1.544
    Erstellt: 08.02.08   #1
    Ich wollte mal fragen ob es eigentlich auch eine 3 Note per string Pentatonik gibt. Oder wäre das dann keine Pentatonik mehr da dann mehr als 5 Töne drin vorkommen würden? Bei google finde ich dann nur die normalen 3 Nps Skalen. Deswegen frage ich hier.

    Schon mal danke für Antworten.:great:
     
  2. CaptainChaos

    CaptainChaos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.06
    Zuletzt hier:
    9.04.12
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    432
    Erstellt: 08.02.08   #2
    Hi.
    Du musst die BlueNote dazunehmen (b5) dann bekommst Du drei Töne pro Saite.
    Gleichzeitig ergeben sich dadurch 6 Fingersätze.
    Das nennt sich dann aber 3 n. p. s. Bluestonleiter!

    Greets
    CC
     
  3. Battery_1988

    Battery_1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.15
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    565
    Erstellt: 08.02.08   #3
    Ja mach dir doch einfach die Skala selbst. Ist doch kein Problem, auch wenn ich die für schwachsinnig halten würde (Prognose von mir^^), weil man eben viel zu weite Abstände hat.

    Edit: Damit du das glaubst hab ich dir mal ne Mollpentatonik in 3 NPS Form aufgemalt:)

    Edit 2: Ich hab deinen Post nochmal durchgelesen.
    Du solltest dir vllt mal klar machen, was eine Skala eigentlich ist. Im Grunde ist das einfach eine Tonleiter, in diesem Fall (Pentatonik) eine Dur/Moll Tonleiter deren Halbtonschritte ausgelassen werden (der 2. und der 6. Ton). Das macht dann aus einer siebenstufigen Tonleiter, wie die Dur/Moll Leitern, eine fünfstufige (Penta=5). Das Bildchen was ich dir jetzt gemalt hab, ist ein Pattern, welches die Skala darstellt, aber eher ein unübliches, da du ja siehst das man weite Stretchings machen muss um die Töne zu erreichen.
    Im Grund kannst du also jede Skala als ein 1,2,3,4... NPS Pattern dastellen, da sich ja die gleichen Töne mehrfach auf den verschiedenen Saiten finden. Die Frage ist eben, wie sinnvoll das ist, bei Pentatoniken bieten sich eben eher 2 NPS Patterns an, bei den Kirchentonarten 3 NPS und eventuell bei irgendeiner chromatischen/Zigeuner/japanischen/ irgendwas Tonleiter ein 4 NPS Pattern.
     

    Anhänge:

  4. Klobuerste91

    Klobuerste91 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.014
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    1.544
    Erstellt: 08.02.08   #4
    Nur woher wusstest du jetzt welche töne du zum bilden eine 3 nps skala nehmen konntest???

    Edit: Habe deinen Thread nochmal richtig gelesen und das verstanden. Vielen Dank für die Hilfe.
     
  5. reppeK

    reppeK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    20.08.16
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    138
    Erstellt: 09.02.08   #5
    so wie ich das sehe, hat er einfach die pentatonik genommen und nur 3 töne pro saite hingeschrieben.
     
  6. Moshpit

    Moshpit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.06
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    948
    Zustimmungen:
    104
    Kekse:
    3.075
    Erstellt: 10.02.08   #6
    Man muß nur zwei aufeinanderfolgende Modi der Pentatonik miteinander verbinden und schon hat man 3-NPS Pentatonik Skalen. Nach Moll kommt dur. Wenn ich jetzt die a-moll Pentatonik mit der c-dur Pentatonik zu einem Fingersatz verbinde sieht das so aus:

    Code:
    -5---8--10-
    -5---8--10-
    -5--7--9---
    -5--7---10-
    -5--7---10-
    -5---8--10-
    
    Und bitte nicht gleich meckern das da andauernd Töne doppelt vorkommen. Es macht trotzdem Sinn. Man muß den Fingersatz nur sinnvoll anwenden. Linear rauf- und runterspielen klingt natürlich öde.
     
Die Seite wird geladen...

mapping