5er Chords?! Lieg ich da richtig?!

von onedevotee75, 21.02.05.

  1. onedevotee75

    onedevotee75 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    8.12.05
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 21.02.05   #1
    Hallöchen,

    ich hab folgendes Verständnisproblem... wenn ich z.B. in einem Lead Sheet einen Akkord "A5" sehe, handelt es sich dann hierbei um einen Powerchord, also A-E (ohne Terz) oder um was handelt es sich bei diesen Akkorden... Okay eigentlich ist das ja auch kein Akkord :D und spielt man diese Chords auch auf Tasten mit Grundton+Quinte?! Oder sind solche Akkorde nur für Gitarren?!

    Thx.....

    gruß
    Chris
     
  2. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.668
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    181
    Kekse:
    7.137
    Erstellt: 21.02.05   #2
    Ja, üblicherweise ist das ein Powerchord, der dann auch mit Grundton und Quinte gespielt wird. Ggf. kannst du die Töne doppeln, wenns druckvoller klingen soll, z.B. an der Orgel. Du kannst die Powerchords an den Tasten auch zu richtigen Dur- oder Mollakkorden erweitern. Entweder es passt, oder es passt nicht. ;)

    Gruß,
    Jay
     
  3. simia

    simia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    21.10.11
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.05   #3
    ich persönlich würd dir 1 - 5 - 8 vorschlagen.... klingt voller.
    ansonsten verweise ich auf dein eigenes gehör. ;)
     
  4. onedevotee75

    onedevotee75 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.04
    Zuletzt hier:
    8.12.05
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 22.02.05   #4
    hi,

    cool. thx für die antworten....

    gruß
    chris
     
Die Seite wird geladen...