5-Saiter muss her

von The_Night, 06.06.06.

  1. The_Night

    The_Night Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    7.06.07
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Kreis LB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.06   #1
    Ich möchte meinen Horizont erweitern und mir einen 5-Saiter zulegen.
    Vorweg mal der Fragebogen und dann ein paar Vorschläge von mir, ob die in die Richtung meiner Anspüche vom Fragebogen gehen.


    Stufe dich selbst ein!
    Fortgeschrittener

    Preisrahmen:
    ~400 bis ~1000 Euro

    Wer ist dein Vorbild/Idol? (bezogen auf Bass)
    Kein bestimmter, aber Marco von Nightwish hat was :D

    Lieblingsband?
    Keine Bestimmte. Das ist Phasenabhängig. Im Augenblick gerade mal wieder Metallica (RaR hat bleibenden eindruck hinterlassen :D)

    Stil der eigenen Band?
    Metal
    Rock

    Allgemeines
    Standard

    Bauart

    Solidbody

    Saitenzahl
    5-Saiter

    Stringspacing
    Weites Stringspacing

    Mensur
    Longscale, Normal

    Hals
    C-Shape, D-Shape

    Zustand
    Neu

    Wie soll der Klang sein?
    drücken soll er!
    knurren soll er, knurren!



    Wie soll der Bass aussehen?
    Moderne-Klassische (Yamaha RBX, LTD B etc.)
    HEAVY!! (Ltd F, Viper, V, ML, Explorer etc.)
    Klassisch rockig (Thunderbird etc.)

    Lackierung
    Deckende Farbe
    Schwarz
    See-Through-Lackierung
    Natur-Finish (Wachs, Öl, garkeins)
    Struktur Lack
    Grafik
    Schöne Ahorn oder sonstwas Decke

    Das Aussehen is weniger Wichtig. Mir gehts Hauptsächlich um den Klang. Ja, bevorzugt schon etwas Dunkles. Und es muss zum Sound passen. Aber das ist mehr oder weniger Zweitranig.



    Aktiv oder Passiv?
    Aktive Klangregelung (2-Band)
    Aktive Klangregelung (3-Band)
    Aktive Klangregelung (3-Band mit parametrischen Mitten)

    Halskonstruktion
    Geschraubter Hals
    Durchgehender Hals

    Pickups
    Humbucker


    So. nun zu den Modellen die mich rein optisch Angesprochen haben:

    IBANEZ EDB405-TKF (Ist der Aktiv?)
    IBANEZ BTB405QMTK
    IBANEZ K5TKF
    ESP - LTD F-255 FMSTBLK
    Yamaha TRB-1005

    Damit wäre mal die optische Richtung auch gut Erkennbar :)

    Vorweg noch etwas: die Warwick Rockbass Reihe finde ich optisch sowas von Abstosend :o

    Danke schon mal für euer Bemühen :)

    Gruß,
    die Nacht
     
  2. ich_alex

    ich_alex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.05
    Zuletzt hier:
    3.06.07
    Beiträge:
    124
    Ort:
    Neukirchen-Vluyn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
  3. revilax

    revilax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    3.01.07
    Beiträge:
    12
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.06   #3
    ESP - LTD F-255 FMSTBLK

    der passt auf jeden zu dir ^^
    ne genauso standartrede : ausprobieren,vergleichen
    son rat neben bei , Spector muss man sich mal angugen

    (ibanez ist aktiv )
     
  4. lord_blizzard

    lord_blizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Crimmitschau\Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 06.06.06   #4
    Also ich würde mal testen gehen, in deinem Preisrahmen gibt es genügend.
    Anschauen würde ich ich mir vorallem die BTB´s von Ibanez und auch die Yamaha RBX und BB Reihe, die sind eigentlich ihr Geld absolut wert...
    Wo ich bei Ibanez auch mal noch nen Blick riskieren würde wäre bei der SRX und SR-Reihe, ähneln dem K5 sehr, abgesehen von der Farbe.

    Mein persönlicher Tip wäre aber Fame, Hammerbässe für relativ wenig Geld, kannste dich ja mal über die informieren, SuFu spuckt dazu auf jedenfall was aus.

