Midi Switcher Nobels MS-4 an DIN Anschluss

von Globetrotter, 26.10.07.

  1. Globetrotter

    Globetrotter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.07
    Zuletzt hier:
    14.03.08
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.07   #1
    Hallo,

    hab ein Problem mit meinem Verstärker: ein Traynor YCS, tolles Teil, klasse Sound. Will mein BOSS GT-8 darüber laufen lassen, 4 Kabel MEthode klappt einwandfrei. Nun soll das GT-8 noch die 3 Kanäle des Traynors umschalten, dafür habe ich mir von Nobels den MS-4 Midi Switcher besorgt. Dieser wandelt die Midi Befehle des GT 8 um in analoge Relais Befehle für den Verstärker, der wohl kein Midi versteht. So, jetzt werden die Kanäle am Verstärker über einen Fußschalter umgeschaltet, der einen DIN Anschluss besitzt, also ein 5 poliges Kabel - ist aber kein Midi, hab ich probiert, da funktioniert nichts direkt. Der Ausgang des Nobels sind aber 4 Klinkenstecker - leider gibt es aber wohl nirgends ein Kabel welches von DIN auf 4 (oder 5 ) Klinkenstecker schaltet, da ja wohl auch nur 3 Buchsen belegt sind bei den DIN steckern. Wie also bekomme ich dann aber den Midi Switcher in das Setup ? Hoffe ihr versteht das Problem und wisst Rat. Wäre zu blöd, wenn der Verstärker nicht schaltbar wäre bloss wegen der blöden DIN Steuerung...

    Ciao !
     
  2. woehrl

    woehrl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Zuletzt hier:
    22.05.11
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    503
    Erstellt: 26.10.07   #2
    selber machen also löten.

    (hat nicht irgend ein marshall auch ne DIN buchse? bzw. da gibts glaub ich nen adapter, mag mich aber da nicht festlegen)
     
  3. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 28.10.07   #3
    der marshall adapter passt defintiv

    mit 3 bzw. 4 patchkabeln (klinke auf klinke) verbindet man
    den MS4 ( an den jeweiligen Schaltausgängen)
    mit dem Marshall-Adapter (die 4 Klinkenbuchsen)
    mit dem 5-Pol-DIN-Stecker geht man nun in die footswitchbuchse vom Amp.

    nun muss man durch probieren nur noch rausfinden, welcher stecker bei welchem kanal des MS4 zum tragen kommt. dann kann man getrost zu programmieren beginnen.

    check it out!
     
  4. Ar3ku

    Ar3ku Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    351
    Ort:
    Haigerloch
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    860
    Erstellt: 28.10.07   #4
    kann jemand von einem ergebniss davon berichten :) ????

    hatte auch schon oft den Marshall Adapter im auge. war mir aber unsicher....

    habe das gleiche problem wie oben beschrieben, hallt mit nem Randall RG150G3 aber spielt ja keine rolle habe auch nen Din stecker fürn Footswitch, und auch das GT8, aber da möchte ich noch auf Rack umsteigen und eben nachher nur noch eine Schmucke Midi-dapper-leiste vor mir liegen haben.....aber den amp behallten xD....

    hoffentlich geht das echt ohne probs, hab keine lust selbst zu löten xD bin da net der beste drin^^
     
  5. Globetrotter

    Globetrotter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.07
    Zuletzt hier:
    14.03.08
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.10.07   #5
    Hab heut mal in einem Musikladen angefragt, wass denn das Anfertigen eines Adapters so kosten würde, also Klinkenstecker an DIN Kabel löten, und ausprobieren wie das geschaltet wird, da war die Antwort, etwa drei Arbeitsstunden würde das wohl dauern, und so um die 150 € kosten. Da dacht ich mir, ich probiere erst mal die Alternative mit dem Marshall Adapter. Hab den vorgestern bestellt, denke mir, dass der dann wohl bald ankommen dürfte, dann probiere ich es mal aus, und beschreib meine Erfahrungen damit. Sollte am Feiertag wohl hinhauen...
     
  6. Ar3ku

    Ar3ku Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    351
    Ort:
    Haigerloch
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    860
    Erstellt: 28.10.07   #6
    ahh cool, eigentlich müsste das ja gut gehen, ist auch bestimmt kein umding wenn man bissle umlöten nach schaltplan des jeweiligen amp muss

    und wenn net dann eben selber basteln....150€ die haben den arsch offen.....

    für teile die nen wert unter 10€ haben....die hätten dafür vllt + teile......25-30€ abverlangen können....lol ists ja günstiger sich mehrere adapter zu kaufen....als von denen zu löten^^
     
  7. Globetrotter

    Globetrotter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.07
    Zuletzt hier:
    14.03.08
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.07   #7
    Hab heute den Adapter gekriegt und muss zu meinem Schrecken feststellen, dass der Stecker auf Verstärker Seite 6-polig ist, also nicht etwa ganz normale 5 polige Din Ausfertigung, sondern 6 Stifte, also noch einer in der Mitte. Und dann fehlt auch noch die Einkerbung die in der Umrandung der Stifte normalerweise drin ist, der Stecker ist somit exakt rund, und passt damit absolut nicht in den Traynor Verstärker !. Auf der anderen Seite wäre es kein Problem, da hab ich einfach 4 Klinken male auf Klinke male Adapter genommen (Stück 2 € bei Music Store) und konnte problemlos in den Nobels MS-4 rein. Nun geht die Suche wohl weiter... Brauche also noch einen Adapter von den runden 6 Polen auf klassischen DIN bzw. MIDI Eingang. Schon mal jemand so was gesehen ? Oder wieder löten lassen - im Sonderangebot für 180 € ?
     
  8. filth

    filth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    472
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.10.07   #8
    Hi,

    ich löte dir das für 100 € ;)
     
  9. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 30.10.07   #9
  10. Ar3ku

    Ar3ku Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    351
    Ort:
    Haigerloch
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    860
    Erstellt: 01.11.07   #10
    naja ich hab mich jetzt pesöhnlich dazu entschlossen, ne kleine box zu basteln, mit Din6pin buchse, und 4x6,3mm Klinkenbuchse, ist wohl am stress freisten und man kanns einfach in ein rack hinten einpflanzen, gescheite kabel dazu besorgen schon passts......

    vorallem passts dann zum MS-4 xD lool ;)
     
  11. Globetrotter

    Globetrotter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.07
    Zuletzt hier:
    14.03.08
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.07   #11
    @Ar3ku na hat's hingehauen mit der kleinen Box ? Ich hab mir jetzt bei einem anderen Musikalienhändler mal ein Adapterkabel anfertigen lassen - bzw. ist grad in Arbeit, hab aber noch kein Ergebnis
     
  12. Ar3ku

    Ar3ku Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    351
    Ort:
    Haigerloch
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    860
    Erstellt: 10.11.07   #12
    hatte bis jetzt noch keine zeit dafür ;)

    und auserdem muss ich mir ja auch erst ein MS4 noch holen, weil sonst kann ich nix anderes wie 4 einzelne dapper anschließen anstatt den 1en mit 4 schaltern lol xD
     
  13. sfd

    sfd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    13.02.13
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    98
    Erstellt: 10.11.07   #13
    @ hans: soweit mich das net täuscht ist das obere n 7-pin un unten 6-pin
     
  14. Ar3ku

    Ar3ku Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    351
    Ort:
    Haigerloch
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    860
    Erstellt: 10.11.07   #14
    öhm oO sorry, aber das stimmt schon so, es geht nur im dir Stifte in dem runden stecker^^ und naja musst nur die punkte auf dem diagramm zählen ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping