4-Kabelmethode BOSS GT 10 & Marshall JCM 800 2 Kanäle

von kosmokrator, 09.07.19.

Sponsored by
pedaltrain
  1. kosmokrator

    kosmokrator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.16
    Zuletzt hier:
    11.09.19
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    0
    Erstellt: 09.07.19   #1
    Hallo Leute,
    hat jemand Erfahrung damit, einen Marshall JCM 800 (2 Kanäle) mittels 4-Kabelmethode über ein BOSS GT10 anzusteuern?
    Gibt es vielleicht andere Vorschläge, wie ich mit meinem geliebten Marshall Amp und dem BOSS GT 10 vielseitige brauchbare Sounds - aber unbedingt beider Marshall-Kanäle, also auch des Gainkanals - hinbekomme?
    Der Amp wurde gemoddet und hat zwei wirklich gut klingende Kanäle (Clean und Gain) - ich würde gerne u.A. Echo und ähnliche Effekte aus dem BOSS auch im Gainkanal nutzen.
    Auf die im BOSS eingebauten Modelling-Amp-Sounds würde ich eher verzichten.
    Wichtig wäre auf jeden Fall, die Kanäle des Amps per BOSS umzuschalten.

    Bin dankbar für eure Anregungen und Erfahrungen.
     
  2. ksx54

    ksx54 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.14
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    1.445
    Kekse:
    4.396
    Erstellt: 09.07.19   #2
    JCM 800 und 2 Kanäle, wie das denn? Das ist doch ein 1 Kanal Amp.
     
  3. kosmokrator

    kosmokrator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.16
    Zuletzt hier:
    11.09.19
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    0
    Erstellt: 09.07.19   #3

    Marshall JCM 800 - Mod. 2210



    der erste Marshall mit Kanalumschaltung sowie eingebauter Hallspirale.
     
  4. ksx54

    ksx54 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.14
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    1.445
    Kekse:
    4.396
    Erstellt: 09.07.19   #4
    Ach ja, die 2205/ 10 Serie, ich dachte die wäre schon ausgestorben;).

    Kanalumschaltung müsste hier theoretisch funktionieren. Einfach Amp CTL im gewünschten Patch aktivieren.
     
  5. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    18.10.19
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    10.681
    Erstellt: 10.07.19   #5
    4-Kabel-Methode ist da schon richtig. Kanalumschaltung würde ich auch einfach mal ausprobieren - wenn's mit einem einfachen Mono-Klinkenkabel (AMP-CTL => F/S Buchse) nicht klappt, muss man halt ein Bisschen adaptieren...
     
  6. kosmokrator

    kosmokrator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.16
    Zuletzt hier:
    11.09.19
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    0
    Erstellt: 11.07.19   #6
    Vielen Dank, ich werde es ausprobieren.
    Kann ich bei Setup mit 4-Kabelmethode steuern, dass zb Wahwah des BOSS GT 10 vor der Marshall-Vorstufe eingeschliffen wird und gleichzeitg benutztes Delay zwischen Vor- und Endstufe?
    Wenn ja, wie geh ich da vor, Patch erstellen und das Routing über welches Feature genau einstellen?
     
  7. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    18.10.19
    Beiträge:
    6.014
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    10.681
    Erstellt: 11.07.19   #7
    Ja, genau dafür ist die 4-Kabel-Methode gedacht. Such mal nach ner "FX Chain" o.Ä. benannten Taste :)
     
  8. ksx54

    ksx54 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.14
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    1.445
    Kekse:
    4.396
    Erstellt: 11.07.19   #8
    ohne dir zu nahe treten zu wollen, ich glaube mal du stellst dir das mit der 4 KM alles etwas zu einfach vor. Wenn du da hier jeden einzelnen kleinen Schritt im Board erfragen willst, wird das ein langes Unterfangen. Es gibt zu dem Thema unzählige Threads und auch bei YT einige Videos zum Anschluss/ Einstellung der 4 KM. Man muss sich schon damit beschäftigen sonst wird das nix.
     
  9. kosmokrator

    kosmokrator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.16
    Zuletzt hier:
    11.09.19
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    0
    Erstellt: 11.07.19   #9
    Mir ging es zunächst darum, herauszufinden, ob's mit dem alten Marshall (ohne MIDI) grundsätzlich klappen kann.
    Werde jetzt einfach anfangen und ausprobieren. Mit meinem Diezel Amp hab ich's auch irgendwie hinbekommen.
     
  10. kosmokrator

    kosmokrator Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.16
    Zuletzt hier:
    11.09.19
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    0
    Erstellt: 07.08.19   #10
    4-Kabel Methode am Marshall an sich klappt schonmal.
    Als nächstes werde ich nun schauen, ob ich das mit dem Kanalwechsel am externen Marshall-Amp per BOSS GT 10 hinbekomme
     
Die Seite wird geladen...

mapping