    Fame MM 500
    Fame Baphoment Blonde 5
    Fame Baphomet 5

    Edit: Auf dem Gebrauchtmarkt gibt es auch das ein oder andere Schnäppchen, und unter 1000€ gibt es zum Beispiel auch Sangberg-Bässe, und die sind IMHO absolut geil.
     
  5. BasstiWE

    BasstiWE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    22.08.06
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.06   #5
  6. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 07.06.06   #6
    das braucht dir nicht peinlich zu sein ...
    ist anscheinend auch nicht peinlich, wenn 2x zur strafe die baphomets kommen ... :rolleyes: ;).

    ok - hinsichtlich des klanges - hast ja auch geschrieben: (Mir gehts Hauptsächlich um den Klang. Ja, bevorzugt schon etwas Dunkles.) trotzdem würde ich den sr-905 (keine eigene erfahrung) vergleichend den von dir schon auf die liste gesetzten k-5 gegenüberstellen. so ein ahorn-korpus kann auch ein mächtiges sustain bringen. vmtl. mehr brillianzen aber du hast ja auch knurr auf deiner prioritätenliste.

    anderes styling, m.e. etwas breiteres griffbrett (und ob das stringspacing auch bei den obengenannten ibanezzen dir wide enough ist ... (?)), weiche ich schon wieder von deiner vorgabe ab: keine hb und dazu noch rb vampyre. der knurrt und drückt günstiger.
     
  7. BTALK

    BTALK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    17.10.06
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Sindelfingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 07.06.06   #7
  8. migu

    migu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 07.06.06   #8
    Also wenn Dir der IBANEZ BTB405QMTK gefällt, dann ist rein klanglich der BTB 555 einen Ticken besser (will sagen hat mehr klangliche Fülle und differenzierter bis in dei B-Saite)
    Dunkel(rotbraun9 gibt es den auch ! Und der Bass ist optisch richtig Fett!!!
     
  9. The_Night

    The_Night Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    7.06.07
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Kreis LB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.06   #9
    Danke für die zahlreichen Antworten.

    Das werde ich auch. Ich wollte nur vorweg wissen welche Modelle denn überhaupt ungefähr in Frage kommen.

    Ich weiß nur nicht wo ich hin soll, weil der Laden bei mir in der Nähe hat ne große Auswahl an 4-Saiter, aber 5er so gut wie keinen :screwy:
    Kennt denn wer im Raum Ludwigsburg/Stuttgart ein Musikfachgeschäft mit großer Auswahl an 5-Saiter?

    So. Dann schreib ich mir mal ne Liste mit den Bässen die ich anspielen möchte, und hoff das sich irgentwo noch ein guten Laden finden lässt :D

    Gruß,
    die Nacht
     
  10. BTALK

    BTALK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    17.10.06
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Sindelfingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 08.06.06   #10
    Soundland in Fellbach
     
  11. Gene_Simmons

    Gene_Simmons Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    3.01.08
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Bensheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.06   #11
    Wir haben einen Ibanez EDB...lässt sich super spielen. Besser als unser Music-Man.
    Mein Mann und ich covern. Unter anderem rockige Sachen aber auch Metallica, Evanescence, Bon Jovi. Der 5-Seiter ist genial. Auch für Anfänger.
    Lieben Gruß
    alex
     
  12. The_Night

    The_Night Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    7.06.07
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Kreis LB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.06   #12
    Danke. Hab mir die HP von denen angeschaut. Genau SOWAS hab ich gesucht :)
     
  13. MMBassboy

    MMBassboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    15.04.08
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 10.06.06   #13
    Das ist jetzt schon das zweite mal das ihr auf dem armen MM rumhackt.... :rolleyes: Was mich jetzt mal brennend interessieren würde: ist das ein Ernie Ball oder noch ein alter? (dann könnte ich es nämlich noch verstehen, hatte auch mal einen aus der prä-Ernie-Zeit in der Hand und der war tatsächlich auch nur so la-la, auf jeden Fall kein Vergleich mit den Ernie's.....)

    Sorry guys, für OT. :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping