90s Crosover-Metal mit Groove

von SickSoul, 15.03.12.

  1. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    6.412
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.795
    Kekse:
    40.136
    Erstellt: 15.03.12   #1
    Servus!

    Das ist der neue Song meiner Band, wie ich ihn mir zur Zeit noch vorstelle. Bisher hatten wir nur Intro, Strophe, Ref zusammen gespielt und ab der Bridge 1 ist jetzt alles neu.
    Würde mich sehr über Kritik und Verbesserungsvorschläge freuen. Mit dem Solo bin ich noch nicht zufrieden (grad der letzte Takt), wer sich da mal austoben möchte - gerne :) Darf auch gern in die Bridge 3 mit hineingehen, aber iwie ist mir da nix gescheites mehr eingefallen...
    Sonst ist auch alles herzlich willkommen.

    MfG
     

    Anhänge:

  2. Froop

    Froop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.11
    Zuletzt hier:
    12.03.15
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    360
    Erstellt: 15.03.12   #2
    Also auf die Gefahr hin dass ich hier überall einfach meinen Senf dazugebe :D

    Meine erste Feststellung: Sehr geiles Intro!

    Ich finde den PreChours - Chorus Part etwas zu lange... Der nimmt "recht viel Platz ein" was aber andere aufgrund der fast 6 Minuten Länge des Stücks wahrscheinlich anders sehen werden (live mit Pogo und Moshpit ist das bestimmt sowieso ganz anders zu bewerten^^).

    Auch finde ich, das nach der geballten Härte des Chorus nicht unbedingt noch ein solcher C Part unbedingt rein muss, aber auch das ist Geschmacksache :p

    Aber das ist auch nur Kritik auf hohem Niveau von mir^^, Gefällt mir sehr, das Machwerk.

    lg
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. SickSoul

    SickSoul Threadersteller HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    6.412
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.795
    Kekse:
    40.136
    Erstellt: 17.03.12   #3
    Na immerhin einer ;)

    Vielen Dank für's Feedback. Prechorus/Chorus am Angfang bauen sich durch den Gesang ein wenig auf und mit richtigen Instrumenten wirkt es auch nicht so lang. Außerdem wirkt dann die "Lücke" in Takt 32 besser, wenn man vorher halt richtig ins Riff reingekommen ist :) Außerdem ist das Chorusriff halt auch das Herz des Songs - deswegen darf das ein wenig mehr Platz einnehmen ;)

    Wegen Härte Chorus vs C-Part: Ich finde durch den Cleanteil danach wird das ganz gut aufgelöst und so extrem hart empfinde ich den Chorus gar nicht mal.

    Aber freut mich, wenn's gefällt. Dann muss nur der Rest der Band auch noch dabei sein und der zweite Gitarrist gefunden werden :)

    LG
     
  4. Froop

    Froop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.11
    Zuletzt hier:
    12.03.15
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    360
    Erstellt: 17.03.12   #4
    Zu schade, dass ich kürzlich erst einer Band beigetreten bin :p
     
  5. SickSoul

    SickSoul Threadersteller HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    6.412
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.795
    Kekse:
    40.136
    Erstellt: 27.03.12   #5
    So, erstes Mal bei der Probe gespielt und so weit stößt der Song auf Gegenliebe :)
    Nur am Anfang haben wir ne Kleinigkeit verändert. Aktuelle Version im Anhang.

    MfG
     

    Anhänge:

  6. Royaliste

    Royaliste Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.06
    Zuletzt hier:
    4.10.14
    Beiträge:
    521
    Ort:
    Halle (Saale)
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    1.868
    Erstellt: 27.03.12   #6
    Also ich find das Teil echt nett, leider hat "90s", "Crossover" und "Groove" bei mir aus irgendeinem Grund die Assoziation "Rage Against The Machine" ausgelöst und mit dieser Vorstellung bin ich in den Song eingestiegen. So groovy wie RATM war er dann aber leider doch nicht.

    Dennoch, Potential zum Abgehen ist auf jeden Fall vorhanden und das Solo klingt sehr wohltuend mit der doch recht unerwarteten ruhigen Begleitung. Besonders geil finde ich übrigens die harte Bridge nach dem Solo, die hats raus.

    Wie wird denn der Gesang zum Stück aussehen? Shouting? Rap?
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  7. SickSoul

    SickSoul Threadersteller HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    6.412
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.795
    Kekse:
    40.136
    Erstellt: 27.03.12   #7
    Hi und danke für's Feedback :)

    Nee RATM ist ganz anders :D Ich weiß selbst nicht genau, wie man das Genre beschreiben soll. Ursprünglich wollten wir grob Richtung Devildriver aber nicht ganz so extrem. In einer der letzten Proben meinte dann irgendwer, dass wir etwas wie 90er Crossover auf Metal klingen^^ Wusste nicht wie ich's sonst nennen sollte ;)

    Wie der Gesang genau aussehen wird weiß ich noch nicht. Aber wohl eher böse und tief als Clean und/oder gerappt.

    Hatte übrigens die falsche Version angehängt. Die war noch in Bearbeitung. Jetzt ist's die Richtige, aber viel ist auch nicht anders.

    Grüße!
     
Die Seite wird geladen...