[Kaufberatung] 6-Saiter bis 1200 €

von macsniper, 01.02.08.

  1. macsniper

    macsniper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    6.10.15
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    494
    Erstellt: 01.02.08   #1
    Moin,

    wie der Titel sagt, bin ich auf der Suche nach einem 6-Saiter für bis zu 1200 €. Z.Zt. spiel ich einen Warwick Streamer ProM, der mir allerdings soundmäßig nicht mehr wirklich zusagt, ich habe keine Ahnung warum, aber er wirkt mittlerweile etwas zu harmlos (und hat halt keine C-Saite).

    Der 6er sollte nach Möglichkeit wieder 24 Bünde haben und auch bis dahin halbwegs bespielbar sein. Vom Hals her hat mir der Streamer immer recht gut gefallen, mein alter Squier Preci hingegen war mir immer irgendwie zu wenig in der Hand.
    Ich bin kein Fan von Bässen mit 1000 Einstellmöglichkeiten, brauch also nicht zwingend Aktive 3-Band Elektronik oder so Spielereien.

    Zum Sound (das ist wohl der schwierigste Punkt): Ich hab letztens nen Fender Preci (hab mir leider nicht das Modell gemerkt, hatte allerdings zum P-Pickup noch nen Humbucker(?) an der Brücke eingebaut) angespielt, der hat mich soundmäßig total überzeugt.

    Musikalisch bewege ich mich primär in der Rock/Metal-Ecke, mein Amp ist ein H&K Quantum 421er. Ich spiel fast ausschließlich mit den Fingern, allerdings kein Slapping, daher bevorzuge ich nen recht enges Stringspacing (gibts überhaupt 6-Saiter mit übermäßig großem String-Spacing?).

    Ich weiß, dass ich losziehen muss, und Bässe anspielen muss, aber ich suche halt vorher ne kleine Auswahl, weil alle 6-Saiter anzuspielen, ist glaub ich schwer möglich. Gebrauchtkauf wäre für mich eine Alternative, allerdings zieh ich doch den Neukauf vor.

    Ich würd mich über Vorschläge freuen, dass ich im Voraus ein bischen aussortieren kann.

    Danke schonmal
    Clemens
     
  2. Rheumakai

    Rheumakai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    25.02.16
    Beiträge:
    973
    Ort:
    Gevelsmountain
    Zustimmungen:
    135
    Kekse:
    4.505
    Erstellt: 01.02.08   #2
    Ich denke das einer dieser Bässe was für dich sein könnten, anspielen ist natürlich pflicht:

    Yamaha TRB-1006

    Ibanez BTB 676-NTF

    oder evtl nen Fame Baphomet 6

    die letzten beiden würden auch unter 800€ liegen...

    i-wie hab ich das gefühl zwischen 800 und 1400€ gibts nix im 6er bereich :confused:
     
  3. d'Averc

    d'Averc Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    16.297
    Ort:
    Elbeweserland
    Zustimmungen:
    1.666
    Kekse:
    54.570
    Erstellt: 01.02.08   #3
    im 6-string sammelthread steht einiges an anregungen drin. mangels eigener praxis mit diesen ungetümen kann ich rein subjektiv nur beisteuern, dass der sound nicht unbedingt mit dem zuwachs an saiten besser wird.
     
  4. Bass Boss

    Bass Boss Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    26.08.09
    Beiträge:
    2.431
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.719
    Erstellt: 03.02.08   #4
    Wenn du kleine Saitenabstände magst wird Ibanez was für dich sein. Einen Preci- Sound als 6- Saiter wirst du schwer hinbekommen, obwohl es das auch gibt, wird dann aber teuer (Hot Wire z. B.)
     
  5. macsniper

    macsniper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    6.10.15
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    494
    Erstellt: 06.02.08   #5
    danke für eure Vorschläge, ich werd mich wohl in den Semesterferien mal dransetzen und die Bässe, v.a. den Yamaha (der hats mir irgendwie angetan) und den Ibanez anspielen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping