6 oder 12 Saitige Westerngitarre bis 120 € gesucht

von "Joker", 29.01.08.

  1. "Joker"

    "Joker" Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    30.04.11
    Beiträge:
    511
    Ort:
    Prien a. Chiemsee
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    766
    Erstellt: 29.01.08   #1
    Hi Leute,

    Ich suche eine gute 6 oder 12 saitige Westerngitarre fürs´ daheim spielen, sollte keine super geile Profigitarre sein soll halt das preis leistungs verhältnis erfüllen :)

    XXL Danke im voraus ;)
     
  2. -x-valane

    -x-valane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Zuletzt hier:
    10.04.13
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 10.02.08   #2
    also 12 saitige gitarren sollten schon gut sein sonst macht das spielen auf ihnen keinen spass. das ist aber ne kosten frage....deswegen würd ich dir davon schonmal abraten eine 12 saiten gitarre zu kaufen
     
  3. Spell

    Spell Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    646
    Erstellt: 10.02.08   #3
    Wieso macht das spielen auf einer 12 saitigen Gitarre keinen Spass???

    Für Anfänger würde ich doch eher eine 6 saitige Gitarre empfehlen.
    Denn bei einer 12 saitigen Gitarre mußt du ja praktisch zwei Saiten mit einem Finger runter drücken.
    Und dies könnte (für einen Anfänger) wiederum hinderlicher beim schnellen Solospiel sein ;)
    Eine 12 saitige Gitarre klingt auch voller/mächtiger als eine eine 6 saitige.
    Dieser vollere, spezielle Klang sollte einem natürlich auch zusagen.
    Und ausserdem hast du bei einer 12 saitigen Gitarre mehr Saiten zu stimmen.

    Nachteil bei 12 saitigen Gitarren: Der Saitenwechsel
    Das sind einfach viel zu viele Saiten zum wechseln, also nicht gerade so optimal für faule Gitarristen :D

    Ansonsten einfach mal in einen Laden gehen, und 12 saitige sowie 6 saitige Gitarren antesten.

    Und sooo teuer muß die auch gar nicht sein.
    Für das normale rum schrammeln reicht sogar schon eine Epiphone DR 100 NA für ca. 139 €.
     
  4. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 10.02.08   #4
    so ist es wohl auch gemeint. der faktor "qualität / preislage" ist bei 12-saitern sicherlich noch höher als ohnehin.

    wenn es was vernünftiges sein soll, empfehle ich dir, noch mal 80,- eur anzusparen und dich auf 6-saiter zu konzentrieren. für 200,- eur gibts schon ne reihe guter modelle.

    120,- eur ist grenzwertig. ich hab in dieser preislage noch nichts in der hand gehabt, was mir spass gemacht hätte.

    vielleicht hast du ja lust, dich hier mal durchzuscrollen:

    https://www.musiker-board.de/vb/gitarren/243122-gitarrenkauf-f-r-anf-nger.html

    groetjes
     
  5. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 10.02.08   #5
  6. EvilDrummer85

    EvilDrummer85 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.08
    Zuletzt hier:
    24.03.09
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Bückeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.08   #6
  7. *flo*

    *flo* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.088
    Erstellt: 13.02.08   #7
    wird das hier jetzt eine Werbeplattform für hk

    ich bin zwar noch nicht lange angemeldet, aber das sticht schon ins Auge
    wenn jeder, der Gitarren verkaufen möchte, sich hier outet,werden UNEIGENNÜTZIGE
    Empfehlungen wohl gnadenlos untergehen
    Speziell Einsteiger, die mit der Materie nicht vertraut sind und hier Rat suchen, können auf
    den ersten Blick ja nicht erkennen, daß du eig. nur Werbung betreibst.
    Pers. kann ich hk nicht beurteilen.

    ABER

    wenn die Produkte ein gutes L/P-Verhältnis haben werden sie sicher auch
    OBJEKTIV empfohlen

    My 2 cent
     
  8. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
    Erstellt: 13.02.08   #8
    ungeachtet der tatsache, dass lediglich plattform und preis genannt wurden (was ich noch als einigermaßen akzeptabel einstufen würde) wären die 60 takken sicherlich deutlich besser in einen netten samstag abend investiert.

    @benton22: achte darauf, dass deine neue möglichst eine decke aus fichte oder zeder massiv hat. auf linde als korpusholz solltest du verzichten. da bist du mit laminiertem mahagoni deutlich besser dran.

    groetjes
     
  9. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 13.02.08   #9
    Daher würde ich mir wirklich die Harley Benton 000-28 (siehe delayLLamas Review, das ich gepostet habe) ansehen. 12-Saitige sind zwar ganz nett, haben einen klasse Sound, aber in der Preisklasse würde ich eher erstmal zu einer guten 6-Saiter Gitarre greifen. Zumal sich eine 12-Saiter auch nicht zwangsweise so gut spielen lässt :rolleyes:
     
  10. Gast75843

    Gast75843 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Beiträge:
    1.616
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.566
    Erstellt: 13.02.08   #10
    Ich möchte dazu noch anmerken, dass immer nur auf der Zwölfseitigen spielen mit der Zeit nerven könnte. Mir fällt außer Roger McGuinn von den Byrds eigentlich kein Gitarrist ein, der sich gewissermaßen auf 12 Strings spezialierte. Hast Du schon eine halbwegs gute sechsseitige Gitarre?
     
  11. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 13.02.08   #11
    Naja - wenn "immer nur 12-Saitig spielen" nervt, kann man die ja wahlweise auch mit nur 6 Saiten bespannen, das sehe ich als kein sooo großes Problem.
     
  12. strato1990

    strato1990 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.07
    Zuletzt hier:
    21.09.08
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    204
    Erstellt: 13.02.08   #12
  13. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 13.02.08   #13
Die Seite wird geladen...

mapping