5150 Kanalumschaltung per Midi - Switch

von Navar, 12.01.06.

  1. Navar

    Navar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.904
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    155
    Kekse:
    6.402
    Erstellt: 12.01.06   #1
    Hallo zusammen, hoffentlich bin ich mit der Frage hier richtig gelandet ;-)
    Ich hab ein kleines Problem, welches vor allem auf Unwissenheit meinerseits zurückzuführen ist.
    Also, ich möchte gerne die Kanalumschaltung beim Peavey 5150 MKI über einen Midi-Switch mit meinem Tonelab SE machen. Der Switch ist der Nobels MS-4. Über den Original - Fußschalter von Peavey kann man den Kanal und den Effektweg umschalten.
    Ich hab also Midi - Switch und Tonelab auf den selben Kanal gestellt und den Switch entsprechend programmiert.
    Soweit funktioniert auch alles. Der Switch schaltet jedoch nur den Effektweg des Peavey an und aus, wechselt jedoch nicht den Kanal. Ich hab leider nur sehr wenig Ahnung woran das liegen könnte.
    Eins ist mir noch aufgefallen, der Fußschalter vom Peavey hat einen Stereo - Klinken - Stecker, ich habe allerdings als Kabel vom Switch zum Remote Anschluss am Amp ein Mono - Klinke - Kabel verwendet. Vielleicht hat das ja damit was zu tun. Wenn ja, kann es mir dann nicht passieren, dass, wenn ich ein Stereo - Kabel verwende, immer Effektweg und Kanalumschaltung gleichzeitig betätigt werden? Ich möchte nur den Kanal umschalten, der Effektweg muss immer an bleiben.
    Vielleicht kann mir da ja jemand weiterhelfen,
    Gruß, Navar
     
  2. filth

    filth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    469
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.06   #2
    du brauchst ein stereo kabel um das vernünftig zu schalten. ausserdem muss dein tonlab in der lage sein, 2 kanäle über 1 kabel zu schalten (kenne das teil nicht)

    ich schalte meinen 5150 über den replifex, da kann ich für jedes preset beide kanalstellungen seperat einstellen
     
  3. Navar

    Navar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.904
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    155
    Kekse:
    6.402
    Erstellt: 12.01.06   #3
    Also sieht es quasi so aus, dass beim Peavey der Effektweg über den Mono - Kontakt und der Kanal dann über den Stereo - Kontakt vom Kabel geschaltet wird, oder liege ich da ganz falsch? Wenn das so ist könnte ich mir ja auch ein entsprechendes Kabel löten (oder löten lassen)...
     
Die Seite wird geladen...

mapping