300 Watt Top

von Lightshow, 07.12.07.

  1. Lightshow

    Lightshow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    133
    Erstellt: 07.12.07   #1
    Hallo.
    Ich habe seit ein paar Monaten ein H&K Bassforce XXL Top mit 300 Watt. Dazu ne 300 Watt Box. Nun ist das Topteil unserer Schule in der Reperatur und ich wurde gefragt, ob ich mein Top Teil am Adventskonzert unserer Schule mitnehmen könne. Ich hätte generell nichts dagegen. Es ist nur die Frage: Die Box in der Schule (Trace Elliot) hat 250 oder 450 Watt (ich weiß es leider net mehr). Jetzt ist die Frage. Geht i-was kaputt wenn man
    a) 300W Top mit 250 Watt Box zusammenmacht
    b) 300W Top mit 450 Watt Box zusammenmacht.
    Dnake für die Antworten!
     
  2. schaechtele

    schaechtele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.07
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Horb
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 07.12.07   #2
    Du solltest dich eher nach den Widerständen von Box und Topteil erkundigen, da das wohl der ausschlaggebendere Faktor ist, ob du Box und Topteil koppelst. Bei Transistoramps, wie der H&K wahrscheinlich ist es sogar noch weniger schlimm, als bei Röhrenamps. Trotzdem sollte es passen.

    Wegen der Watt-Angabe brauchst du dir keine Gedanken machen, oder sehe ich das falsch? Ich betreibe eine 600 Watt-Box an einem 300 Watt (Röhre) Amp.
     
  3. Lightshow

    Lightshow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    133
    Erstellt: 07.12.07   #3
    ok, danke.
    Also mein Top hat glaube ich 4 Ohm. Wenn die Box jetzt 8 Ohm hat geht das?
     
  4. Lexxar

    Lexxar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.06
    Zuletzt hier:
    22.09.14
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 07.12.07   #4
    ja... größere impendanzen gehen immer! nur gibt dann dein topteil auch nicht die vollen 300W ab.
     
  5. BangingRaccoon

    BangingRaccoon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.05
    Zuletzt hier:
    8.08.16
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 07.12.07   #5
    Die Impedanz muß passen...
    Belasbarkeit der Box sollte immer etwas höher liegen als der Amp bringt.
    Wenn die Belastbarkeit der Box geringer ist, dann sehr vorsichtig mit dem MAstervolume und dann passiert auch nix.
    Z.B. Amp hat 300W an 8 Ohm - Box hat 250W an 8 Ohm - Master maximal auf Hälfte und dann erstmal testen - Impulsspitzen des AMps bei heftigem Anschlag liegt u.U. höher als 300W ! auch bei nicht voll aufgedrehtem Master.

    Deswegen etwas mit vorsicht rangehen, dann müßts klappen.

    Gruß
     
  6. Arielle

    Arielle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.07
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    805
    Erstellt: 07.12.07   #6
    Ja das ist kein Problem, wenn dein Topteil 4 Ohm hat, muss die Box auch mind. 4 haben mehr geht auch, kommt halt nur Weniger Leistung an.

    Wenn du nun dein 4 Ohm 300W Toptei an eine 8Ohm Box anschliesst, kommt deshalb nur ca~180 Watt an, also sollte das mit keiner der Beiden Boxen probleme geben.

    Wenn die Box in der Scule aber 4 Ohm hat knallen in Maximalfall a) Satte 300 Watt auf auf eine Box die aber nur 250 verträgt. Hier gilt einfach nicht so weit aufdrehen, rechne dir das doch einfach mit dem aus, wie weit du maximal aufdrehen darfst, und dann einfach noch ein bisschen weniger (zur sicherheit)
    In Fall b) ist es wirklich völlig Laterne, das Topteil liefert maximal 300W und die Box verträgt 450W, da darf nix passieren.

    Grüße Arielle
     
  7. BangingRaccoon

    BangingRaccoon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.05
    Zuletzt hier:
    8.08.16
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 07.12.07   #7
    Moment !

    Ist der Amp Transistor ? Dann ja....

    Wenn Röhre dann MUSS die Impedanz der Box passen, auf keinen Fall höher sein.
     
  8. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    10.693
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 07.12.07   #8
    Hallo Lightshow,

    die Trace Elliot Box dürfte 8 Ohm haben. Dann gäbe dein Top ca. 200 Watt ab.
    Ich weiß nicht welche Box Du zuhause hast, aber wegen des Schalldrucks / der Leistungsausbeute könnte das mit der TE-Box lauter als mit deiner Box zuhause sein ...

    Selbst wenn die TE Box nur 250 Watt an 4 Ohm hätte (was ich nicht glaube) sähe ich keinerlei Problem. TE Boxen sind für härtesten Live-Einsatz und "Fehler durch das Personal" (Roadies / Aufbauhelfer / Bassist) konzipiert. Da wo "Amateur Equipment" schlapp macht, bleibt TE normalerweise noch etwas Puste. Daher auch die gesalzenen Preise.

    Nachschauen kannst Du, aber dass die TE Box weniger als 4 Ohm hat (nur dann wäre dein Amp in Gefahr) ist mehr als unwahrscheinlich (kleiner 0,1%).

    Gruß
    Andreas
     
  9. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 07.12.07   #9
    umgekehrt: ist der boxenwiederstand niedriger, feuert die röhre in´s leere, was dann für diese nicht zuträglich ist. bei geringen impedanzabweichungen sind röhren m.w. tolerant.
     
  10. Lightshow

    Lightshow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    133
    Erstellt: 07.12.07   #10
    Also, minimalimpedianz meines Topteils ist 4 Ohm. Wenn man mehrer Boxen in Reihe schaltet, wird das größer. Da ich da nicht mache ist es egal. Außerdem ist es Transistor.
    Also ist es völlig Wumpe, ob die Box nun
    250 Watt
    450 Watt
    4Ohm
    8 Ohm hat
    oder???
    Dickes Danke!!!!
     
  11. BangingRaccoon

    BangingRaccoon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.05
    Zuletzt hier:
    8.08.16
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 07.12.07   #11
    öhemmm...

    wollte auch "niedriger" schrieben....
    Käse wenn man zwischen Arbeitsmails bearbeiten in 2 Foren schreibt ;)
     
  12. Lexxar

    Lexxar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.06
    Zuletzt hier:
    22.09.14
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 07.12.07   #12
    Vollkommen richtig! musst nur bei der möglichen 250W Box aufpassen das du deinen Amp nicht zuweit aufreißt aber sollte bei ner Schulveranstalung eh nicht der Fall sein ;)
     
  13. Lightshow

    Lightshow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.06
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    133
    Erstellt: 07.12.07   #13
    Danke für alle Antworten!!!
     
  14. BangingRaccoon

    BangingRaccoon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.05
    Zuletzt hier:
    8.08.16
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 07.12.07   #14
    Außer es ist die School of Rock ;)
     
  15. Lexxar

    Lexxar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.06
    Zuletzt hier:
    22.09.14
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 07.12.07   #15
    Okay du hast recht. Außnahmen bestätigen bekanntlich die Regel! Aber ich bin einfach mal vom Normalfall ausgegangen ;)

    Aaah heut abend Kneipengig mit TM Stevens ich freu mich schon :)
     
  16. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    10.693
    Ort:
    wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    1.491
    Kekse:
    95.384
    Erstellt: 07.12.07   #16
    Doch, doch - das stimmt schon!
    Ist immer etwas kompliziert ob man Box oder Amp als Ausgangspunkt nimmt.

    Bei Amps mit Röhrenendstufe sollte die Impedanz möglichst passen.
    Die Impedanz der Box sollte möglichst nicht höher sein als die am Amp eingestellte Impedanz, da sonst teure Teile im Röhrenamp kaputt gehen können (genau anders rum als beim Transistor).
    Die Impedanz der Box darf etwas niedriger sein als die am Amp eingestellte (wieder anders rum als beim Transitoramp). Dann altern die Röhren schneller (da sie heißer werden), es ist aber mit nicht so teuren Schäden zu rechnen.

    Röhrenamps haben eine "Sollimpedanz", Transistoramps eine Mindestimpedanz.

    @ Lightshow: Es ist zu 99% "Wumpe" ...
    Um das eine Prozent sollte man sich kurz kümmern und sein Hirn während des Betriebs nicht ausschalten. Das gilt aber grundsätzlich beim Betrieb von Bassverstärkern.
    Wie schreibt Hartke so schön in seinem 3500A Manual: "Mit diesem Verstärker können Sie JEDE Box zerstören. Da ist was wahres dran. Outputstarker Bass und alle Regler auf voll auf wird garantiert Endstufenclipping erzeugen ...

    Gruß
    Andreas
     
  17. BangingRaccoon

    BangingRaccoon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.05
    Zuletzt hier:
    8.08.16
    Beiträge:
    266
    Ort:
    Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 07.12.07   #17
    Dann viel Spaß !!!!

    Und schönes WE !
     
  18. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 07.12.07   #18
    eigentlich "auch". ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping