6-Saiter / lefty

von monk, 12.12.06.

  1. monk

    monk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.06   #1
    Ich wollte mal nachfragen was ihr mir für 6-Saiter empfehlen könnt.
    Das Problem ist, das ich linkshänder bin und somit eigentlich nur zu Warwick greifen kann, da die ja zum gleichen Preis auch lefties bauen und ich mit der qualität eigentlich ganz zufrieden bin (hab den Corvette DoubleBuck 4-Saiter).

    Hab mir jetzt mal den "Warwick Corvette Bubinga 6-String" angeschaut, bin mir aber nicht so sicher ob der sein Geld wert ist. Die Alternative wäre der "Warwick Thumb 6 BO", wobei dieser fast schon zu teuer für mich ist.

    Ich danke euch schon mal,

    MfG Felix
     
  2. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 12.12.06   #2
    Naja ich kenne diesen Warwick Bass nicht, aber falls du eine Preisgünstige alternative suchst würde ich mir mal die -Saiter von Fame angucken. Die gibt es allerdinfgs nur beim Musicstore, kosten allerdings wie bei warwick als Lefthand-Version keinerlei Aufpreis. Also die Fame Lefthand -Saiter Version kostet 777€ hat wenn mich nich alles tüuscht zwei Jazz PU`s und eine aktiv Elektronik, alles von MEC. Leider gibt es keinerlei Bild auf der Music Store Website.
     
  3. monk

    monk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.05
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.06   #3
    Ich will hald ein richtig (entschuldigt den ausdruck) geiles Teil.
    Mit nem 6-Saiter aber maximal bis, ich sag mal 1.900 €.
    Und Warwick is hald für mich n guter Bass - auch wenn man immer wieder mal gegenteiliges hört

    Hab auf alle fälle angst mir den zu kaufen (auch wenn er gut klingt) um dann festzustellen: ja hätt ich 200 € mehr ausgegeben, hätt i jetz n mördgerät ...

    wenn ihr versteht was ich meine...
     
  4. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 12.12.06   #4
  5. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 12.12.06   #5
    moin felix & willkommen :) !
    ich bin nicht der große 6-string speci :o - gehe aber davon, aus, dass du den ´vette bubinga 6er ausprobiert hast. abgesehen von der halslastigkeit des thumbs (das kopf- lasse ich extra weg ;) ) klingt für mich der bo "knochiger". irgendwie in richtung "über-erle". da bestehen durchaus nuancen, die nicht nur durch die konstruktion, sondern m.e. auch durch den ovangkol-body begründet sein können.
    wie das ganze nun mit den soapbars harmoniert ... :confused: ? kann ich leider auch keinen rat geben, das ich nur die j-types auf den schmalbrettern kenne. und da wäre mir vette durchaus das geld wert. manche vorteile zeigen sich auch erst nach längerem gebrauch ;).
     
  6. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 12.12.06   #6
    doppelpost - server hing - inhalt gelöscht.
     
  7. warwicker

    warwicker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    529
    Ort:
    Emden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    430
    Erstellt: 13.12.06   #7
    Hey
    also wenn du 1,9 k zur verfügung hast dann würd ich mir mal ganz schnell überlegen zu nem bassbauer zu gehen und ihm dein problem zu schildern :rolleyes:
    ich glaub der wird dir bessere abhilfe schaffen können als warwick


    auhc hier im forum gibts glaub ich ein paar leute die gar nciht mal so schlechte bässe bauen. kannst hier ja mal n thread starten, suche bassbauer für nen 6-string
    materialkosten 1000 euro bastler 900 euro oder so, wäre ja mal ganz lustig ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping